Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Eier färben im Thermomix ganz einfach und mit natürlichen Zutaten

Eier färben im Thermomix ganz einfach und mit natürlichen Zutaten

Intensive Farbe

Wir haben eine coole Oster-Idee für alle, die einen Thermomix besitzen: Denn mit der vielseitigen Küchenmaschine lassen sich sogar Eier färben. Wie das geht und welche natürlichen Zutaten ihr für die Farben gelb und blau braucht.

Welchen Thermomix brauche ich, um Eier zu färben?

Eier färben im Thermomix könnt ihr mit den Modellen TM6, TM5 und TM31. Zum Einsatz kommen dabei das Thermomix-Zubehör Gareinsatz, Messbecher und Spatel. Und auch eine Schüssel und Küchenrolle solltet ihr bei der Ostereier-Aktion bereit halten.

Welche Zutaten brauche ich für das Eierfärben im Thermomix?

Im Thermomix könnt ihr auf einen Schlag 7 Eier färben. Um zu prüfen, ob eure Eier frisch sind, könnt ihr unseren Eier Frische-Test machen und dann kann es losgehen. Leuchtend gelb werden eure Eier mit dem Thermomix und diesen Zutaten:

  • 1000 g Wasser
  • 20 g Essig
  • 7 Eier, weiß
  • 3 TL Kurkuma
  • Öl zum Einreiben

Oder ihr entscheidet Euch für blaue Eier, dann braucht ihr folgende Zutaten:

  • 500 g Rotkohl, in Stücken
  • 800 g Wasser
  • 20 g Essig
  • 7 Eier, weiß
  • Öl zum Einreiben

Wie färbe ich Eier mit dem Thermomix gelb?

  1. Zuerst gebt ihr das Wasser und den Essig in den Mixtopf, hängt den Gareinsatz ein und legt die Eier hinein. Die werden dann 16 Min./100°C/Stufe 1 gegart. Im Anschluss hebt ihr den Gareinsatz mithilfe des Spatels heraus und legt die Eier in eine Schüssel (ca. 1 l).
  2. Dann gebt ihr die Kurkuma mit in den Mixtopf und verrührt alles 5 Sek./Stufe 5. Den so entstandenen Sud gießt ihr über die Eier, sodass sie vollständig mit Flüssigkeit bedeckt sind und lasst alles mindestens 2 Stunden ziehen.
  3. Im Anschluss nehmt ihr die Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud und lasst sie über dem Küchenkrepp abtropfen. Dann noch dünn mit Öl einreiben und schon könnt ihr die Eier servieren oder im Kühlschrank aufbewahren.

Wie färbe ich Eier mit dem Thermomix blau?

  1. Als Erstes gebt ihr den Kohl zusammen mit Wasser und Essig in den Mixtopf und zerkleinert alles für 8 Sek./Stufe 7. Mit dem Spatel könnt ihr dabei alles immer wieder ein bisschen nach unten schieben.
  2. Jetzt hängt ihr den Gareinsatz ein, gebt die Eier hinein und lasst sie für 17 Min./100°C/Stufe 1 garen. Danach nehmt ihr den Gareinsatz mithilfe des Spatels heraus und legt die Eier in eine Schüssel (ca. 1 l).
  3. Die Kohl-Wasser-Mischung gießt ihr durch ein Haarsieb über die gekochten Eier, sodass sie vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sind. Dann lasst ihr alles für mindestens 2 Stunden ziehen.
  4. Zum Schluss nehmt ihr die Eier mit einem Esslöffel aus dem Farbsud und lasst sie über dem Küchenkrepp abtropfen. Für einen schönen Glanz werden die blauen Eier noch dünn mit Öl eingerieben und schon können sie ins Osternest.

Kleiner Hinweis: Achtet darauf, dass ihr den Thermomix nach der Anwendung wieder gründlich reinigt.

Osterquiz 2021: Was weißt du wirklich über Ostern?
Osterquiz 2021: Was weißt du wirklich über Ostern?
Quiz starten

Mein Fazit

Die Thermomix-Eier sehen wirklich wunderschön aus und sind ein natürlich leuchtender Hingucker im Osternest oder beim Osterfrühstück. Echt eine coole Idee.

Bildquelle: Hersteller

Na, hat dir "Eier färben im Thermomix ganz einfach und mit natürlichen Zutaten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich