Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Wird einkaufen bei Aldi & Co. bald teurer?

Wird einkaufen bei Aldi & Co. bald teurer?

Corona-Krise

Werden Lebensmittel durch die Corona-Krise bald teurer? Der Chef von Aldi kann das nicht ausschließen, wie er jetzt in einem Interview verriet.

Durch die Corona-Pandemie und den mit ihr anfangs einhergegangenen Hamsterkäufen haben die Supermärkte und Discounter in Deutschland deutlich mehr Umsatz gemacht. Wie Nicolás de Lope, Chef von Aldi Nord, in einem Interview mit RTL berichtete, arbeiten alle Filialen momentan „unter Volllast". Die Nachfrage sei bei vielen Waren über Nacht explodiert, beispielsweise bei Klopapier, Fertiggerichten und Teigwaren. Das sorge auch zum Teil in den Aldi-Fillialen für leere Regale.

„Es ist schon richtig, dass wir hohe Umsätze fahren", betont de Lope im Interview. Das liege wohl auch daran, dass aktuell niemand im Urlaub ist und die Cafés und Restaurants geschlossen bleiben. Dadurch sei der Warenbedarf laut de Lope natürlich erhöht. Durch die verstärkte Nachfrage könnte man nun also meinen, Aldi, Lidl, Rewe & Co. seien die Gewinner der Corona-Krise – doch das ist nicht ganz richtig.

Hohe Kosten für Hygiene, Transport und Sicherheit

Dem hohen Warenbedarf stehen laut Aldi-Chef Nicolás de Lope auch sehr hohe Kosten gegenüber: Der eingeschränkte Warenverkehr in der EU stellt für den Discounter z. B. eine große Herausforderung dar. Durch verstärkte Grenzkontrollen komme es hier öfter zu Verzögerungen bei der Lieferung, insgesamt werden die Transportwege aufwändiger. Dazu kommen hohe Ausgaben für Hygienemaßnahmen und Sicherheitspersonal.

Preiserhöhungen bisher nicht absehbar

Aber was bedeuten die vermehrten Kosten für die Supermärkte? Könnte es zu Preiserhöhungen in den Supermärkten kommen? Das kann Aldi-Chef de Lope auf lange Sicht nicht ganz ausschließen: „Auch wir als Aldi, als großes Unternehmen, sind nicht unabhängig von den Einkaufspreisen auf den Weltmärkten", betont er. Es sei jedoch noch zu früh, um das zu beurteilen. Das gilt natürlich auch für alle anderen Discounter- und Supermarkt-Ketten. Ob sich die Preise für Lebensmittel verändern, hängt stark damit zusammen, wie sich die Gesamtsituation in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickelt. Und das ist bisher nicht absehbar.

Diese Promitöchter ähneln unfassbar ihren berühmten Müttern

Diese Promitöchter ähneln unfassbar ihren berühmten Müttern
Bilderstrecke starten (22 Bilder)
Bildquelle: Getty Images/Matthew Lloyd

Na, hat dir "Wird einkaufen bei Aldi & Co. bald teurer?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich