Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Schwangerschaftswochen
  4. Die 37. SSW: In welchem Monat bist du jetzt?

Endspurt

Die 37. SSW: In welchem Monat bist du jetzt?

Dein Baby wächst und die Kliniktasche ist gepackt. Wir verraten dir, in welchem Monat die 37. SSW (26+0 bis 36+6) liegt und geben dir Tipps, was jetzt noch wichtig ist.

In welchem Monat liegt die 37. SSW?

Meistens sprechen wir bei einer Schwangerschaft von neun Monaten. Ganz korrekt ist das allerdings nicht. Meistens dauert eine Schwangerschaft bis zu zehn Monate – dabei werden die 40 Schwangerschaftswochen zu jeweils vierwöchigen Mond-Monaten zusammengerechnet. Und genau in diesem letzten und damit zehnten Monat befindest du dich nun und erreichst mit der 37. SSW (26+0 bis 36+6) das Ende des dritten Trimesters. Dein Baby ist aktuell ungefähr 48 Zentimeter groß und wiegt bis zu 2.900 Gramm. Idealerweise liegt es bereits mit dem Kopf nach unten und baut weitere Reserven für das anstrengende Finale auf. Aber auch wenn dein Baby in Beckenendlage liegt, ist das noch kein Grund zur Panik.

Wie reagiert mein Körper in der 37. SSW?

Gerade am Anfang der Schwangerschaft gibt es viele Fragen. Aber auch zum Ende beschäftigst du dich vielleicht mit der bevorstehenden Geburt und der Zeit danach. Dabei werden die Fragen mit jeder Schwangerschaftswoche aber nicht weniger. Wir haben dir ein paar Artikel zusammengestellt, die in der aktuellen Woche für dich interessant sein können.

  • Selbstverständlich spürt jede Frau die Wehen anders. Mit unserem Wehen FAQ findest du die Unterschiede heraus.
  • Herzrasen ist während der Schwangerschaft und auch der Geburt nicht selten. Trotzdem beunruhigt es manche Frauen. Wir verraten dir, was dahinter steckt und warum deine Hebamme bei der Geburt den Puls regelmäßig kontrolliert.
  • Vielleicht machst du dir Gedanken, ob es der Papa rechtzeitig zur Geburt schafft. Wir geben dir einen Überblick über die Anzeichen, dass die Geburt losgeht.
  • Sex und Selbstbefriedigung wirken sich positiv auf dein Wohlbefinden aus. Erfahre bei uns, ob Selbstbefriedigung kurz vor der Geburt in Ordnung ist und worauf es beim ersten Sex nach der Geburt ankommt.

Worauf kann ich in der 37. Schwangerschaftswoche noch achten?

  • Ein Geburtsplan, den du im Vorfeld schreibst, gibt dir Sicherheit, dass deine Wünsche Beachtung finden. Und mit unserer Checkliste erstellst du deinen persönlichen Plan in kurzer Zeit.
  • Vielleicht steckst du gerade mitten im Nestbautrieb. Dann haben wir für dich Tipps, welche fünf Dinge in keinem Babyzimmer fehlen dürfen.
  • Auch für werdende Papas ist das Ende der Schwangerschaft noch einmal besonders spannend. Deshalb haben wir fünf Tipps, damit das Papa werden leicht fällt.

Was ist noch wichtig?

Die 37. SSW liegt im zehnten Monat und du befindest dich am Ende des dritten Trimesters. Jetzt ist vor allem wichtig, dass du genug Kraft für die Geburt und die Zeit danach tankst. Vielleicht möchtest du ja schon einmal einen Blick in die Zukunft werfen und dir zehn persönliche Tipps unserer Redakteurin für dein Wochenbett anschauen.

Welche Art der Geburt passt zu mir?

Bildquelle: Unsplash/Camylla Battani

Na, hat dir "Die 37. SSW: In welchem Monat bist du jetzt?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: