Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Baby-Badewannensitz Test: Diese 5 Modelle können wir euch empfehlen

Baby-Badewannensitz Test: Diese 5 Modelle können wir euch empfehlen

Badespaß

Euer Baby ist mobiler geworden und das Baden ist nicht mehr ganz so einfach? Ein Baby-Badewannensitz sorgt für die nötige Sicherheit. In diesem Vergleich stellen wir euch fünf praktische Modelle vor.

Irgendwann kommt sie: die Phase, in der euer Baby langsam immer agiler wird. Es beginnt zu robben oder kann sogar schon sitzen und will immer mehr erkunden. Das ist natürlich toll! Aber es wird auch anstrengender – beispielsweise beim Baden. Das Baby mit einem Arm festhalten und mit dem anderen waschen, könnte sogar zu einer echten Herausforderung werden. Wenn das bei euch schon der Fall ist, kann ein Badewannensitz helfen. Wenn euer Baby sich darin wohlfühlt, ist der echt praktisch, weil ihr beide Handy frei habt und euch voll und ganz aufs Waschen eures kleines Lieblings konzentrieren könnt – auch ohne Unterstützung eures Partners oder eurer Partnerin.

Das sind unsere Vergleichs- und Testkriterien

Bei Stiftung Warentest gibt es aktuell keinen Test für Baby-Badewannensitze. Deshalb stützt sich dieser Vergleich auf Erfahrungen verschiedener Eltern. Außerdem fließen Sicherheitsmerkmale, Online-Bewertungen und Herstellerangaben mit in die Bewertung ein.

Übersicht: Diese Badewannensitze fürs Baby sind bei Eltern besonders beliebt

Produkt Preis Details Wo kaufen

Preis-Leistungs-Tipp

Safety 1st 360° drehbarer Badesitz

17,73 €*
  • 360° drehbarer Badesitz
  • ergonomisch geformte Rückenlehne
  • mit vier Saugnäpfen
  • verschiedene Farben erhältlich
  • geeignet für Babys ab sechs Monaten bis ca. ein Jahr
bei Amazon

Angelcare Soft Touch Bad Sitz

27,90 €*
  • laut Hersteller geeignet für Babys zwischen 6 und 12 Monaten
  • mit vier Saugnäpfen für stabilen Stand
  • besonders weiche Soft-Touch-Sitzfläche
  • lässt sich laut Hersteller leicht tragen und aufbewahren und besteht aus robustem Kunststoff, der seine Form behält
  • verschiedene Farben erhältlich
bei Amazon

Angelcare Badewannenstütze

48,23 *
  • laut Hersteller für Babys ab Geburt bis 6 Monate verwendbar
  • ergonomisch geformter Schalensitz
  • mit Antirutsch-Boden
  • Wasserstandsanzeige auf dem Sockel
  • mit zwei Tragegriffen
bei Amazon

Rotho Babydesign Badesitz

22,17 €*
  • für Kinder von 7-16 Monaten geeignet (bis max. 13kg)
  • aufklappbarer Ring mit Kindersicherung
  • 4 Saugfüße für festen Halt am Wannenboden
  • rutschhemmende, matte Sitzoberfläche
  • BPA-frei, auf chemische Unbedenklichkeit geprüft
bei Amazon

Anatomischer Babybadesitz von keeeper

11,99 €*
  • anatomisch geformter Babybadesitz
  • laut Hersteller für Kinder im Alter von 0 bis ca. 6 Monaten (bis max. 9kg)
  • Anti-Rutsch-System mit gummierten Füßen sowie Saugnapf und integrierter Rutschsicherung
  • laut Hersteller aus hochwertigem stabilem Kunststoff (PP/TPE), frei von BPA und Weichmachern
  • viele Farben und Designs
bei Amazon

*Preis kann sich später ändern

#1: Safety 1st 360° drehbarer Badesitz

Bildquelle: Amazon

Dieser Badesitz von Safety 1st (z. B. bei Amazon für 17,73 €) ist drehbar, damit ihr jede Körperstelle eures Baby gut erreichen könnt. Die vier Saugnäpfe sorgen für sicheren Halt in der Badewanne. Außerdem hat der Sitz eine ergonomisch geformte Rückenlehne für euer Kind. Laut Hersteller kann euer Baby den Sitz verwenden, sobald es alleine sitzen kann. Nicht mehr geeignet ist er allerdings, sobald euer Kind versucht, alleine aufzustehen. Es gibt diesen Badesitz in vier verschiedenen Farben.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • 360° drehbarer Badesitz
  • ergonomisch geformte Rückenlehne stützt den Babyrücken
  • mit vier Saugnäpfen für stabilen Stand
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • laut Hersteller geeignet für Babys, die alleine sitzen könnne (ab ca. sechs Monaten)
  • Rollball beschäftigt das Baby beim Baden
  • nicht mehr geeignet für Kinder, die versuchen, alleine aufzustehen
  • laut Online-Bewertungen könnte der Beinausschnitt größer sein

Hier kaufen:

Safety 1st 360° drehbarer Badesitz
Safety 1st 360° drehbarer Badesitz

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Dieser Babybadewannensitz ist ein Bestseller. Er wurde bei Amazon mehr als 15.000 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,6 von 5 Sternen. In vielen Rezensionen ist zu lesen, dass Babys darin einen guten Sitz und Halt haben und das Baden den Kindern inzwischen sogar mehr Spaß macht. Kritikpunkt bei einigen: nicht für fülligere Babys geeignet, weil die Beinöffnungen dann zu eng sind. Außerdem berichten einige Kund*innen von Schimmelbildung nach einiger Zeit.

#2: Angelcare Soft Touch Bad Sitz

Bildquelle: Amazon

Diesen Baby-Badewannensitz von Angelcare (z. B. bei Amazon für 37,90 €) befestigt ihr ebenfalls mit vier Saugnäpfen auf dem Boden eurer Badewanne. Mithilfe der Laschen an jedem Saugnapf könnt ihr den Sitz schnell von der Badewanne lösen. Der Hersteller verspricht einen besonders stabilen Stand und Langlebigkeit, dank des robusten Materials. Außerdem wird das schimmelresistente Material hervorgehoben. Drei Farben sind erhältlich - blau, rosa und grau.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • laut Hersteller geeignet für Babys zwischen 6 und 12 Monaten
  • mit vier Saugnäpfen für stabilen Stand
  • besonders weiche Soft-Touch-Sitzfläche
  • lässt sich laut Hersteller leicht tragen und aufbewahren und besteht aus robustem Kunststoff, der seine Form behält
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • laut Hersteller aus besonders schimmelresistentem Material
  • laut Online-Bewertungen könnte der Beinausschnitt größer sein

Hier kaufen:

Angelcare Soft Touch Badewannensitz
Angelcare Soft Touch Badewannensitz

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Bei Amazon wurde dieser Babybadesitz mehr als 4.600 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,6 von 5 Sternen. Kund*innen loben etwa, dass der Sitz für Babys sehr bequem ist, große Beinfreiheit bietet und einen guten Stand hat – auch bei Babys, die sich beim Baden sehr viel bewegen. Für einige Kund*innen könnte der Beinausschnitt allerdings doch etwas größer sein.

#3: Angelcare Badewannenstütze

Bildquelle: Amazon

Diese Baby-Badewannenstütze ist auch von Angelcare (z. B. bei Amazon für 48,23 €), allerdings eine Variante, die eher für kleinere Babys geeignet ist. Laut Hersteller kann euer Baby diesen Schalensitz von Geburt an verwenden, bis es ca. 6 Monate alt ist. Die netzartige Liegefläche soll besonders angenehm für den Rücken eures Kindes sein, weil sie sich durch die Körperwärme des Babys und das Badewasser schnell erwärmt. Der Sitz hat einen gummierten Bodenrand für sicheren Halt und außerdem zwei praktische Haltegriffe.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • laut Hersteller für Babys ab Geburt bis 6 Monate verwendbar
  • ergonomisch geformter Schalensitz
  • Sitz besteht aus weichem TPE-Kunststoff und ist laut Hersteller besonders angenehm für Babys
  • mit Antirutsch-Boden
  • Wasserstandsanzeige auf dem Sockel
  • mit zwei Tragegriffen
  • laut Hersteller aus besonders schimmelresistentem Material
  • nur in dieser einen Farbe verfügbar
  • laut Onlinebewertungen je nach Badewannenform kein idealer Stand

