Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Kinderwunsch
  3. Folsäure bei Kinderwunsch: So früh solltet ihr damit anfangen

Vitamine fürs Kind

Folsäure bei Kinderwunsch: So früh solltet ihr damit anfangen

Vermutlich habt ihr wie viele Frauen mit Kinderwunsch oder als Schwangere schon einmal gehört, dass ihr Folsäure als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen solltet. Frauenärzte stellen fest, dass immer noch viele Frauen erst deutlich zu spät mit der Einnahme beginnen, wenn sie schon schwanger sind. Das kann Folgen für die gesunde Entwicklung des Embryos haben.

Was ist Folsäure?

Folsäure nennt man ein wichtiges Vitamin, das der Körper nicht selbst bilden kann. Du nimmst es bereits mit der Nahrung auf, doch haben Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch einen erhöhten Bedarf. Es handelt sich um das Vitamin B9, das durch Tabletten zugeführt wird und zu fast 100 % vom Körper verwertbar ist. Die sogenannten Folate der Folsäure braucht der Körper für den Stoffwechselprozess und die Zell- bzw. Blutneubildung. Damit also die Eizelle überhaupt gut mit dem Samen verschmelzen und sich ein Follikel einnisten kann, braucht der Körper genügend Folsäure.

Warum ihr Folsäure nicht erst in der Schwangerschaft nehmen solltet

Sobald eine Frau sich von ihrer Ärztin oder dem Arzt die Schwangerschaft bestätigen lässt, empfehlen diese meist die Einnahme von Folsäure-Tabletten als Nahrungsergänzungsmittel. Doch damit die Folsäure den Körper nicht nur bei der bestehenden Schwangerschaft gut versorgt, ist schon die Einnahme bei Kinderwunsch ratsam. Denn es dauert eine Weile bis über die Tabletteneinnahme der benötigte Folsäurebedarf aufgebaut ist.

Daher solltet ihr mit der Folsäureeinnahme beginnen, sobald ihr euren Kinderwunsch in die Tat umsetzt. Egal ob ihr auf natürlichem Wege schwanger werden möchtet oder euch in eine Kinderwunschbehandlung begebt. Genau dann ist die Einnahme von Folsäure ratsam, damit euer Körper optimal auf die mögliche Entwicklung eines Embryos vorbereitet ist.

So schützt Folsäure bei Kinderwunsch den Embryo

Wenn der Folsäurespeicher in der Schwangerschaft hoch genug ist, bewahrt er den Embryo laut dem Berufsverbands der Frauenärzte e.V. (BVF) vor schweren Fehlentwicklungen wie

Ein Neuralrohr-Defekt entsteht schon in der zweiten bis dritten Schwangerschaftswoche, in der die Frau meist noch nicht weiß, dass sie schwanger ist. Aus dem Neuralrohr entwickelt sich das zentrale Nervensystem des Kindes. Diese Entwicklung könnte gebremst werden, wenn nicht genügend Folsäure vorhanden ist.

Durch eine Folsäure-Prophylaxe im Vorfeld der Schwangerschaft kann das "Risiko für Neuralrohr-Defekte um etwa 70% gesenkt werden."

Dr. Klaus König, Vorsitzender des Landesverbandes der Frauenärzte in Hessen

Laut einer Untersuchung vom TUM-Lehrstuhl für Ernährungsmedizin nehmen zwar 85 % der Schwangeren Folsäure in den ersten drei Monaten zu sich. Doch nur ein Drittel begannen die Einnahme bereits mindestens vier Wochen vor der Schwangerschaft. Laut dem Vizepräsident des Berufsverbandes der Frauenärzte wäre das schon zu spät, um die genannten Defekte zu verringern.

Katja Nauck

Folsäure

Sobald ihr euren Wunsch einer Schwangerschaft umsetzten möchtet, sprecht mit euren Frauenärzten, wie ihr euren Körper jetzt vorbereiten könnt. Genau dann ist es ratsam mit der Einnahme von Folsäure und weiteren Nahrungsergänzungsmitteln zu beginnen, auch wenn ihr noch gar keinen Kinderwunschsex hattet. Wie ihr ja jetzt wisst, dauert es einige Wochen bis der Körper seinen Folsäurespeicher erreicht hat. Es gibt inzwischen viele Kombipräparate, die alle nötigen Vitamine und Stoffe für die Kinderwunschzeit enthalten. Achtet immer darauf, dass die nötige Dosierung enthalten ist. Leider müssen wir solche Präparate selber bezahlen, auf Rezept gibt es diese nicht.

Ich habe in der Kinderwunschzeit gute Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht:

SteriPharm Pharmazeutische Produkte Folio 1 forte filmtabletten, 90 Stück
SteriPharm Pharmazeutische Produkte Folio 1 forte filmtabletten, 90 Stück
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 13:44 Uhr

Die richtige Dosierung von Folsäure bei Kinderwunsch

Je nachdem in welcher Phase ihr seid, sind unterschiedliche Mengen an Folsäure wichtig.

  • bei Kinderwunsch: 400 µg synthetische Folsäure pro Tag
  • bis zur 12. Schwangerschaftswoche: 400 µg synthetische Folsäure pro Tag
  • ab der 12. Schwangerschaftswoche: 600 µg synthetische Folsäure pro Tag

Auch folgende Kombipräparate versorgen euch mit Folsäure in verschiedenen Phasen der Schwangerschaft. Manche sind schon höher dosiert:

Frühphase Kinderwunsch

Femibion 0 Babyplanung Tabletten 8-Wochen-Packung 56 St Tabletten
Femibion 0 Babyplanung Tabletten 8-Wochen-Packung 56 St Tabletten
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 17:08 Uhr
tetesept Femi Baby – 16 Nährstoffe für Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit – mit Folsäure, Eis
tetesept Femi Baby – 16 Nährstoffe für Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit – mit Folsäure, Eis
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 10:02 Uhr

Phase Frühschwangerschaft

Femibion 1 Frühschwangerschaft Tabletten 8-Wochen-Packung 56 St Tabletten
Femibion 1 Frühschwangerschaft Tabletten 8-Wochen-Packung 56 St Tabletten
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 15:35 Uhr

Phase Schwangerschaft ab der 13. Woche

SteriPharm Pharmazeutische Produkte Folio 2 filmtabletten, 8.6 g
SteriPharm Pharmazeutische Produkte Folio 2 filmtabletten, 8.6 g
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 02.10.2022 16:34 Uhr

 

Phase Stillzeit

Zusätzlich solltet ihr laut BVF täglich 400 µg Folsäure über die Ernährung aufnehmen und könnt das recht leicht mit folgenden Lebensmitteln tun:

  • Grünes Gemüse
  • Obst
  • Paprika
  • Tomaten
  • Kartoffeln
  • Spargel
  • Hülsenfrüchte
  • Eier
  • Nüsse
  • Weizenkeime
  • Mungobohnen
  • Vollkornprodukte
  • Pseudogetreide wie Quinoa und Amaranth

Wenn ihr jedoch obige höher dosierte Präparate nehmt, ist das auch in Ordnung. Nicht jedes Gemüse hat ja Saison oder schmeckt gut, wenn man schwanger ist oder bei Kinderwunsch, daher ist es vollkommen okay den Bedarf mit Nahrungsergänzungsmitteln abzudecken.

Weitere Nahrungsergänzungsmittel bei Kinderwunsch

Ab der Kinderwunschphase kann es für euren Körper nützlich sein, auch euren Jod-, Eisen- und Magnesiumspiegel und einiges mehr zu steigern. Lasst von eurer Ärztin einmal ein Blutbild machen, sie kann euch sagen, auf welche Nährstoffe ihr besonders achten solltet. Manche Frauen leiden an Jod- oder Eisenmangel, was für eine gesunde Schwangerschaft hinderlich sein kann.

Quellen: Frauenärzte im Netz, NetDoktor

Schwanger zu sein ist nicht nur rundum erfüllend und schön. Wir reden Tacheles und verraten ein paar Dinge, die euch in der Schwangerschaft erwarten:

Kinderwunsch: Dinge, die euch vor der Schwangerschaft keiner sagen wird Abonniere uns
auf YouTube

Schwangerschaftsmythen: Stimmt's oder stimmt's nicht?

Bildquelle: Getty Images/fizkes

Na, hat dir "Folsäure bei Kinderwunsch: So früh solltet ihr damit anfangen" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: