Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schulkind
  3. Entschuldigung für die Schule: Mit dieser Vorlage gehts schnell

Schnelle Hilfe

Entschuldigung für die Schule: Mit dieser Vorlage gehts schnell

Entschuldigung für die Schule schreiben
© Getty Images / e+ / skynesher

Eine Entschuldigung für die Schule zu schreiben, kann nerven. Was muss drin stehen, was können wir weglassen und wie formulieren wir am besten? Damit es für euch auch in der Hektik ganz einfach klappt, haben wir alles Wissenswerte zum Thema zusammengestellt und außerdem mehrere Vorlagen für euch, die ihr nur noch ausdrucken müsst. 

Entschuldigung für die Schule: Vorlagen

Nutzt einfach einen dieser Vorschläge und speichert ihn euch auf dem Computer ab, um die Vorlage für die Entschuldigung für die Schule jederzeit parat zu haben und nur noch das Datum und die Unterschrift tagesaktuell zu ergänzen. So spart ihr euch Zeit und Nerven.

Anzeige

Entschuldigungsschreiben Variante 1

Sehr geehrte (r) Frau / Herr NAME LEHRER*IN,

hiermit bitte ich Sie, das Fehlen von NAME KIND am DATUM EINSETZEN zu entschuldigen. 

Mit freundlichem Gruß,

EUER NAME + Unterschrift

Entschuldigungsschreiben Variante 2

Sehr geehrte (r) Frau / Herr NAME LEHRER*IN,

aufgrund von Krankheit musste NAME des KINDES leider vom DATUM bis DATUM dem Unterricht fernbleiben. Ich bitte Sie, das Fehlen für den genannten Zeitraum zu entschuldigen.

Mit freundlichen Grüßen,

EUER NAME + Unterschrift

Entschuldigungsschreiben Variante 3

Liebe (r) Frau / Herr NAME LEHRER*IN,

leider war es am DATUM  NAME des KINDES nicht möglich, am Unterricht teilzunehmen. [Wenn ihr möchtet, könnt ihr hier einen Grund angeben: Grund für das Fernbleiben waren GRUND (z.B. Kopfschmerzen).
Ich bitte Sie, das Fehlen im Unterricht zu entschuldigen.

Vielen Dank und liebe Grüße,

EUER NAME + Unterschrift

Anzeige

Entschuldigungsschreiben wegen eines Arzttermins

Werte (r)  Frau / Herr NAME LEHRER*IN,

mein NAME des KINDES muss am DATUM leider dem Unterricht fernbleiben. Grund ist ein Termin (hier könntet ihr den Termin auch spezifizieren, beispielsweise "ein Arzttermin"). Ich bitte Sie, das Fehlen im Unterricht zu entschuldigen.

Vielen Dank und viele Grüße, 

EUER NAME + Unterschrift

Ihr braucht eine Entschuldigung für den Sportunterricht: Die Vorlage dafür findet ihr hier:

Wie schreibt man eine Entschuldigung für die Schule

Haltet das Entschuldigungsschreiben kurz und knackig. Ihr müsst nicht ausführlich über die Gründe für die Abwesenheit aus der Schule berichten. In den meisten Fällen handelt es sich ja um einen bzw. wenige Tage, die euer Kind den Unterricht verpasst, so dass ihr nicht ins Detail gehen müsst.

Anzeige

Schreibt die Entschuldigung am besten auf einen separaten Zettel, entweder handschriftlich oder mit dem Computer. Weiter unten im Text findet ihr mehrere Vorlagen, die ihr euch einfach abspeichern. ausfüllen und immer wieder ausdrucken könnt. Wichtig ist, dass der Name eures Kindes, das Datum der Fehlzeit und eure Unterschrift auf dem Entschuldigungszettel vorhanden ist. 

Jessica Fowler

Entschuldigungszettel im Hausaufgabenheft

Zumindest bei uns in Hessen ist es inzwischen an vielen Schulen Gang und Gäbe, schuleigene Hausaufgabenhefte zu verteilen, in denen bereits eine bestimmte Anzahl an sogenannten Entschuldigungszetteln stecken. Diese müssen im Prinzip nur noch mit dem Datum, dem Namen des Kindes und dem Grund für das Fehlen ausgefüllt werden. Unterschrift drunter und fertig.

Nicht nur ich finde das mega praktisch, auch die Lehrer*innen berichten immer wieder, dass sie den Entschuldigungen seit der Einführung der Hefte weniger hinterherrennen müssen, weil das Ausfüllen für die Eltern mit weniger Aufwand verbunden ist. Sollten eure Kids sich ihr Heft eigenständig kaufen müssen/dürfen, könnt ihr auch selbst nach Exemplaren mit einem entsprechenden Teil Ausschau halten.

Ich schreibe beim Entschuldigungsgrund übrigens auch immer nur pauschal "Krankheit" o.Ä. rein, weil entsprechende Details die Klassenlehrerin meiner Tochter, meiner bescheidenen Meinung nach, nichts angehen. Bisher war das zum Glück nie ein Problem.

Jessica Fowler

Wann soll ich eine Entschuldigung für die Schule schreiben?

Jedes Fehlen eures Kindes in der Schule, muss von euch bei den Lehrkräften entschuldigt werden. Tut ihr das nicht, werden diese Fehlzeiten als unentschuldigt auf dem Zeugnis vermerkt. Bei zu vielen Fehltagen kann eine Versetzung nicht garantiert werden, weil zu viel Schulstoff verpasst wurde. Es ist also ratsam, immer ein Entschuldigungsschreiben mitzugeben, nachdem eure Kinder der Schule fernblieben. Auch wenn ihr wisst, dass euer Nachwuchs aufgrund eines wichtigen Termins mal nicht in die Schule gehen kann, solltet ihr im Vorfeld um Entschuldigung bitten. 

Natalie Köhler

Achtung, wichtig!

Mir war gar nicht bewusst, wie wichtig so eine schriftliche Entschuldigung für die Schule sein kann, bis zum letzten Elternabend. Dort wurde uns Folgendes mitgeteilt: Ein Kind, dass ohne schriftliche Entschuldigung am ersten Tag wieder in die Schule kommt und eine Arbeit verpasst hat, bekommt die Note ungenügend für die betreffende Klausur. Schluck, hoffe nur, wir vergessen den Wisch nie!!!!!!

Natalie Köhler
Anzeige

Was muss bei der Entschuldigung für die Schule nicht erwähnt werden?

Euer Kind hat Periodenschmerzen und fühlt sich nicht fit für den Unterricht? Es hat einen grippalen Infekt und muss sich Zuhause schonen? All diese, sehr privaten, Informationen, müsst ihr in eurer Entschuldigung nicht angeben. Auch wenn viele Schulen gern eine möglichst ausführliche Erklärung dafür hätten, warum Schüler*innen dem Unterricht fern bleiben, ihr seid nicht dazu verpflichtet, Details zur Krankengeschichte preiszugeben. 

Manche Eltern tun das freiwillig, weil sie Sorge haben, dass die Schule die Entschuldigung nicht akzeptiert, wenn sie nicht besonders tiefgreifend begründet ist. Aber solange euer Kind nur ab und zu mal wenige Tage wegen Krankheit fehlt und nicht notorisch die Schule schwänzt, reicht ein einfacher Hinweis darauf, dass ihr das Fehlen eures Kindes (unbegründet) entschuldigen wollt, vollkommen aus.

Andrea Zschocher

Werdet mutiger

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nicht alle Lehrer*innen sich damit zufrieden geben, wenn man einfach nur das Fehlen des Kindes im Unterricht entschuldigt. Ich wurde tatsächlich schon mal aufgefordert, meine elterliche Krankschrift für das Kind einzureichen, damit von der Lehrperson nachvollzogen werden kann, dass mein Kind wirklich krank war.

Ich habe dem mit aller Entschiedenheit widersprochen. Denn es gibt keine Grundlage für solche, in meinen Augen sehr extremen, Maßnahmen. Wenn die Lehrer*innen den Schüler*innen und Eltern wegen einer einfachen Krankmeldung / Entschuldigung nicht vertrauen können, dann liegt da meiner Meinung nach etwas ganz anderes im Argen. 

Deswegen kann ich nur an euch appellieren: Nehmt nicht alles so hin, wie es die Schule fordert. Ihr müsst weder die Erkrankung eurer Kinder öffentlich machen, noch jedes Mal ein Attest vom Arzt vorweisen, solange sich die Fehltage eurer Kinder im Rahmen bewegen. Und hinterfragt die Praxis an den Schulen auch. Weil ein "Das machen wir schon immer so" auch ein Anstoß sein kann, Sachen mal zu ändern.

Andrea Zschocher

Wie muss die Entschuldigung für die Schule verschickt werden?

Bitte immer schriftlich und im Zweifelsfall auf einem extra Blatt. Im Prinzip kann jede Schule da eigene Regeln festlegen, aber wenn ihr auf der sicheren Seite sein und nicht im Sekretariat nachfragen wollt, schreibt sie auf einem extra Blatt. Theoretisch könntet ihr sie in der Grundschulzeit auch ins Elternheft eintragen, sollte es das an eurer Schule geben. Aber weil die Entschuldigungen in den Schüler*innenakten gesammelt werden, müsste im Sekretariat eine Kopie vom Elternhefteintrag erstellt werden. Erspart euch und der Schule diesen Aufwand, und gebt einen kleinen Zettel mit, der separat abgeheftet wird.

Anzeige

Eine Entschuldigung für die Schule via Mail ist in der Regel nicht zulässig, außer eure Schule hat das explizit als gangbaren Weg angeboten.

Dafür braucht ein Kind eine Entschuldigung für die Schule:

Ob verschlafen, Kopfschmerzen oder Arzttermin, eure Kinder brauchen tatsächlich für jedes Fernbleiben von der Schule eine Entschuldigung. Und ja, natürlich nervt das. Aber wenn ihr nicht wollt, dass am Ende auf dem Zeugnis jede Menge unentschuldigte Fehltage stehen, oder die Versetzung eures Kindes gefährdet ist, weil es zu oft unentschuldigt der Schule fern bleibt, dann solltet ihr die Entschuldigung immer wieder mitgeben. Euer Nachwuchs braucht sie bei

  • Kopfschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Arztterminen während der Schulzeit
  • Erkrankung (Infekt, Fieber, Grippe, Corona ...)
  • Verschlafen
  • Beerdigung
  • Urlaub (hier muss aber im Vorfeld eine Genehmigung vorliegen, dass die Schule es euch gestattet, früher in den Urlaub zu fahren, als die Ferien beginnen)
5 coole Lernapps für Schüler*innen – diese digitalen Lernhilfen gibt es
5 coole Lernapps für Schüler*innen – diese digitalen Lernhilfen gibt es Abonniere uns
auf YouTube

Brauchen Kinder über 18 Jahren eine Entschuldigung für die Schule?

Nein, denn dann können sie sich selbst entschuldigen. Ihr könnt diese Aufgabe natürlich auch weiterhin für euren Nachwuchs übernehmen, aber unserer Erfahrung nach wollen Schüler*innen ab dem 18. Geburtstag gern selbst ihre Entschuldigung übernehmen. Unterstützt das ruhig, solange ihr wisst, dass es eben nur Ausnahmen sind, und keine Schulschwänzerei wird. Denn auch auf diese Weise lernt euer Nachwuchs, Verantwortung für sich selbst und sein Handeln zu übernehmen.

Können auch Freunde und Freundinnen eine Entschuldigung für die Schule schreiben?

Die Idee, dass andere, außer den Erziehungsberechtigten, Entschuldigungen für die Schule schreiben können, ist nachvollziehbar. Manchmal gibt es einfach Momente, wo man nicht mit den Erwachsenen reden will. Und wer ältere Freund*innen hat, könnte auf die Idee kommen, dass das Alter der einzige Grund ist, warum jemand Entschuldigungen schreiben darf. Dem ist aber nicht so. Eure volljährigen Freunde und Freundinnen dürfen euer Fernbleiben von der Schule nicht einfach entschuldigen, die Schule würde dieses Schreiben ablehnen. Entschuldigt werden kann eure Schulabwesenheit nur von denjenigen Personen, die für euch Sorge tragen, in den allermeisten Fällen sind das die eigenen Eltern. 

Die Schule der magischen Tiere Quiz: Wie gut kennst du dich aus?

Hat dir "Entschuldigung für die Schule: Mit dieser Vorlage gehts schnell" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.