Babyparty! Tipps für die perfekte Babyshower

Schwangerschaft

Babyparty! Tipps für die perfekte Babyshower

Die Tradition kommt ursprünglich aus den USA, aber auch bei uns in Deutschland wird die Babyshower immer beliebter. Wir erklären Ihnen hier, was es damit auf sich hat und geben Tipps für Ihre perfekte Babyparty: von der Deko bis hin zu den Spielen.

Babyshower - Jetzt wird gefeiert!

Eine Babyshower ist nichts anderes als eine Babyparty, die zu Ehren der werdenden Mama zirka acht bis sechs Wochen vor der Geburt gefeiert wird. Dabei gibt es traditionell zwei Besonderheiten. Erstens: Die Babyshower ist eine reine Frauenparty. Zweitens: Die zukünftige Mama organisiert die Party nicht selbst.
Natürlich gibt es keine festen Regeln, wie eine Babyshower abzulaufen hat. Wer mag, kann die Babyparty also auch mit den Herren der Schöpfung feiern oder die Party für sich selbst organisieren. In den USA ist es aber in der Regel so, dass die engsten Freundinnen und Verwandten die Party heimlich planen, die nichtsahnende Mama damit überraschen und sie zur Party mit vielen kleinen Geschenken für das Baby regelrecht "duschen", daher auch der Begriff Babyshower.

Oberstes Credo zur Babyshower: Kitsch!

Das ist nicht jedermanns Sache, aber so richtig traditionell-amerikanisch ist die Babyshower erst, wenn sie auch total kitschig ist. Von der Einladung, über die Deko bis hin zu den Spielen - alles darf und soll auf den zukünftigen neuen Erdenbürger hinweisen. Ist das Geschlecht des Babys bekannt und offiziell, darf zum Beispiel übertrieben in Blau oder Rosa geschmückt werden. Tüllbänder, Windel-Girlanden, Spruchbänder, Luftballons - je mehr Baby-Deko desto besser. Einige schöne Deko-Ideen haben wir auf unserem Pinterest Board Babyshower für Sie gesammelt und eine kleine Auswahl daraus in dieser Bildergalerie zusammengestellt:

Gepinnt: Inspirationen für die Baby-Shower

Gepinnt: Inspirationen für die Baby-Shower
Bilderstrecke starten (1 Bilder)

Essen zur Babyparty

Wie in der Deko darf es auch beim Essen richtig ktischig werden. Beliebt sind Motivtorten mit Babybäuchen, Kinderwagen oder Babygesichtern, sowie kleine Muffins und Cupcakes mit bunten Toppings. Auf familie.de finden Sie zum Beispiel zwei Rezepte, die sich auch toll auf einer Babyparty machen:

Ansonsten eignen sich auch kleinere Snacks zur Babyshower wie Obst- und Gemüsespieße, Sandwiches und alkoholfreie Cocktails. Außerdem kann man beim Babyshower-Buffett mit den berühmt-berüchtigten Heißhunger-Hungergelüsten einer Schwangeren spielen und saure Gurken mit Apfelmus zum Dippen anbieten - mit einem Augenzwinkern natürlich.

Geschenke zur Babyparty

Bei einer Babyshower ist es üblich, dass die Gäste der werdenden Mama viele kleine Geschenke für das Babys überreichen, wie z.B. Windeltorten, Einkaufsgutscheine für die Babyausstattung, Babykleidung, Schnuller oder Babyspielzeug. Aber auch Kosmetik und Pflegeprodukte für die Mama wie Duschbäder, Bodylotions oder Pflegeöle sind gern gesehene Geschenke. Holen Sie sich in unseren Produktgalerien schöne Anregungen für Geschenke für die Babyshower!

Geschenke zur Geburt

Geschenke zur Geburt
Bilderstrecke starten (29 Bilder)

Praktische Babysachen: Das können Mamas brauchen!

Praktische Babysachen: Das können Mamas brauchen!
Bilderstrecke starten (27 Bilder)

Gibt es zur Babyshower auch Gastgeschenke? Das können Sie natürlich selbst entscheiden. Falls Sie den Gästen gern etwas schenken möchten, dann reichen auf jeden Fall Kleinigkeiten wie hübsch dekorierte Naschereien (Cupcakes oder Kekse) oder kleine Andenken an die Party (Babysocke, Schnuller, ein Foto im Bilderrahmen).

Spiele dürfen auf keiner Babyshower fehlen! Deshalb stellen wir Ihnen auf der zweiten Seite 10 lustige und geschmackvolle Babyparty-Spiele vor!

Babyparty-Spiele

Das Wichtigste auf jeder Babyshower bzw. Babyparty sind die Spiele. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, einzige Bedingung: die Babyparty-Spiele müssen irgendetwas mit dem Thema Baby oder Elternsein zu tun haben.

10 Babyparty-Spiele

➤ Wer ist es?
Alle Gäste bringen ein Babyfoto von sich mit und hängen es, ohne dass es die werdende Mama sieht, an eine vorbereitete Wäscheleine. Wenn alle Gäste eingetroffen sind und alle Fotos hängen, muss die schwangere Freundin raten: Wer ist es?
➤ Wonach schmeckt's?
Das Spiel kennt man von Kindergeburtstagen: Einer Person werden die Augen verbunden und sie muss etwas erschmecken. Auf der Babyshower können zum Beispiel verschiedene Sorten Babybrei blind verkostet und erraten werden. Gar nicht so einfach!
➤ Sag's nicht!
Jeder Gast bekommt zu Beginn der Party drei große Clips (alternativ: große mit Schleifchen verzierte Sicherheitsnadeln) angesteckt. Dann wird erklärt, dass das Wort "Baby" heute verboten ist. Jeder, der es doch sagt, muss einen seiner Clips abgeben. Wer seinen letzten Clip abgibt, muss etwas Geld in ein bereit gestelltes Baby-Sparschwein stecken.
➤ Strampler bemalen
Kaufen Sie im Vorfeld einige einfache weiße Babystrampler in verschiedenen Größen sowie bunte Textilstifte. Zur Party kann dann jeder Gast einen Strampler bemalen, beschreiben oder sonst wie verzieren und der werdenden Mama schenken. Anstelle des Stramplers können Sie beispielsweise auch Lätzchen bemalen. ➤ Lustige Fotos machen
Spaß und schöne Erinnerungen bringen lustige Fotoshootings zur Babyshower. Bereiten Sie dafür einige Accessoires zum Verkleiden vor, z.B. große Babyhauben, Babyfläschen, Schnuller, Lätzchen usw. Im Laufe der Party können sich die Gäste mit einer bereitgestellten Kamera immer wieder selbst fotografieren. Vergessen Sie das große Gruppenbild am Ende nicht!
Babybauch schätzen
Für dieses Spiel brauchen Sie ein Knäuel Wolle und eine Schere. Jeder Gast darf nun den Umfang des Babybauchs schätzen, indem er ein Stück Wollfaden vom Knäul schneidet, der seiner Meinung nach genau um den Bauch der Schwangeren passt. Schwieriger ist es noch, den finalen Bauchumfang kurz vor der Geburt zu schätzen. Derjenige, der mit seiner Schätzung der Wahrheit am nächsten kommt, bekommt (nachträglich) einen kleinen Preis.
➤ Babyflasche wetttrinken
Ein kleiner Wettbewerb unter den Gästen: Wer schafft es am schnellsten, eine Babyflasche voll Milch auszunuckeln?
➤ Wickeln ohne gucken
Wie fit sind die werdende Mama und die Gäste im Wickeln? Um das herauszufinden, brauchen Sie einen aufgeblasenen Luftballon, ein Spucktuch und eine große Sicherheitsnadel. Nun probieren sich alle nacheinander mit verbundenen Augen den Luftballon mit Spucktuck und Sicherheitsnadel zu wickeln - natürlich ohne, dass der Ballon dabei kaputt geht. ➤ Baby-ABC
Jeder Gast bekommt eine vorgedruckte Liste mit den Buchstaben von A bis Z. Nach dem Startsignal schreibt jeder Spieler zu jedem Buchstaben ein Wort rund ums Baby, also z.B. Autositz, Babybrei, Creme, Daumenlutschen, Erstaustattung usw. - wer zuerst fertig ist, gewinnt.
➤ Baby-Stadt-Land-Fluss
Ähnlich dem Baby-ABC, hier aber in der klassischen Stadt-Land-Fluss-Variante. Jeder Spieler muss zu einem vorgegebenen Buchstaben Wörter in verschiedene Baby- bzw. Kinderkategorien schreiben. Diese könnten zum Beispiel sein: Essen, Spielzeug, Babyzimmer, Babykleidung, Babyausstattung usw. Wenn der Erste "fertig" ruft, werden die Stifte beiseite gelegt und die Ergebnisse verglichen: einmal genannte Antwort 10 Punkte, mehrfach genannte Antwort 5 Punkte.Wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt.

Bildquelle:

Thinkstock

Galerien

Lies auch

Teste dich