Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Produktrückruf bei Aldi Nord: Bio-Kichererbsen enthalten Glasscherben!

Produktrückruf bei Aldi Nord: Bio-Kichererbsen enthalten Glasscherben!

Vorsicht!

Achtung Produktrückruf: Die Supermarktkette Aldi Nord hat heute Kicherbsen der Eigenmarke "GutBio" zurückgerufen. Der Grund: Einige der Produkte könnten Glasscherben enthalten. Bei Verzehr können diese zu schlimmen Verletzungen führen. 

Beim Produktrückruf vom 07.02. handelt es sich um die "Bio Kichererbsen mit Quinoa und Gemüse" von "GutBio", vertrieben durch die CLAMA GmbH & Co. KG, aus den Filialen von Aldi Nord. Betroffen sind nur Gläser mit dem MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) 31.12.2023.

aldi kichererbsen rückruf

Dem Supermarkt zufolge sind andere GutBio-Sorten oder Produkte der Firma Clama aus anderen Geschäften von der Verunreinigung bzw. Beschädigung nicht betroffen.

Aldi warnt aber auf seiner Homepage ausdrücklich, die betroffenen Kichererbsen nicht zu verzehren. Sie können in jeder Aldi Nord Filiale zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird dann bei der Rückgabe von Aldi zurückerstattet.

Produkte, die Glasscherben enthalten könnten, stellen eine echte Gefahr dar. Die Splitter können zu Verletzungen im Mund und Rachenraum sowie der Speiseröhre führen. Im schlimmsten Fall können sie auch schwere innere Blutungen und Verletzungen in Magen und Darm auslösen. Deshalb ist es hier wichtig, der Empfehlung unbedingt zu folgen und die betroffenen Produkte zurückzugeben oder zu entsorgen.

Ihr habt Fragen zum Rückruf des Produktes? Die Firma Clama hat eine spezielle Kunden-Hotline eingerichtet. Ihr erreicht den Clama-Kundenservice unter 0800 6648203

Fitness-Test: Wie fit ist dein Wissen zu Sport und Ernährung?

Bildquelle: Getty Images/kzenon, Aldi
Galerien
Lies auch
Teste dich