Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Hula Hoop in der Schwangerschaft: Ist der Sport geeignet?

Hula Hoop in der Schwangerschaft: Ist der Sport geeignet?

Mama-Fitness

Hula Hoop ist zum Trendsport schlechthin geworden. In der Schwangerschaft möchtest du vielleicht weiterhin die Hüften kreisen lassen, deshalb verraten wir dir, ob die Sportart auch in dieser Zeit geeignet ist.

Darf ich in der Schwangerschaft mit einem Hula Hoop-Reifen trainieren?

Die Benutzung eines Hula-Hoop-Reifens dient vielen der Kalorienreduzierung und der Straffung der Haut. Außerdem bringt das Training deinen Kreislauf ganz schön auf Trab. Wenn du mit in Hula Hoop bereits erfahren bist, ist zu Anfang der Schwangerschaft diese Sportart überhaupt kein Problem und du darfst sie weiterhin ausführen. Wenn du die Übungen mit einem zunehmend größer werdenden Bauch noch immer praktizieren kannst, darfst du deine Trainingseinheiten auch im fortgeschrittenem Stadium der Schwangerschaft beibehalten. Lediglich in den letzten Wochen, bevor das Baby zur Welt kommt, solltest du sportliche Tätigkeiten ohnehin minimieren und den Reifen vorerst nicht mehr benutzen. So lange du dich währenddessen selbst gut fühlst, ist alles in Ordnung und du kannst dich auf dein Körpergefühl verlassen. Das Baby ist vom umliegenden Fruchtwasser gut geschützt und nicht in Gefahr, allerdings solltest du mit dieser Sportart jetzt während der Schwangerschaft nicht die ersten Versuche starten.

Welche Vorteile hat Hula Hoop während der Schwangerschaft?

Hula Hoop kann man grob mit dem Bauchtanz vergleichen, denn in beiden Fällen finden kreisende Bauchbewegungen statt. Verschiedene Kulturen nutzen seit vielen Jahren den Bauchtanz zur Geburtsvorbereitung. Hula Hoop zählt nicht nur zu den gelenkschonenden Sportarten, sondern kann zeitgleich prima deine Beckenbodenmuskulatur stärken, was sich wiederum positiv auf die Geburt auswirken kann und sie dir vielleicht etwas erleichtern kann.

Was gibt es zu beachten?

Während deiner sportlichen Betätigung ist es ganz wichtig, dass du weder übermäßig ins Schwitzen gerätst, noch Kreislaufprobleme bekommst. Denn dann ist deine Sporteinheit eindeutig zu anstrengend und du solltest sie minimieren. Ebenfalls gilt es, starke Erschütterungen durch Sprünge zu vermeiden. Bei der Wahl des Hula Hoop-Reifens ist es wichtig, ein leichtes Modell ohne Gewichte oder zusätzliche Massagenoppen zu verwenden. Ein ganz simples Modell reicht für deine Belange während der Schwangerschaft völlig aus.

Yoga für Schwangere: 10 Yogaübungen, die dir und deinem Baby gut tun

Yoga für Schwangere: 10 Yogaübungen, die dir und deinem Baby gut tun
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Eine gute Idee: Hula Hoop nach der Schwangerschaft

Wenn dein Baby endlich gesund auf der Welt ist und du die Rückbildung weitestgehend abgeschlossen hast, darfst du dich im Hula-Hoop-Sport richtig auspowern. Es ist eine sehr gute Möglichkeit, um deinen Körper schnell wieder in Form zu bringen und überflüssige Kilos nur so dahin schmelzen zu lassen. Gleichzeitig werden Hüften, Po und Oberschenkel gleich mit trainiert. Nun darfst du auch wieder härtere Geschütze auffahren und die Profi-Hula Hoops mit viel Gewicht benutzen, um dein Training zu optimieren. Gleichzeitig ist es ein tolles Beckenbodentraining für die Zeit nach der Schwangerschaft.

Fazit

So lange du dich gut fühlst und auf dein Körpergefühl hörst, darfst du Hula Hoop auch während der Schwangerschaft weiter ausführen. Gib nur darauf Acht, dass du nicht zu doll ins Schwitzen gerätst und dein Kreislauf nicht absackt, denn dann führt es schnell zu einer Überanstrengung. Lediglich im dritten und letzten Schwangerschaftssemester verzichtest du besser auf die Reifen-Einheiten. Dafür darfst du wieder voller Power loslegen, wenn du nach der Geburt die Rückbildung abgeschlossen hast. Dann kannst du deinen Körper effektiv mit Hula Hoop in Form bringen. Gerne erzählen wir dir auch mehr dazu, inwieweit Krafttraining in der Schwangerschaft noch erlaubt ist.

Wie fit ist dein Beckenboden?

Bildquelle: Pexels/Mart Production

Na, hat dir "Hula Hoop in der Schwangerschaft: Ist der Sport geeignet?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich