Basteln mit Naturmaterialien - von Kastanie bis Buchecker

Kastanien, Eicheln, Bucheckern, Blätter und Tannenzapfen - das sammeln Kinder im Herbst tonnenweise. Doch was tun mit all dem "Naturmaterial"? Ganz klar: ver-basteln! Hier kommen unsere Vorschläge.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden


Herbstzeit = Kastanienzeit. Der Klassiker beim Kastanienbasteln sind Tiere. Wir haben für Sie Holzbohrer und Wackelaugen geschnappt und ein paar lustige Zootiere als Inspiration gebastelt.

 Das könnte Sie interessieren: Zootiere aus Kastanien

Der Klassiker beim Kastanienbasteln sind Tiere. Wir haben für Sie ein paar lustige Zootiere als Inspiration gebastelt.



Für die Kastanien-Stiftstecker brauchen Sie nicht viel - eigentlich nur Fantasie und das, was Sie zu Hause und in der Natur so finden. Plus: einen Holzbohrer mit ca. 4 bis 8 mm Durchmesser.

 Das könnte Sie interessieren: Kastanien-Stiftstecker

Hier ist viel Fantasie gefragt: Basteln Sie mit Ihren Kindern lustige Kastanien-Stiftaufsätze!



Nicht nur mit Kastanien lassen sich lustige Tiere und Figuren basteln, auch mit getrockneten Maiskolben und bunten Herbstblättern. Zwei Basteltipps dafür halten wir hier für Sie parat:

 Das könnte Sie interessieren: Maiskolben-Eichhörnchen

Herr und Frau Eichhörnchen begrüßen den Herbst. Hier gibt's die Bastelanleitung für die putzigen Gesellen.



 Das könnte Sie interessieren: Blättertiere basteln

Das Beste am Herbst? Die wunderschönen bunten Blätter! Wir zeigen Ihnen, wie Sie daraus süße Tiere fürs Fenster basteln können.



Diese witzige Fledermaus können Kinder ganz leicht aus Blätter, Bucheckern, Ahornblättern und Zweigen nachbasteln. Kleine Bastelfreunde werden beim Sammeln und Gestalten viel Spaß haben.

 Das könnte Sie interessieren: Fledermaus aus Naturmaterialien basteln

Diese witzige Fledermaus können Sie ganz leicht aus Naturmaterialien basteln. Kleine Bastelfreunde werden sie lieben.



Mit Zapfen kann man übrigens auch herrlich basteln. Also schnell in den Wald. Dazu noch etwas Wollfilz, Plüsch und eine Wattekugel, fertig ist die lustige Wichtelbande.

 Das könnte Sie interessieren: Zapfen-Wichtelbande fürs Fenster

Nicht nur mit Kastanien kann man basteln, sondern auch mit Zapfen. Also schnell in den Wald.



Bald wird's Winter! Diese Tannenzapfen-Männchen sind mit wenig zusätzlichem Material nachgebastelt. Perfekt also für eine spontane Bastelrunde an einem trüben Herbst- oder Wintertag.

 Das könnte Sie interessieren: Mit Tannenzapfen basteln

Mit Tannenzapfen basteln ist super und passt vor allem für winterliche Motive. So geht's!



Zum Winter gehört natürlich auch der Advent. Und mit dem Advent kommt auch die schöne, stimmungsvolle Zimmer-Deko. Diese kleinen Himmelsboten sind einfach nachgebastelt und so geht's.

 Das könnte Sie interessieren: Weihnachtliche Fensterengel

Diese niedlichen Fensterengel können Sie ganz einfach mit Ihren Kindern nachbasteln. Und so geht's ...



An diesem putzigen Eichhörnchen aus einer Toilettenpapierrolle und einigen Zapfen, und Nüssen können sich schon ganz kleine Bastelfans versuchen.
Und auch im Sommer lassen sich mit Naturmaterialien zauberhafte Dekorationen basteln. In diesen Blumenkörbchen aus Ästen und Zweigen zum Beispiel kommen kleine Pflanzen groß raus. Die Materialliste und die Bastelanleitung für die beiden Blumenkörbchen finden Sie hier:

 Das könnte Sie interessieren: Blumenkörbchen basteln

Holen Sie sich den Sommer auf den Balkon! Wir erklären Ihnen, wie Sie diese dekorativen Blumenkörbchen nachbasteln können.






mehr zum Thema
Herbstbasteln Basteltipps für Kinder Bastelideen
Artikel kommentieren
Login