Festliche Kinderkleider für besondere Anlässe

Direkt vom Catwalk

Festliche Kinderkleider für besondere Anlässe

Hochzeiten, Weihnachten oder Silvester – es gibt viele Gelegenheiten bei denen wir Eltern uns herausputzen. Und unser Nachwuchs soll dabei auch schick aussehen. Aber welche festlichen Kinderkleider gefallen Mama, Papa und dem Kind? Wir haben da ein paar Ideen und Tipps!

Sich so richtige Herausputzen – manche Kinder mögen das und würden am liebsten jeden Tag im schicken Kleid in die Kita oder im Anzug zur Schule gehen, während andere überhaupt keinen Wert darauf legen, sich in Schale zu werfen. Stört eh nur beim Spielen –also nicht die festlichen Kinderkleider selbst, aber Papa und Mama, die dann ständig rufen, dass man sich gefälligst nicht dreckig machen soll.

Festliche Kinderkleider müssen auch kindertauglich sein

Es gibt aber Anlässe, da kommen selbst die Kleinsten nicht um festliche Kinderkleider herum, z. B. bei Hochzeiten, Taufen oder wenn mal wieder Weihnachten und Silvester vor der Tür stehen. Wir finden, die besten festlichen Kinderkleider sind solche, die die Bewegungsfreiheit unserer Kinder nicht einschränken, nicht allzu schnell Knittern, Reißen oder schmutzig werden. bzw. die man hinterher ohne Probleme waschen kann. Nett aussehen soll das Ganze natürlich auch noch.

Festliche Kinderkleider: Mädchen yeah! Jungs eher bäh?

Während es meist ein Leichtes ist, Mädchen in festliche Kinderkleider zu stecken, weil sie sich gerne verkleiden (natürlich gibt es hier auch Ausnahmen und das ist auch gut so), machen Jungs beim Schick anziehen eher weniger gerne mit. Krawatten und Schlipse sind aber auch keine besonders angenehmen Kleidungsstücke und selbst so mancher Papa, der die Teile bei der Arbeit tragen muss, kann es kaum erwarten sie abends wieder loszuwerden. Deshalb würden wir vorschlagen: pfeift auf Krawatten und Co. Es sei denn natürlich, euer Sohn findet das cool. Dann spricht nichts dagegen, ihm besonders festliche Kinderkleider mit allem drum und dran rauszulegen.

Festliche Kinderkleider für Babys und Kleinkinder

Ob man schon Säuglinge in festliche Kinderkleider stecken muss, ist Geschmackssache. Die einen zergehen vor Freude, wenn sie ihr Baby in einem Mini-Kleidchen nebst Schleife um den Kopf sehen, während andere Babyjungs mit Schiebermütze und Schlips nicht viel abgewinnen können. Wer es mag, findet bestimmt gefallen an diesen süßen festlichen Babykleidern:

Festliche Kinderkleider für Grundschulkinder

Je älter unsere Kinder werden, desto mehr wollen sie mitbestimmen was sie anziehen. das fängt bereits in der Grundschule oder früher an. Damit euer Kind die festlichen Kinderkleider beim entsprechenden Anlass auch wirklich anzieht, ist es daher eine gute Idee, wenn ihr euren Sohn oder eure Tochter die Festkleider selber auswählen lasst. Trefft eine Vorauswahl, aus der eure Kids sich dann selbst etwas aussuchen dürfen. Wir hätten da ein paar Vorschläge:

Festliche Kindermode für Teenager

Im Teenageralter haben wir Eltern bei der Kleiderwahl in den meisten Fällen nicht mehr allzu viel zu melden. Wenn ihr euren Kids dennoch ein paar Vorschläge für festliche Kinderkleider machen wollt, schaut doch mal hier:

Bildquelle: Getty Images/ shironosov

Galerien

Lies auch

Teste dich