Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
20 Familienausflüge: Was kann man im Herbst mit Kind unternehmen?

Ab nach draußen

20 Familienausflüge: Was kann man im Herbst mit Kind unternehmen?

Selbst den unternehmungslustigsten Eltern unter uns gehen mal die Ideen aus und dann wird eben Google gefragt „Was machen im Herbst mit Kind?“ Mit diesen Aktionen für die kühle Jahreszeit bringt ihr wieder frischen (Herbst-)Wind in den Familienalltag. Das sind die 20 spaßigsten Familienausflüge und weitere tolle Beschäftigungsideen für draußen und drinnen. Das Beste daran: fast alle sind kostenlos!

Das liebe ich am Herbst: Die besten Beschäftigungsideen kommen einem, wenn man nur das Haus verlässt. Überall liegt kostenloses Bastelmaterial wie Kastanien, bunte Blätter oder Eicheln herum, die Sonne lässt nochmal ein letztes Familien-Picknick in Barfuß zu, bevor die Kids wieder warme Stiefel und Jacken tragen müssen, es ist nicht zu heiß zum stundenlangen Herumtoben auf dem Spielplatz und nicht zu kalt für eine Fahrradtour. Der Herbst ist mal warm, mal kalt, mal trocken, mal nass – eben bunt. Genauso bunt wie unsere 20 schönsten Ausflugsziele für den Herbst mit Kind.

Der Herbst ist da! Jahreszeiten mit den Kindern erleben

Kinder können so viel vom Herbst lernen – seine Farbenvielfalt, über Pflanzen und Natur, über den Lauf der Sonne und den Wechsel von Tag und Nacht, von warm zu kalt. Ja, manchmal nerven die 1.000 Fragen unserer Kinder uns Eltern ein kleines bisschen, dabei ist gemeinsam mit ihnen den Herbst genießen so einfach – und es kostet auch nicht viel.

Frühling, Sommer, Herbst und Winter erleben mit Kindern: 4x Wieso? Weshalb? Warum? -Bücher im Schuber

Frühling, Sommer, Herbst und Winter erleben mit Kindern: 4x Wieso? Weshalb? Warum? -Bücher im Schuber

20 Familienaktivitäten für den Herbst:  Die Top-20 Outdoor-Ausflüge

Das sind meine Top-20-Ideen für Familienausflüge im Herbst, die allen Spaß machen:

#1 Waldspaziergang: Der ist natürlich Pflicht im Herbst mit den sich verfärbenden Blättern, den Laubhaufen am Boden und den Unmengen an Bastelmaterial am Boden. Mein Tipp: Immer einen Stoffbeutel bereithalten, in dem Kastanien und Co. verstaut werden können. Aus den Naturmaterialien könnt ihr später gemeinsam etwas Schönes basteln, das sich vielleicht noch als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für Oma oder Onkel verwenden lässt. Auch beliebt bei Kindern ist eine lustige Laubschlacht, die Eltern als Szenerie für ein aktuelles Familienfotoshooting nutzen können. Das Bild macht sich garantiert gut auf jeder Weihnachtskarte – so haben am Ende alle etwas davon!

Herbst Familienausflug
Tolle Kulisse: Herbstliches Familienfotoshooting im Wald


#2 Eis essen gehen
: Die meisten Eisdielen schließen von Oktober/November bis Februar/März, also nutzt nochmal die Gelegenheit, um genüsslich eine Kugel der Lieblingseissorte essen zu gehen.

#3 Wandern gehen: Es muss nicht immer der Wald sein, einfach draufloslaufen, über Stock und Stein oder auch durch die Stadt. Meistens gibt es ganz in unserer Nähe Felder, Wiesen oder andere Plätze, die erkundet werden wollten. Wusstet ihr z. B., dass wir 13 Nationalparks in Deutschland haben? Hier kann man wundervoll Wandern gehen, Picknick inklusive…

Raus ins Grüne: Die 13 schönsten Nationalparks Deutschlands

Raus ins Grüne: Die 13 schönsten Nationalparks Deutschlands
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

#4 Picknick machen: Ein letztes Outdoor-Familien-Picknick könnt ihr natürlich nur bei relativ schönem Wetter einplanen. Lieblingssnacks einpacken, Getränke, Decke und Geschirr und los geht’s in den Garten, auf die nächstgelegene Parkbank oder Grünfläche. Falls es doch regnen sollte, eben Plan B: Ein gemütliches Picknick im Wohnzimmer hat auch Charme.

Praktischer Picknickrucksack für 4 Personen, mit Geschirr und Decke

Praktischer Picknickrucksack für 4 Personen, mit Geschirr und Decke

#5 Spielplatz: Bevor die sich Temperaturen in den Minusbereich verabschieden, lockt der Spielplatz mit einer letzten Runde Schaukeln, Toben, Klettern und Rutschen.

#6 Draußen Freude treffen: Auf dem Spielplatz könnt ihr euch auch mit euren Freuden aus Kita und Schule verabreden, bevor die Playdates wieder nach drinnen verlagert werden müssen. Auch Kastaniensammel-Aktion oder Eisessen gehen macht mit dem besten Freund oder der besten Freundin noch mehr Spaß.

#7 Fahrradtour: Durch Corona erlebte das Fahrradfahren einen Boom. Praktisch, dass die Familienbikes im Fahrradkeller schon bereit stehen: Fahrradanhänger festmachen, und los geht’s. Mein Tipp: Ein gemeinsames Ziel anpeilen, auf das sich alle freuen (das kann der Spielplatz in der Nachbarstadt, der Kiosk oder Opas Haus sein). Das motiviert vor allem kleinere Kinder zum Durchhalten.

#8 Bauernhof oder Wildpark: Zum Bauernhof fahren, in den Kuhstall linsen, die Katze streicheln oder die Schweine übertönen, das macht allen Kindern Spaß. Noch dazu können sie hier so viel lernen: Woher kommen Milch und Eier? Was fressen Schafe und wo wächst das Gemüse? Erkundigt euch über Lernbauernhöfe oder offene Hofgemeinschaften in eurer Nähe. Meistens haben die Kinder dort die Gelegenheit, Tiere zu füttern und zu streicheln und für die Erwachsenen gibt es tolle Einkaufsmöglichkeiten im Hofladen.

Was ist Was? Bauernhof: Tiere, Pflanzen und Maschinen

Was ist Was? Bauernhof: Tiere, Pflanzen und Maschinen

Auch Wildparks sind vielerorts kostenlos oder ihr zahlt nur ein geringes Eintrittsgeld, das meist deutlich günstiger ist als der klassische Zoobesuch. Noch ein Vorteil: In Wildparks ist weniger los.

#9 Kürbisfarm: Was wäre der Herbst ohne Kürbisse? Kürbishöfe und -farmen freuen sich immer größerer Beliebtheit, denn hier lässt sich nicht nur das perfekte Kürbis-Selfie schießen, sondern auch der schönste Kürbis zum Kürbis bemalen oder Kürbisgesicht schnitzen kaufen. Die Auswahl ist riesig und die riesigen Kürbishaufen atemberaubend schön. Hier sind die schönsten Kürbis-Locations Deutschlands.

#10 Halloween-Kostüme shoppen: Auch Halloween gehört zum Herbst dazu. Am 31. Oktober erobern kleine Hexen und Gespenster die Kostümfeste. Wer nicht selber näht, muss rechtzeitig das passende Halloween-Kostüm für den Mini einkaufen. Und wer seine Kids zum Shoppen mitnimmt, kann gleich eine schöne Familienaktion daraus machen.

#11 Verreisen zu Oma und Opa: „Mama, Papa, wann darf ich endlich mal wieder bei Oma schlafen?“ Wer hört diese Frage auch ständig? Bevor der Weihnachtsstress losgeht, nochmal bei Oma und Opa ausspannen und am Abend das Kind einfach zum Übernachten dort lassen? Wenn alle Freude daran haben, warum nicht?

#12 Wochenendtrip: Wer es extravaganter und aufregender mag, für den bietet sich ein Wochenend-Familientrip an. Immerhin stehen die Herbstferien kurz vor der Tür und da wollen wir nochmal richtig was sehen und erleben. (Hier das Hotel für euren Städtetrip buchen) Wer Lust auf richtig Action hat, der bucht direkt ein Wochenende im Freizeitpark!

Die schönsten Freizeitparks für Familien in Deutschland

Die schönsten Freizeitparks für Familien in Deutschland
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

#13 Lagerfeuer machen: Wer lieber zu Hause bleiben möchte, macht es sich am Lagerfeuer bequem. Eng zusammenrücken, Lieder singen oder Geschichten erzählen – das Lagerfeuer ist die perfekte Location für eine gemütliche Familienrunde. (Kinder natürlich am Feuer nie unbeaufsichtigt lassen!)

#14 Drachensteigen lassen: Wenn der Herbstwind weht, schnappt euch euren Drachen und lasst ihn in der Luft fliegen. (Kann man auch super mit Radtour, Picknick oder Spaziergang verbinden.)

Drachen für Kinder ab 3 Jahren, 80 m Drachenschnur

Drachen für Kinder ab 3 Jahren, 80 m Drachenschnur

#15 Obstbäume plündern: Wer einen Obstbaum im Garten stehen hat, für den ist der Herbst die beste Zeit, um ihn mit den Kids zu plündern. Aus Äpfel, Birnen oder Pflaumen könnt ihr gemeinsam einen leckeren Kuchen backen.

Herbst Obstbäume
Obst vom Baum pflücken: So lernen Kinder, woher die Lebensmittel kommen


#16 Gemüse ernten
: Auch der Gemüsegarten muss vor dem ersten Frost leer geerntet werden. Die meisten Kinder helfen gerne bei der Gartenarbeit und können viele Aufgaben schon selber übernehmen. Eigenständiges Helfen fördert das Selbstbewusstsein.

#17 Straßenfest: In vielen Gemeinden finden wieder Straßenfeste, Jahrmärkte oder kleine Veranstaltungen statt. Und bei Einhaltung der Coronaregeln ist nichts gegen eine Runde Karussell fahren oder ein bisschen Flanieren einzuwenden.

#18 Ballspiele: Im Sommer ist es oft zu heiß für stundenlanges Kicken im Garten oder auf dem Bolzplatz. Der Herbst ist die optimale Jahreszeit, um sich an der frischen Luft nochmal so richtig auszutoben. Gemeinsam lachen und Sport treiben macht fit und hält gesund – und gibt eurer Familie den nötigen Immun-Boost, bevor die nächste Erkältungswelle aus der Kita angerollt kommt (und das wird sie).

#19 Nachtwanderung: Wenn es im Herbst schon ab 17 Uhr dunkel wird, könnt ihr auch mit kleineren Kindern super eine Nachtwanderung veranstalten. Taschenlampen und Knicklichter weisen euch den Weg durch die dunkle Landschaft… buuuh, ist das spannend.

Leuchtstäbe, Knicklichter für die Nachtwanderung mit Kindern

Leuchtstäbe, Knicklichter für die Nachtwanderung mit Kindern

#20 Schlittschuhbahn: Schon im November eröffnen die ersten Weihnachtsmärkte und Outdoor-Eislaufbahnen. Dort können sich Kinder und Erwachsene Schlittschuhe ausleihen und aufs Eis wagen. Gute Fahrt!

Indoor-Aktivitäten im Herbst mit Kind

Und was machen, wenn es doch mal den lieben langen Tag regnet und stürmt? Entweder Matschkleidung und Gummistiefel an und trotzdem rausgehen, oder ihr unternehmt eine schöne Indoor-Aktivität. Davon gibt es schließlich auch genug. Die meisten Kinder haben Spaß am:

Gesine Engels-Krone
Das sagtGesine Engels-Krone:

Der Herbst kann kommen

Ja, der Sommer ist vorbei, die Freibadsaison auch, aber deshalb traurig sein? Quatsch, denn es gibt so viele Aktivitäten und Familienaktionen, die wir auch im Herbst genießen können. Ich persönlich liebe ja den Herbst (ich glaube, man merkt es) und ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen mit meiner Euphorie anstecken und ihr habt nun ein paar tolle Ideen für Familienaktionen, die man im Herbst mit Kindern unternehmen kann.

Bildquelle: Gettyimages/skynesher

Galerien

Lies auch

Teste dich