Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Pantomime-Begriffe für Kinder: So macht Scharade richtig Spaß

Pantomime-Begriffe für Kinder: So macht Scharade richtig Spaß

Was ist das?

Na, Lust auf einen spaßigen Nachmittag mit euren Kids? Dann ist Scharade genau das Richtige für euch. Diese Pantomime-Begriffe für Kinder machen das Spielerlebnis perfekt.

Das Ziel bei Scharade ist es, ein Wort oder eine Phrase pantomimisch darzustellen. Dabei darf nicht gesprochen werden. Die Gruppe muss das Gezeigte schließlich erraten. Damit euch das Spiel möglichst viel Spaß macht, ist es wichtig, dass ihr euch coole Begriffe einfallen lasst, die nicht zu einfach, aber auch nicht zu schwer sind. Wir haben euch einige Beispiele aus verschiedenen Kategorien zusammengetragen.

Scharade für Schulkinder

Wenn die Kids lesen und schreiben können, kann natürlich Scharade im klassischen Sinne gespielt werden. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Begriffe keinen zu hohen Schwierigkeitsgrad haben. Schließlich soll es ja Spaß machen! Wir haben für euch einige Begriffskategorien und dazugehörige Beispiele vorbereitet. Bestimmt findet ihr das Passende für euren Familien-Nachmittag.

Pantomime-Begriffe für Kinder

Berufe Disney-Figuren Emotionen

/Befinden

Aktivitäten Tiere/Natur
Koch/Köchin Schnee-wittchen traurig Fußball spielen Känguru
Tänzer*in Grinsekatze verträumt Ski fahren Faultier
Friseur*in Balu ängstlich rutschen Meer-schweinchen
Dirigent*in Elsa fröhlich schaukeln Pferd
Bäcker*in Rapunzel verliebt einen Witz erzählen Fisch
Busfahrer*in Peter Pan wütend Karate machen Hai
Arzt/Ärztin Dumbo irritiert häkeln Maulwurf
Schauspieler*in Mary Poppins angeekelt Schach spielen Affe
Kellner*in Winnie Puuh erschrocken tauchen Huhn
Polizist*in Aladdin besorgt Bogenschießen Flamingo
Bauarbeiter*in Cinderella gelangweilt ein Buch lesen Regen
Verkäufer*in Tarzan ruhig Pizza machen Welle
Näher*in Mogli amüsiert Ein Eis essen Baum
Model Susi & Strolch aufgeregt eine Idee haben Blume
Pilot*in Däumeline müde nachdenken Sonne
Maler*in Alice einge-schüchtert Mittagsschlaf machen Schnee

Bestimmt kennt ihr auch das Spiel Tabu oder ihr habt zumindest schon mal davon gehört. Es gibt auch eine Version für unsere Kleinen ab acht Jahre.

Hasbro Tabu Junior, kindergerechtes Erklärspiel, ab 8 Jahren
Hasbro Tabu Junior, kindergerechtes Erklärspiel, ab 8 Jahren

Wofür ihr euch auch entscheidet, mit Sicherheit werdet ihr ein paar unvergessliche Stunden haben.

Scharade für Vorschulkinder

Normalerweise wird ein Begriff oder eine Phrase von einer Karte abgelesen. Das ist für viele Vorschulkinder allerdings nicht möglich, da sie das Lesen noch nicht erlernt haben. Kids dieser Altersklassen müssen deshalb aber nicht auf das Spiel verzichten. Im Gegenteil, ihr könnt beispielsweise vor Beginn des Spiels eine Bastelstunde mit euren Kleinen einlegen und eigene Spielkarten entwerfen. Das wird sicher ziemlich cool!

Hierfür braucht es nicht viel:

  • Pappe
  • Papier
  • Klebstift
  • Lineal
  • Stifte
  • Schere

Und so gehts:

  1. Einfach auf ein Blatt Papier die gewünschten Motive zeichnen.
  2. Die Bilder könnt ihr nun mit euren Kids ausmalen
  3. Anschließend das Papier mit den Bildern auf die Pappe kleben und alles gut trocknen lassen.
  4. Jetzt müssen die Karten nur noch ausgeschnitten werden und schon kann es losgehen.

Geeignete Pantomime-Begriffe für Vorschulkinder

Wichtig ist, dass eure Kinder eine Chance haben, die ausgewählten Begriffe entweder zu erraten oder pantomimisch darzustellen. Sonst bestünde die Gefahr, dass sie die Lust an dem Spiel verlieren und am Ende vielleicht sogar frustriert sind. Das gilt es natürlich zu vermeiden. Geeignet sind unter anderem Tier-Begriffe wie:

  • Vogel
  • Elefant
  • Hund
  • Katze
  • Schlange

Diese können von den Kleinen häufig problemlos nachgeahmt werden. Was sich außerdem eignet, sind Aktivitäten. Greife auf Tätigkeiten zurück, die dein Kind von zu Hause oder aus dem Kindergarten kennt. Was hältst du beispielsweise von diesen Vorschlägen?

Du kennst dein Kind am besten und weißt sicher, welche Pantomime-Begriffe für euer Scharade-Spiel besonders gut geeignet sind. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Gestaltet das Spiel wie ihr Lust habt und wenn ihr auf das Zeichnen eigner Bilder lieber verzichten wollt, dann druckt euch doch alternativ einige Motive aus oder bestellt dieses altersgerechte Spiel u.a. bei Mytoys, das für Kids zwischen vier und sieben Jahren geeignet ist:

HABA 301321 Dosenspiel - Pantomime, Haba
HABA 301321 Dosenspiel - Pantomime, Haba

Warum sollte ich mit meinem Kind Scharade spielen?

Vor allem Kinder klagen gerne mal über Langeweile. Da kann ein gemeinsamer Scharade-Nachmittag oder -Abend mit Sicherheit Abhilfe schaffen. Das Spiel ist bei Groß und Klein sehr beliebt, heitert auf und lässt dementsprechend keinen Mundwinkel unten.   Versprochen! Außerdem fördert das Spiel die Kreativität, regt die Fantasie an und stärkt den Gruppenzusammenhalt. Einfach eine rundum gelungene Freizeitaktivität für unsere Kids!

Stresstest: Wie gestresst ist mein Kind?

Fazit

Ehrlich gesagt bin ich in Scharade furchtbar schlecht, was jedoch nicht bedeutet, dass ich es nicht gerne spiele. Es gibt immer etwas zu lachen und vor allem mit Freund*innen und Familie wird der gemeinsame Abend immer zu einem Freudenfest. Ich finde die hier aufgelisteten Begriffe übrigens nicht nur für die Kids geeignet. Oder wüsstest du sofort, wie du Elsa, Winnie Puuh oder ein Meerschweinchen darstellst?

Bildquelle: Getty Images/Biserka Stojanovic

Hat Dir "Pantomime-Begriffe für Kinder: So macht Scharade richtig Spaß" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich