Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Feiern
  3. Kindergeburtstag
  4. Schatzsuche zum Kindergeburtstag planen: Tolle Ideen für drinnen & draußen

Suchet & Findet

Schatzsuche zum Kindergeburtstag planen: Tolle Ideen für drinnen & draußen

Schatzsuche Kindergeburtstag

Die Schatzsuche zum Kindergeburtstag ist für Kinder von 4 bis 8 Jahren immer wieder ein Abenteuer. Gemeinsam mit den Freunden rätseln, rennen, als Team Aufgaben lösen und am Ende sogar einen echten Schatz finden – dabei ist Spaß garantiert. Mit diesen Tipps organisiert ihr erfolgreich eine Schatzsuche für eure 4- bis 8-jährigen Geburtstagskinder.

Wie funktioniert die Schatzsuche zum Kindergeburtstag?

Das Spiel

Alle Kinder laufen (mit oder ohne Schatzkarte ausgerüstet), ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd, gemeinsam Stationen ab und lösen dabei kleine Rätsel und Aufgaben. Am Ende winkt als Belohnung ein gut versteckter Schatz, in dem kleine Geschenktüten oder Süßkram für die Geburtstagsmeute versteckt sind.

Anzeige

Egal, ob euer Winter- oder Sommerkind Geburtstag feiert: Die Schatzsuche am Kindergeburtstag kann zu jeder Jahreszeit draußen oder drinnen stattfinden. Bonus draußen: Aufgeregte kleine Partygäste können beim Herumrennen richtig Druck ablassen.

Schatzsuche altersgerecht gestalten

Bei der Organisation eurer Schatzsuche solltet ihr nicht nur die Wettervorhersage beachten, sondern vor allem das Alter der Kinder. Plant Motto, Aufgaben und vor allem Strecke und Dauer der Schatzsuche unbedingt alters- und interessengerecht, um Frust oder „Ich kann nicht mehr“-Ausrufen vorzubeugen. Fragt euch bei der Vorbereitung und der Wahl eines Mottos: Wofür interessiert sich mein Kind gerade? Womit spielt es gern?

Die Faustregel: Je jünger die Kinder, desto kürzer und unkomplizierter sollte der Weg zum Ziel sein. Schließlich sollen die Kids doch vor allem Spaß an der Schatzsuche haben. Wir haben Tipps, Ideen und Anregungen für jede Altersgruppe:

Ideen für die Schatzsuche ab 4 Jahren

Warum die Schatzsuche nicht drinnen veranstalten? So habt ihr alle Kinder im Blick und wenn eines der jüngeren doch mal das Interesse verliert, kann es sich anderweitig beschäftigen. Haben die Kinder Lust sich zu verkleiden? Das macht den meisten Vierjährigen Spaß. Ob Pirat, Indianer, Dino oder Prinzessin – so gehen die Kinder eben kostümiert auf Schatzsuche und die Verkleidungskiste kommt mal wieder zum Einsatz.

Süßes Piratenkostüm für Kleinkinder mit Fernrohr und Augenklappe

Süßes Piratenkostüm für Kleinkinder mit Fernrohr und Augenklappe

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.04.2024 02:14 Uhr

Damit jüngere Kinder bei der Sache bleiben, sollte die Schatzsuche mit maximal fünf Stationen auf der Schatzkarte nicht länger als 30 Minuten dauern. Aufgaben und Rätsel für Vierjährige sollten nicht zu knifflig sein, ihr könnt z. B. mit Bilderrätseln oder sensorischen Aufgaben wie Kneten oder Ausmalen das Interesse der Kleinen wecken („Knetet alle eine Schnecke“ oder „Malt einen gruseligen Dino“). Auch motorische Herausforderungen wie „Hüpft mal wie ein Frosch“ oder „Könnt ihr schon auf einem Bein stehen?“ wecken den Ehrgeiz. Als Schatz bietet sich eine mit Süßigkeiten gefüllte Piñata oder eine klassische Schatzkiste an.

Pinata Schatztruhe zum Befüllen mit Süßigkeiten

Pinata Schatztruhe zum Befüllen mit Süßigkeiten

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.04.2024 03:17 Uhr

Ideen für die Schatzsuche 5-6 Jahre

Für die meisten Vorschulkinder sind Zahlen und Buchstaben keine Hieroglyphen mehr. Eine Schatzkarte lesen, Zählen, Schreiben, Bilderrätsel lösen, Luftballons zerplatzen lassen, den Schatz ausgraben – das alles schaffen Vorschulkinder mit links.

Karten für die Schatzsuche zum Kindergeburtstag 12 St.

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 13.04.2024 22:41 Uhr

Mögliche Aufgaben an den Haltestationen: „Zählt die Sprossen der Leiter am Klettergerüst“, „Jeder schreibt seinen Namen auf ein Blatt“ oder „Zählt die ersten drei Hausnummern in unserer Straße zusammen“. Plant etwa fünf Stationen ein, an denen ihr den Kindern Rätsel aufgebt, mit denen sie etwa eine Stunde beschäftigt sind. Bei gutem Wetter findet die Schatzsuche draußen statt – im Garten, Wald, auf dem Feld oder Spielplatz –, das powert energiegeladene Geburtstagsgäste schön aus. Am Ende wird die Schatzkiste ausgegraben. Falls Verbuddeln nicht möglich ist, überrascht ihr die Kinder mit einem hinterm Baum oder im Gebüsch versteckten Schatz.

Anzeige

Ideen für die Schatzsuche 7-8 Jahre

Schulkinder können schon eine längere Rallye laufen, maximal zehn Stationen der Schatzsuche sind für diese Altersgruppe angemessen. Ab einer Gruppe von zehn Kindern lohnt es sich die Kids in zwei Gruppen aufzuteilen, die jeweils mit einem Elternteil losziehen. So gibt es weniger Durcheinander und jedes Kind darf mal zu Wort kommen. Sieben- und Achtjährige können bereits knifflige Wort- und Logikrätsel oder Rechenaufgaben lösen und haben am Ende sicher Lust, den Schatz mit eigener Kraft und Schaufel auszugraben.

Große Schatztruhe zum Verbuddeln mit 2 Geheimfächern

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 14.04.2024 01:35 Uhr

Kinder sollten bei einer Schatzsuche übrigens unbedingt beaufsichtigt werden. Nicht vergessen: Als Gastgeber übernehmt ihr die Aufsichtspflicht für alle geladenen Kids.

Schatzsuche erfolgreich planen in 3 Schritten

  1. Schritt: Material besorgen & Einladungen schreiben
    Je nach Umfang der geplanten Schatzsuche benötigt ihr für die Planung verschiedene Materialien: Schon die Einladungskarten könnt ihr im Motto-Design gestalten. Mein Tipp: In den Wintermonaten oder bei unsicherer Wetterlage bittet ihr bereits auf der Einladung darum, Gummistiefel und Matschkleidung mitzugeben.
    Als nächstes besorgt ihr die Schatzkarte (falls gewünscht), sowie sämtliches Material für die Stationen, Aufgaben und die Beute.
Anzeige
  1. Schritt: Route planen & Fragen für die Schatzsuche vorbereiten
    Nun plant ihr die Indoor- oder Outdoor-Route (am besten abseits der Straße). Lauft die geplante Strecke einmal vorher ab und platziert erst am Kindergeburtstag selbst die verschiedenen Hinweise, Markierungen oder Aufgabenzettel an den richtigen Stellen. Kennzeichnet die platzierten Gegenstände unbedingt mit dem Hinweis, dass sie zu einer Schatzsuche gehören, damit nichts geklaut wird. Droht Regen, sichert ihr die Gegenstände besser in durchsichtigen Plastiktüten oder Klarsichtfolien. Zwischen den Stationen könnt ihr Kreidemarkierungen auf die Straße malen, ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd.
  1. Schritt: Stationen und Schatz befüllen & verstecken
    Überlegt euch genau, wo am Ende der Schatz zu finden sein soll. Dort könnt ihr eine klassische Holztruhe entweder vergraben oder ihr übergebt den mitgebrachten Schatz den Kindern symbolisch. Das ist vor allem an öffentlichen Plätzen sicherer, da der kostbare Schatz sonst eben doch mitgenommen werden könnte.
Anzeige

Sobald alles vorbereitet ist, kann der Spaß am Kindergeburtstag losgehen.

Mein Tipp: Tipp: Sorgt dafür, dass vor dem Start alle Kinder nochmal auf dem Klo waren und passende Kleidung für das Abenteuer tragen.

Kleine Unterstützung bei der Schatzsuche-Orga gefällig?

Eine Schatzsuche auszuarbeiten macht Spaß, ist aber auch viel Arbeit. Wer sich etwas Zeit sparen möchte, kann entweder dieses tolle Buch oder diese sehr empfehlenswerte App verwenden.

Buch: Fertige Schatzsuche für Kinder

Aus Ulrike Arlts Buch müsst ihr nur noch die verschiedenen Bestandteile vorsichtig auslösen oder ausschneiden, die Route festlegen und den Schatz verstecken. Schon kann's losgehen!

Fertige Schatzsuche für Kinder: Geburtstagsspiele

Fertige Schatzsuche für Kinder: Geburtstagsspiele

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 13.04.2024 23:39 Uhr

Schatzsuche per App: Heimsafari für Kinder ab 7

Wie der Name schon sagt, geht es hierbei um eine Schnitzeljagd in und um das Haus. Wie groß der Radius ist, legt ihr als Eltern selbst fest. Alles was ihr im Vorfeld tun müsst: Euch für eine der Geschichten entscheiden, die vorgefertigten Rätsel- und QR-Code-Blätter ausdrucken und entsprechend verstecken (Fotos vom Versteck in der App helfen später den Kids den Ort zu finden). Vorbereitungszeit etwa 20 Minuten,

Anzeige

App-Creator Johannes Wöhler ist selbst 4-facher Papa und weiß, wie man Kids beschäftigt! Wir haben alle Rätsel-Schatzsuchen durchgespielt, jedes Mal mit großem Erfolg und viel Spaß – meistens aber mit ein bisschen Hilfe, denn die Rätsel sind nicht ohne!

Kleiner Tipp: Beim letzten Versteck neben dem Zettelchen noch einen 'echten' Schatz mitverstecken.

Heimsafari App
Heimsafari App mit drei verschiedenen Geschichten
Gesine Engels-Krone

Bei uns Pflichtprogramm

Ich habe zwei Winterkinder und bin trotzdem eine Verfechterin der Schatzsuche zum Kindergeburtstag. Ok, zugegebenermaßen übernimmt mein Mann die komplette Planung, aber einmal Rausgehen ist am Kindergeburtstag für mich einfach Pflicht: das schont die elterlichen Nerven, man hat kurz Zeit zum Durchatmen und den Kindern tut das Herumrennen gut. Auch wenn es mal Zoff um das Auffinden der Stationen oder die Siegerin des Wettrennens gibt („Die Mira war jetzt aber zweimal hintereinander erste“), die Kids lernen nebenbei, wie man im Team funktioniert (oder eben nicht), und das ist doch auch wertvoll.

Gesine Engels-Krone

Wie den Schatz füllen? Die perfekte Beute

Bevor der Schatz vergraben oder versteckt wird, muss er natürlich mit Beute befüllt werden. Klassiker sind essbare Goldtaler aus Schokolade (wie hier über Amazon, 200 St. für 9,99 €) oder andere kleine Leckereien, die die Kinder unter sich aufteilen dürfen. Um Streit um die Beute zu vermeiden, befüllt ihr eine abgezählte Menge kleiner Mitgebsel-Tütchen und packt diese in den Schatz. Die Give-Aways dürfen die stolzen Schatzjäger*innen nach der Party natürlich mit nach Hause nehmen.

Wer beim Befüllen der Schatzkiste auf Zucker verzichten möchte, kann auf glitzernde Spielmünzen oder coole Mini-Spiel-Gadgets zurückgreifen, auch Seifenblasen, Tröten oder kleine Bücher oder Schreibwaren sind bei Kindern oft ein Hit:

Coole Leucht-Meteoriten für den Schatz, 24 Stück

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 13.04.2024 22:08 Uhr
Leesgel 20 Blätter Dino Leucht-Tattoos

Leesgel 20 Blätter Dino Leucht-Tattoos

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.04.2024 02:08 Uhr

Regenbogen Spiralen, 10 Stück

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 14.04.2024 02:13 Uhr

Lupen für kleine und große Entdecker*innen, 8 Stück

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 14.04.2024 03:47 Uhr
Pixi-8er-Set 254: Die beliebtesten Bilderbuch-Helden bei Pixi (8x1 Exemplar)

Pixi-8er-Set 254: Die beliebtesten Bilderbuch-Helden bei Pixi (8x1 Exemplar)

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 14.04.2024 00:17 Uhr

Noch mehr Ideen für coole Mitgebsel findet ihr hier:

Schnitzeljagd statt Schatzsuche zum Kindergeburtstag

Ihr möchtet statt einer Schatzsuche zum Kindergeburtstag lieber eine klassische Schnitzeljagd planen? Dann findet ihr hier viele Tipps zu dem Outdoor-Spielklassiker in sämtlichen Varianten:

Mehr Ideen für den Kindergeburtstag

In unserer umfangreichen Kindergeburtstags-Section findet ihr außerdem viele weitere Ideen rund um den Großen Tag eurer Kleinen: Alles von der passenden Einladungskarte über Anleitungen zum Kinderschminken, die richtige Party-Playlist, weitere Outdoor- und Indoor-Spiele zum Kindergeburtstag sowie leckere Rezeptideen, die eure Kinder lieben werden. Habt einen wundervollen Tag!

Und auch wenn am Ende des Kindergeburtstages nicht alles perfekt gelaufen ist (was wirklich bei niemandem so ist!), die Hauptsache ist doch, dass die Kids mit einem Lächeln einschlafen und wir Eltern einen Haken dahinter machen können. Puh, noch 365 Tage bis zum nächsten Mal...

10 Dinge, die Mütter einfach perfekt können
10 Dinge, die Mütter einfach perfekt können Abonniere uns
auf YouTube

Psycho-Test für Mütter: Wie perfektionistisch bist Du?

Bildquelle: Gettyimages/monkeybusinessimages

Hat dir "Schatzsuche zum Kindergeburtstag planen: Tolle Ideen für drinnen & draußen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.