Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Was essen Pinguine und wie jagen die Tiere? Kinderleicht erklärt

Kleine Jäger

Was essen Pinguine und wie jagen die Tiere? Kinderleicht erklärt

Süß und ein wenig tollpatschig, so kennen wir die Tiere. Aber was essen Pinguine und wie funktioniert ihre Jagd in der Natur? Fragen, die wir dir gerne beantworten.

Was essen Pinguine?

Auf der Erde leben bis zu 18 verschieden Pinguinarten. Und ihre verschiedene Lebensräume spiegeln sich auch auf ihrem Speiseplan wider. Am leichtesten kommen die Tiere im Zoo an ihr Futter. Hier füttern Tierpfleger*innen die Tiere mit frischem Fisch. In der freien Natur werden unter Wasser aus den tollpatschigen Tieren schnelle und gute Jäger. Entdecken Pinguine einen Fischschwarm, jagen sie diesem blitzschnell hinterher und erbeuten einzelne Tiere. Aber auch Krebse oder Tintenfische verschlingen die Seevögel gerne. Pinguine, die in der Arktis leben, teilen sich ihr Futter oft mit Walen. Beide verschlingen hier nämlich am liebsten Krill, das aus vielen kleinen Garnelen besteht. Auch Jungtiere bekommen schon nach kurzer Zeit auf der Welt Fische zu fressen, die ihre Mutter bereits im Magen verdaut hat und dann an ihr Kind weitergibt.

Wieso essen Pinguine Steine?

Pinguine sind hervorragende Jäger im Wasser. Dabei passen sie immer auf, dass sie selbst kein Opfer werden und von Haien oder Robben gefressen werden. Erwischen Pinguine ihre Beute, schlucken sie diese komplett herunter. Dabei helfen ihnen kleine Dornen, die du dir wie Stacheln vorstellen kannst. Diese sind auf der kompletten Zunge und der Oberseite des Schnabels und transportieren die Nahrung bis zum Magen. Damit die Pinguine ihr Essen gut verdauen und ihre Beute schneller erreichen, schlucken sie immer mal wieder Steine herunter. Dieses Vorgehen kennst du vielleicht auch von Krokodilen. Die Reptilien schlucken ebenfalls Steine, damit sie besser im Wasser bleiben und ihre Beutetiere leichter erreichen. Aber auch bei Fasanen kannst du dieses Verhalten beobachten. Den bunten Vögeln helfen die Steine, wie den Pinguinen, die Nahrung zu zermahlen und leichter zu verdauen.

Stehen Quallen auf dem Speiseplan von Pinguinen?

Lange Zeit glaubten Forschende, dass Pinguine nur kalorienreiche Nahrung zu sich nehmen. Das ist für die Wasservögel besonders wichtig, damit sie ihre hohe Körpertemperatur von 37 Grad halten können. Im Jahr 2017 fanden Forscher*innen aber heraus, dass verschiedene Pinguinarten auch gezielt Quallen jagen und verspeisen, obwohl diese nur sehr wenige Kalorien enthalten. Die Erkenntnis, dass Pinguine Quallen fressen, ist also noch ganz neu und die Wissenschaftler*innen forschen zurzeit noch nach dem Grund, warum die glibberigen Leckerbissen auf dem Speiseplan der Tiere stehen.

Trächtigkeit bei Tieren: So lange dauert bei diesen Tierarten die Schwangerschaft

Trächtigkeit bei Tieren: So lange dauert bei diesen Tierarten die Schwangerschaft
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Was trinken Pinguine?

Wasser ist für Pinguine genauso wichtig wie für dich, deshalb müssen auch sie trinken. Das machen sie praktischerweise gleich beim Essen: Wenn Pinguine auf der Jagd sind und unter Wasser ihre Beute verspeisen, schlucken sie gleichzeitig auch Wasser. Im Meerwasser ist nur sehr viel Salz, das ist für ihre kleinen Körper nicht so gut. Pinguine haben deshalb ein spezielles Organ. Auf Höhe ihrer Stirn haben sie sogenannte Salzdrüsen. Über die wird das überschüssige Salz herausbefördert. Manchmal kann es es aber auch passieren, das Pinguine längere Zeit nicht ans Meer kommen und nicht jagen können. Trinken müssen sie aber trotzdem. Bei Kaiserpinguinen wurde zum Beispiel beobachtet, dass sie dann auch mal Schnee essen.

Fazit

Pinguine sind geschickte Jäger, die ihre Beutetiere wie Fische und Krebse an einem Stück herunterschlingen. Auch Krill und Quallen stehen auf ihrem Speiseplan. Warum ihnen die wabbeligen Tiere schmecken, erforschen Wissenschaftler*innen zurzeit noch. Auf dem Speiseplan von Delfinen sind sie übrigens auch zu finden. Außerdem trinken Pinguine das Meerwasser und filtern über Salzdrüsen das überschüssige Salt aus ihren Körpern.

Das große Tierquiz: Wie gut kennst du die Welt der Tiere?

Bildquelle: Pexels/Shuxuan Cao

Na, hat dir "Was essen Pinguine und wie jagen die Tiere? Kinderleicht erklärt" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: