Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Drachen basteln mit Kindern: Anleitung zum Drachen selbst bauen

Drachen basteln mit Kindern: Anleitung zum Drachen selbst bauen

Hoch hinaus

Der Wind weht, die Blätter fallen, der Herbst ist da. Das kann nur eins bedeuten: Drachen steigen lassen. Nun haben wir nicht alle so ein Fluggerät zuhause. Kein Problem, mit wenigen Materialien könnt ihr einen Drachen selbst bauen. Die Vorlage gibt es gratis zum Download, so dass einem Bastelnachmittag nichts im Wege steht. Lasst die Drachen steigen!

Erst einmal braucht ihr das richtige Material zum Drachen selbst bauen. Dafür kauft ihr entweder das nötige Zubehör im Baumarkt ein oder bestellt ein fertiges Drachen-Bauset, z.B. über Amazon:

CIM Drachen-Bausätze - [ 2 Stück ] - DIY EDDY 44 DUO - Komplettsets zum selber basteln
CIM Drachen-Bausätze - [ 2 Stück ] - DIY EDDY 44 DUO - Komplettsets zum selber basteln

Nötiges Material für den Drachen

  • Reißfeste Plane oder Tyvek-Stoff, ca. 100 cm x 100 cm
  • 2 Holzstäbe, ø 6 mm, je 100 cm lang
  • Reißfeste Schnur zum Spannen und für den Schwanz, ca. 10 m lang
  • 1 sogenannter O-Ring
  • Schnurspanner
  • Stoff- oder Krepppapier-Reste für den bunten Schwanz
  • Handgriff mit Schnur

Und hier ist eure Vorlage zum Drachen selbst bauen:

Vorlage für das Drachen-Grundgerüst (gratis Download)

Drachen selbst basteln: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Schritt: Drachen-Vorlage auf den Stoff übertragen und ausschneiden.
  2. Schritt: Zur Versteifung des Randes wird der Segelrand allseitig ca. 3 cm umgeknickt und verklebt. In die Mitte (Kreuzungspunkt der Diagonalen) wird eine Verstärkung aus Tyvek-Stoff oder -Vliess von ca. 10 cm x 10 cm aufgeklebt.
  3. Schritt: Die Seite, auf der geklebt wurde, ist Rückseite des Drachen. Das Segel hat nun seine endgültige Form. Die Vorderseite kann jetzt nach Lust und Laune bemalt werden. Später sind Knoten und Stäbe im Weg.
  4. Schritt: In alle Ecken kommt eine Schlaufe von ca. 1 cm Länge, die die Stäbe halten wird. Dazu einen Faden von der Rückseite durchs Segel stechen, im Abstand von 5 mm wieder zurückholen und einen Knoten machen. Erst nach Einpassen der Stäbe die Knoten mit Klebstoff sichern und die überstehenden Fadenenden abschneiden.
  5. Schritt: Jeweils für Längs- und Querstab ausführen. Die Stäbe werden dem Drachen angepasst. Vorsicht beim Kürzen!
  6. Schritt: Ein Stabende mit der Säge einkerben. Die Kerbe in eine Eckschlaufe einhängen und die Stablänge am Segel bis zur gegenüberliegenden Schlaufe abmessen. Eine Zugabe an der Schlaufe von ca. 5 mm wird für die Kerbe benötigt. Den Stab kürzen, an diesem Ende einkerben und in die Schlaufen einhängen. Das Segel muss straff gespannt werden. Notfalls die Knoten verschieben, bis das Segel gespannt ist.

Dieser Basteltipp stammt aus: Herbstzeit - Bastelzeit. Die schönsten Ideen für Groß und Klein, vom TOPP-Verlag.

Herbstzeit - Bastelzeit: Die schönsten Ideen für Groß und Klein
Herbstzeit - Bastelzeit: Die schönsten Ideen für Groß und Klein

Drachen selbst bauen ist eine spaßige Idee für den Kindergeburtstag im Herbst oder eine tolle Beschäftigung für verregnete Nachmittage. Und wenn die Wolken vom Herbstwind dann endlich weggepustet wurden, geht es raus an die frische Luft zum Drachensteigen.

Ihr wollt mehr machen als Drachen steigen lassen? Da können wir helfen:

Noch viel mehr Bastelideen für den Herbst, Laternen basteln und gratis Vorlagen für herbstliche Fensterbilder findest du in unserer Section Herbstbasteln oder auf unserem Herbst-Pinterestboard.

Bildquelle: Getty Images/iStock / Getty Images Plus / Choreograph Vorlage Drachen: TOPP-Verlag
Galerien
Lies auch