Hier kaufen:

Angelcare Badewannenstütze
Angelcare Badewannenstütze

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Dieser Babybadewannensitz wurde bei Amazon mehr als 4.000 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,7 von 5 Sternen. Viele Kund*innen schreiben, dass schon sehr kleine Babys sich darin wohlfühlen – teilweise vom ersten Baden an. Qualität und der sichere Stand überzeugen viele. Vereinzelt ist zu lesen, dass der Sitz je nach Form der Badewanne jedoch nicht ganz so stabil steht.

#4: Rotho Babydesign Badesitz

Bildquelle: Amazon

Dieser Baby-Badewannensitz von Rotho Babydesign (z. B. bei Amazon für 22,17 €) erleichtert laut Hersteller den Übergang vom Baden im Liegen zum Baden im Sitzen. Babys zwischen 7 und 16 Monaten (max. 13kg schwer) können ihn verwenden. Der Sitz verfügt über eine Arm- und extrabreite Rückenlehne. Außerdem ist der Ring aufklappbar und hat eine Kindersicherung, damit ihr euer Baby einfach rein- und rausnehmen könnt. Für sicheren Stand sollen die vier Saugnäpfe sorgen. Die Sitzoberfläche ist matt, damit euer Baby nicht wegrutscht.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • für Kinder von 7-16 Monaten geeignet (bis max. 13kg)
  • laut Hersteller hoher Sitzkomfort dank Arm- und extrabreiter Rückenlehne
  • aufklappbarer Ring mit Kindersicherung
  • laut Hersteller passend für alle handelsüblichen Badewannen und Duschen
  • 4 Saugfüße für festen Halt am Wannenboden
  • rutschhemmende, matte Sitzoberfläche
  • BPA-frei, auf chemische Unbedenklichkeit geprüft
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • laut vereinzelten Onlinebewertungen lässt sich der Ring etwas schwer öffnen

Hier kaufen:

Rotho Babydesign Badesitz
Rotho Babydesign Badesitz

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Dieser Badewannensitz für Babys wurde bei Amazon mehr als 3.800 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,6 von 5 Sternen. In verschiedenen Bewertungen ist zu lesen, dass der Sitz einen guten Stand hat, auch wenn das Baby sich sehr lebhaft darin bewegt. Von "sehr starken Saugnäpfen" ist die Rede. Einige kritisieren allerdings, dass der Ring sich etwas schwer aufklappen lässt.

#5: Anatomischer Babybadesitz von keeeper

Bildquelle: Amazon

Der Babybadesitz von keeeper (z. B. bei Amazon für 11,99 €) richtet sich eher an die kleineren Babys, die sich beim Baden noch in Liegeposition befinden. Kinder bis zu einem halben Jahr bzw. maximal 9 Kilo sollen dort laut Hersteller sicheren Halt haben. Dafür sorgen die gummierten Ränder, ein Saugnapf und eine zusätzlich integrierte Rutschsicherung. Wer auch Wert auf die Optik legt, kann aus vielen verschiedenen Designs auswählen – von Peppa Wutz bis Micky Maus ist alles dabei.

Alles Wichtige auf einen Blick:

  • anatomisch geformter Babybadesitz
  • laut Hersteller für Kinder im Alter von 0 bis ca. 6 Monaten (bis max. 9kg)
  • Anti-Rutsch-System mit gummierten Füßen sowie Saugnapf
  • sicheres Sitzen dank integrierter Rutschsicherung
  • laut Hersteller aus hochwertigem stabilem Kunststoff (PP/TPE), frei von BPA und Weichmachern
  • in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich
  • Kritikpunkt in einigen Online-Bewertungen: der Sitz ist zu steil

Hier kaufen:

Anatomischer Babybadesitz von keeeper
Anatomischer Babybadesitz von keeeper

Das sagen die Kund*innen bei Amazon:

Der Badewannensitz von keeeper wurde bei Amazon mehr als 3.000 Mal bewertet und bekam im Schnitt 4,3 von 5 Sternen. Viele Kund*innen loben sowohl den stabilen Stand des Sitzes, also auch den sicheren Halt, den das Baby hat. Einige kritisieren allerdings, dass der Sitz etwas zu steil für ihr Baby ist.

Für frisch gebackene Eltern: Die 15 nützlichsten Babyprodukte von Rossmann

Für frisch gebackene Eltern: Die 15 nützlichsten Babyprodukte von Rossmann
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Diese Badewannensitze sind auch sehr praktisch

Babybadesitz von bieco
Babybadesitz von bieco
Badewannensitz von fillikid
Badewannensitz von fillikid
Funny Aquababy-Badering
Funny Aquababy-Badering

Das müsst ihr beim Kauf eines Badewannensitzes für Babys beachten

Ab wann macht ein Badewannensitz für Babys Sinn?

Wenn ihr zum Beispiel ein sehr mobiles Kind habt, das null still hält beim Baden. Eine Garantie, dass es dann im Badewannensitz klappt, gibt es natürlich auch nicht. Aber häufig finden es Babys ganz angenehm, beim Baden zu sitzen und in den Händen zum Beispiel ein Badespielzeug zu halten. Besser, als von Mama oder Papa festgehalten zu werden. Und der Vorteil für euch als Eltern ist natürlich, dass ihr die Hände frei habt. Außerdem könnt ihr den Sitz in einer Baby-Badewanne oder in der großen Wanne bzw. auch in eurer Dusche verwenden.

Ist ein Badewannensitz sicher für mein Baby?

Ihr solltet euch natürlich an die Vorgaben der Hersteller halten, ab wann bzw. bis wann die Sitze geeignet sind. Einige könnt ihr schon ab Geburt verwenden. Das sind meist Schalensitze, bei denen euer Nachwuchs die Liegeposition hat. Erst wenn euer Baby wirklich stabil alleine sitzen kann, solltet ihr auf einen richtigen Badewannensitz umsteigen. Und auch da solltet ihr natürlich schauen, dass es euer Baby bequem hat – also zum Beispiel nichts einschneidet oder euer Nachwuchs gefährlich hin und her rutscht. Der Sitz sollte optimal für die Körpergröße passen. Außerdem sollten natürlich die Saugnäpfe bzw. der Gummirand am Boden des Sitzes für einen idealen Stand in eurer Wanne sorgen. Sicherheit beim Baden eures Babys ist das A und O.

Tipps und Tricks, wie ihr den Badewannensitz verwendet

Vorbereitung ist wichtig! Am besten setzt ihr euer Baby nicht sofort in den Sitz und lasst dann erst das Wasser ein, sondern genau umgekehrt. Stellt den Sitz in die Wanne und sorgt dafür, dass der Stand optimal ist. Dann erst kommt das Wasser dazu. So haftet der Sitz auch besonders gut in der Wanne – und euer Baby kann sich auf einen warmen Sitz freuen und muss nicht lange warten, bis genug Wasser da ist.

Ihr habt euer Baby wahrscheinlich schon oft gewickelt. Aber habt ihr auch auf diese 5 Tipps in unserem Video geachtet?

Neugeborenen-Quiz: Wie gut kennst du dich aus mit den neuen Erdenbürgern?
Neugeborenen-Quiz: Wie gut kennst du dich aus mit den neuen Erdenbürgern?
Quiz starten
Bildquelle: Getty Images/tonito84, Amazon

Na, hat dir "Baby-Badewannensitz Test: Diese 5 Modelle können wir euch empfehlen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch