Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Trinkflasche für Kinder: Das sind die besten aus Metall, Kunststoff und Glas

Trinkflasche für Kinder: Das sind die besten aus Metall, Kunststoff und Glas

Durst?

Trinken ist wichtig! Damit eure Kids auch genug Flüssigkeit zu sich nehmen, solltet ihr immer eine Trinkflasche für Kinder im Gepäck haben. Doch soll es ein Modell aus Edelstahl, Glas oder Plastik sein? Wir stellen euch unsere Lieblingsmodelle vor. 

Fussball spielen, das Klettergerüst auf dem Spielplatz erobern, mit Freunden toben: Bewegung macht Durst. Regel Nummer 1 im Mama-Alltag ist es deshalb: Immer eine Trinkflasche für Kinder dabei haben! Ist der Nachwuchs größer, kann er sie natürlich auch selbst einpacken und zum Beispiel mit in die Schule nehmen. Das ist viel nachhaltiger als immer wieder eine neue PET-Flasche mitzugeben.

Gefüllt ist sie natürlich am besten und gesündesten mit Wasser. Also unsere Kinder trinken ja ausschließlich H2O (zwinker, zwinker) – Saftschorle oder kalte, ungesüßte Tees sind aber natürlich auch ok.

Gibt es Tests über Trinkflaschen für Kinder der großen Verbraucherschutzorganisationen?

Weder Stiftung Warentest noch Öko-Test hat bislang spezielle Trinkflaschen für Kinder unter die Lupe genommen. Öko-Test hat Ende 2019 zwölf normale Trinkflaschen für Erwachsene unter die Lupe getestet. Kindgerechte Designs sind da aber leider nicht dabei. Und wir wissen nur zu gut wie Kinder da sind: "Ohne Dino, Fußball, Prinzessin – ohne mich!", heißt es dann, wenn es ans Trinken geht.

Die Tester von Kosument, dem österreichischen Pendant zu Stiftung Warentest, prüften im April 2020 elf Trinkflaschen, bei denen einige auch Kindern gefallen dürften. Und die meisten schnitten gut ab. Die am besten bewerteten davon stellen wir euch natürlich vor. Und ergänzen sie mit unseren Lieblingen unter den Amazon-Bestsellern. So dürfte für jedes durstige Kind die richtige Trinkflasche dabei sein.

Trinkflasche für Kinder: Unsere Lieblinge in der Schnellübersicht

Name "Glow Moon Dinos" von SIGG "Edelstahl Trinkflasche" von Enlifety "Eddy Trinkflasche" von Camelbak "Kinder Trinkflasche" von Bumpli "Bio-Stern" von Emil "Dora's Glasflasche" von Biodora
Material Aluminium Edelstahl Kunststoff Kunststoff Glas Glas
Fassungsvermögen 0,4 l 0,350 l 0,4 l 0,5 l 0,4 l 0,5 l
Verschluss Drehverschluss Drehverschluss Trinkhalm Drehverschluss Drehverschluss Drehverschluss
Gewicht 0,11 kg 0,29 kg 0,16 kg 0,19 kg  0,32 kg 0,4 kg
UVP 17,95 € 14,19 € 17 € 19,99 € 18,90 € 9,99 €
Hier kaufen

Unsere liebsten Trinkflaschen für Kinder aus Metall

Aluminium-Trinkflasche "Glow Moon Dinos" von SIGG

Trinkflasche Sigg
Federleicht und schadstofffrei: die Kinder Trinkflasche "Glow Moon Dinos" von SIGG. Bildquelle: Hersteller

Diese federleichte Trinkflasche für Kinder aus Aluminium schnitt bei den Testern von Kosument sehr gut ab: die "Glow Moon Dinos" des Schweizer Traditionsherstellers SIGG.

Hier kaufen: 

SIGG Glow Moon Dinos Kinder Trinkflasche (0.4 L)
SIGG Glow Moon Dinos Kinder Trinkflasche (0.4 L)

Kinder lieben das tolle Dino-Muster und den im Dunklen leuchtenden Deckel. Das Aluminium ist robust und innen stabil beschichtet, was für einen neutralen Geruch und Geschmack sorgt. Dank hygienischer Kappe und dem easy zu öffnenden Drehverschluss ist die 0,4 l fassende Trinkflasche auslaufsicher.

Frei von BPA und Schadstoffen wie östrogenaktiven Substanzen und Phthalaten ist dieses rund 18 € teure Modell sicher für unsere Kids und komplett recyclebar. Einziger Minuspunkt für uns: Es wird Handwäsche empfohlen.

"Edelstahl Trinkflasche" von Enlifety

Trinkflasche Edelstahl
BPA-frei und auslaufsicher: die Edelstahl-Trinkflasche von Enlifety. Bildquelle: Hersteller

Die "Trinkflasche Edelstahl" von Enlifety verfügt über eine doppelwandige Vakuumisolierung. Bedeutet: Sie hält Getränke bis zu 24 Stunden kalt und 12 Stunden warm.

Hier kaufen: 

Enlifety Edelstahl Trinkflasche - 350ml Vakuum
Enlifety Edelstahl Trinkflasche - 350ml Vakuum

Die Edelstahl-Flasche ist aus rostbeständigem, hochwertigen Edelstahl in Lebensmittelqualität mit umweltfreundlicher Beschichtung gefertigt. Das macht sie stoßfest und robust. Man hat keinen Metallgeschmack im Mund und sie ist auslaufsicher dank einem Silikonring am Deckel.

Super ist auch der Preis: Sie kostet gerade einmal gut 14 €. Das gefällt den Amazon-Kunden: Momentan ist sie mit sehr guten 4,6 von 5 Sternen bewertet (Stand: Mai 2021). Es gibt sie in vielen verschiedenen Designs und in den Größen 350 ml, 500 ml und 750 ml.

Unsere liebsten Trinkflaschen für Kinder aus Kunststoff

Kunststoff-Trinkflasche "Eddy" von Camelbak

Trinkflasche Kunststoff
Die Trinkflasche "Eddy" schnitt bei Konsument sehr gut ab. Bildquelle: Hersteller

Unter den Trinkflaschen für Kinder schnitt die "Eddy+" von Camelbak für rund 17 € am besten beim Test von Konsument ab. Aus der 400 ml fassenden Flasche trinkt man mit einem Strohhalm. Sie ist geschmacksneutral und frei von Schadstoffen.

Hier kaufen: 

CAMELBAK Jungen Eddy Trinkflasche, Arrgh Matey, 400 ml
CAMELBAK Jungen Eddy Trinkflasche, Arrgh Matey, 400 ml

Achtung: Die Verbraucherschutzorganisation merkt dazu an, dass man aus ihr zwar einfach trinken kann, sie aber nicht hundert­prozentig dicht ist. Es gibt noch ganz viele andere coole Designs, zum Beispiel "Eddy"-Trinkflaschen mit Einhörnern, Meerjungfrauen und Dinosauriern.

Kleiner Tipp: Wer lieber eine Metall-Trinkflasche mit Strohhalm haben möchte, für den ist die isolierte Trinkflasche "Eddy+ Kids SST" aus einwandigem Edelstahl vielleicht etwas.

CAMELBAK Unisex – Babys Eddy+ Wasserflasche, Dino Bones
CAMELBAK Unisex – Babys Eddy+ Wasserflasche, Dino Bones

"Kinder Trinkflasche" von Bumpli

Praktisch und cool: die "Kinder Trinkflasche" von Bumpli. Bildquelle: Hersteller

Sie ist nur 190 Gramm schwer, 100 % auslaufsicher und es gibt sie mit coolen Motiven: die "Kinder Trinkflasche" von Bumpli.

Hier kaufen: 

bumpli® Kinder Trinkflasche mit Weltraum-Motiv
bumpli® Kinder Trinkflasche mit Weltraum-Motiv

Dazu ist sie extrem robust: Es dürfen bis zu 65 Grad heiße und kohlensäurehaltige Getränke rein. Reinigen kann man sie – halleluja! – in der Spülmaschine. Besonders toll finden wir das integrierte Fruchtsieb: So kann man die Getränke mit frischen Früchten verfeinern.

Das begeistert auch die Amazon-Käufer, die bislang 4,8 von 5 möglichen Sternen für die Bumpli-Flasche vergaben.

Unsere liebsten Trinkflaschen für Kinder aus Glas

Glas-Trinkflasche "Bio-Stern" von Emil

Mit Bio-Baumwolle umhüllt: die Glas-Trinkflasche "Bio-Stern" von Emil. Bildquelle: Hersteller

Die österreichischen Experten von Konsument wählten diese Trinkflasche für Kinder auf den ersten Platz unter den Modellen aus Glas: die "Bio-Stern" von Emil für rund 19 €.

Hier kaufen: 

Emil Bio-Stern 0,4l
Emil Bio-Stern 0,4l

Die Glasflasche mit einem Fassungsvermögen von 400 ml steckt in einem schützenden, bei 30 Grad waschbaren Beutel aus Bio-Baumwolle und einem Thermobecher, der das Getränk lange kalt oder warm hält. Sie ist 100 % frei von Schadstoffen und Weichmachern, ist dicht, geschmacksneutral und auch spülmaschinenfest. Es gibt sie auch mit Weithals und in den Größen 0,6 l und 0,75 l.

Kleiner Nachteil: Sie ist mit über 300 g mehr als doppelt so schwer als die meisten der Kunststoff- bzw. Metall-Trinkflaschen für Kinder.

"Dora's Glasflasche" von Biodora

Kostet gerade einmal knapp 10 €: die Trinkflasche für Kinder aus Glas von Biodora. Bildquelle: Hersteller

Diese Trinkflasche für Kinder aus Glas ein echtes Schwergewicht: "Dora's Glasflasche" des österreichischen Herstellers Biodora wiegt 400 Gramm.

Hier kaufen: 

Dora´s Glasflasche mit Neoprenbezug 500 ml (hellblau)
Dora´s Glasflasche mit Neoprenbezug 500 ml (hellblau)

Dafür enthält sie keinerlei schädlichen Weichmacher, Phtalate oder BPA. Mit 0,5 Liter Fassungsvermögen ist sie auch für ältere Kinder groß genug. Achtung: Stark kohlensäurehaltige Getränke können die Flasche mit der Zeit undicht machen.

Die Amazon-Kunden sind größtenteils begeistert und bewerten die Biodora-Trinkflasche mit 4,6 von 5 Sternen.

Trinkflasche für Kinder: Metall, Kunststoff oder Glas?

Ob ihr für euer Kind eine Trinkflasche aus Metall (Edelstahl oder Aluminium, Glas oder Kunststoff auswählt, bleibt natürlich ganz euch und eurem Geschmack überlassen. Jedes Material hat Vorteile und auch ein paar Nachteile. Welche das sind, erfahrt ihr hier:

Trinkflasche für Kinder aus Edelstahl:

  • robust
  • lebensmittelecht
  • rostfrei
  • nicht durchsichtig
  • nicht geeignet bei Kindern mit Nickelallergie

Trinkflasche für Kinder aus Aluminium:

  • leicht
  • robust
  • nicht durchsichtig
  • Innenbeschichtung zweifelhaft
  • Rohstoffgewinnung problembehaftet

Trinkflasche für Kinder aus Kunststoff (Tritan/ Polyprophylen):

  • BPA-frei
  • leicht
  • fast unkaputtbar
  • landet irgendwann im Plastikmüll

Trinkflasche für Kinder aus Glas:

  • 100 % ökologisch und recyclebar
  • gesundheitlich unbedenklich
  • easy zu reinigen
  • durchsichtig (Inhalt kann erkannt werden und auch, ob eine Reinigung nötig ist)
  • im Vergleich relativ schwer
  • kann trotz Schutz zu Bruch gehen

Video: Stiftung Warentest, Öko-Test und Co.: Auf diese 5 Dinge solltet ihr achten

Bildquelle: Cavan Images / Getty Images

Na, hat dir "Trinkflasche für Kinder: Das sind die besten aus Metall, Kunststoff und Glas" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch