Bist du schwanger?

Erste Anzeichen

Bist du schwanger?

Noch bevor ein Schwangerschaftstest positiv ausfällt, gibt dein Körper dir Signale, dass du ein Kind erwartest. Finde heraus, welche das sind!

Hat es geklappt? Hat es nicht geklappt? Wenn du dir ein Kind wünschst, wartest du sehnlichst auf eine Antwort. Bis du jedoch einen Schwangerschaftstest machen kannst, musst du dich noch in Geduld üben: Ein verlässliches Ergebnis bekommst du erst ab dem ersten Tag nach Ausbleiben der Regel, also ungefähr 14 Tage nach der möglichen Befruchtung. Neben deinem inneren Wissen, dass du schwanger sein könntest, gibt dir auch dein Körper schon vorher konkrete Signale, wenn du ein Kind erwartest.

Schwanger oder nicht - es gibt sichere Körpersignale, die dafür sprechen.

Ab wann kann ich eine Veränderung feststellen?

Der Körper beginnt sofort nach der Einnistung des befruchteten Eis in der Gebärmutter mit der Umstellung auf die neue Situation. Zeitlich gesehen ist das ungefähr fünf bis sieben Tage nach der Befruchtung. Das gesamte Hormonsystem wird nun darauf ausgerichtet, die Schwangerschaft zu erhalten und das Kind heranwachsen zu lassen. Zu den wichtigen Schwangerschaftshormonen gehören die Plazentahormone CG, HPL, Östrogene und Progesteron sowie die mütterlichen Hormone, darunter Prolaktin, FSH, LH, Oxytocin, Vasopressin, Cortison und Cortisol.

Welche Anzeichen gibt es?

Diese Hormone haben zwar ihren bestimmten Zweck, sie strömen jedoch durch den gesamten Körper und haben dort auch gewisse Auswirkungen. Anhand der entstehenden Symptome ist für dich möglicherweise schnell spürbar, ob du schwanger sein könntest oder nicht. Wir haben die frühen körperlichen Anzeichen einer Schwangerschaft in einer Bildergalerie für dich zusammengefasst:

Schwangerschaftsanzeichen: 17 typische Symptome

Schwangerschaftsanzeichen: 17 typische Symptome
Bilderstrecke starten (17 Bilder)

Je mehr Merkmale du auf einmal bemerkst, umso wahrscheinlicher ist eine Schwangerschaft. Bitte bedenke jedoch: Alle Symptome können auch andere Ursachen haben. Ganz sicher gehst du dann mit einem Schwangerschaftstest und der Bestätigung von deiner Gynäkologin.

Bildquelle:

Getty Images

Galerien

Lies auch

Teste dich