Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Was fressen Schildkröten? Das ist ihr Speiseplan

Kinderfragen

Was fressen Schildkröten? Das ist ihr Speiseplan

Sie leben im Wasser, an Land oder bei uns zu Hause. Aber was fressen Schildkröten eigentlich und wie fütterst du sie richtig? Das erfährst du in diesem Artikel.

Kinderleicht erklärt: Was fressen Schildkröten?

Je nach Schildkrötenart, ob Land- oder Wasserschildkröte, leben die Tiere in unterschiedlichen Teilen der Erde und so gibt es auch keinen einheitlichen Speiseplan. Im Gegenteil, Schildkröten ernähren sich besonders abwechslungsreich. Landschildkröten leben oft in sehr warmen Regionen, wo sie sich vor allem vegetarisch ernähren. Sie fressen alles, was sie an Pflanzen, Blüten und Kräutern finden können. Außerdem befindet sich in diesen Gebieten oft viel Kalkstein, an dem sie nagen und lecken. Kalk ist wichtig für ihre Knochen und den Panzer.

Wasserschildkröten leben, wie es der Name schon sagt, im und am Wasser. Dort fressen sie auch jede Menge Pflanzen. Doch anders als die Landschildkröte, fressen die im Wasser lebenden Arten auch Fleisch. Vor allem noch junge Tiere ernähren sich von kleinen Fischen und Krebsen oder auch mal von einem Insekt, das vorbeifliegt. Wenn du also eine Schildkröte zu Hause hast, solltest du genau darauf achten, wo diese Schildkrötenart normalerweise lebt und was sie dort zum Fressen findet.

Schildkröte zu Hause: Wie füttere ich sie am besten?

Die griechische Landschildkröte ist ein beliebtes Haustier. Zur richtigen Haltung gehört neben einem großen Gehege und einem geeigneten Platz zur Überwinterung natürlich auch die richtige Ernährung. Eine artgerechte und abwechslungsreiche Ernährung ist wichtig für die Gesundheit der Tiere. Die meisten Schildkröten leben vegetarisch, du kannst deinem Liebling also auf einer Wiese alle möglichen Pflanzen und Kräuter sammeln und ihm anschließend füttern. Gut geeignet sind hierfür zum Beispiel Löwenzahn, Klee oder Brennnesseln. Obst und Gemüse, das im natürlichen Lebensraum der Schildkröte nicht vorhanden ist, ist nicht geeignet und kann die Tiere krank machen. Wenn du mal keine frischen Pflanzen und Kräuter findest, kannst du auch eine fertige Futtermischung für Schildkröten aus einer Tierhandlung kaufen. Hier bekommst du auch eine Sepiaschale, die deiner Schildkröte Kalk für ihre Knochen und ihren Panzer liefert.

Fazit

Sowohl Land- als auch Wasserschildkröten mögen es vegetarisch, wobei Wasserschildkröten auch ab und zu Fleisch in Form von kleinen Fischen und Krebsen fressen. Sonst stehen vor allem Pflanzen und Kräuter auf ihrem Speiseplan. Hauptsache abwechslungsreich! Wenn du eine Schildkröte zu Hause hast, solltest du darauf achten, sie auch richtig zu füttern. Gib ihr also nur das, was sie auch in ihrem eigentlichen Lebensraum finden würde. Hast du dich mal gefragt, was Delfine fressen? Bei uns findest du die Antwort.

Das große Tierquiz: Wie gut kennst du die Welt der Tiere?

Bildquelle: Pixabay/congerdesign

Na, hat dir "Was fressen Schildkröten? Das ist ihr Speiseplan" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.