Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Hundefutter-Test: Die Trockenfutter-Sieger bei Stiftung Warentest

Hundefutter-Test: Die Trockenfutter-Sieger bei Stiftung Warentest

Lecker Fresschen

Hunde sind unsere treuen Begleiter, Tröster und Spielkumpanen. Deshalb haben sie selbstverständlich nur das Beste verdient! Damit auch die Nahrung stimmt, hat Stiftung Warentest 28 verschiedene Trockenfutter buchstäblich auf Herz und Nieren getestet. Der große Hundefutter-Test zeigt: Einige günstige Produkte sind sehr gut, eines mangelhaft. Wir verraten euch die Gewinner.

Trockenfutter für ausgewachsene Hunde: Die Sieger im Überblick

Stiftung Warentest untersuchte 28 Trockenfutter, darunter ein Bio-Produkt und acht Produkte speziell für ältere Tiere. Gut zu wissen: Unter den sehr guten und guten Trockenfuttern sind viele sehr preisgünstige: Teilweise gibt es eine Tagesration schon für 17 Cent.

Produkt Gesamtwertung Fleischarten Umsetz­bare Energie Preis pro kg
K-Classic Kroketten 1,2 Ente, Huhn, Pferd, Pute, Rind, Schaf, Schwein, Wasser­büffel, Ziege 347 kcal /100 g Nur in den Filialen erhältlich
Real Nature Country Selection Alpine 1,3 Ente, Huhn, Pute, Rind, Schwein 370 kcal /100 g ca. 7,70 € (Fressnapf)
Ja! Kräftige Brocken 1,3 Ente, Huhn, Pferd, Pute, Rind, Schaf, Schwein 390 kcal /100 g ca. 1,10 € (Rewe)
Dein Bestes Naturverliebt 1,6 Huhn, Pute 381 kcal /100 g ca. 3,25 € (DM)

Hundefutter-Test: So wurde getestet

Geprüft wurden die Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde auf Schadstoffe, Keime und minderwertige Zutaten. Die wichtigste Frage aber war, ob das Hundefutter die Tiere auch optimal versorgt. Gewichtet wurden die verschiedenen Kriterien wie folgt:

Testkriterium Gewichtung
Ernährungsphysiologische Qualität 60 %
Fütterungshinweise 15 %
Schadstoffe 10 %
Nutzerfreundlichkeit der Verpackung 5 %
Deklaration und Werbeaussagen 10 %

Das Ergebnis in aller Kürze: Viele der getesteten Trockenfutter konnte die Verbraucherschutzorganisation empfehlen, einige aber auch nicht. Fünf der 28 Produkte schnitten mit der Bestnote "Sehr gut" ab. Allerdings waren gerade unter den Senior-Hundefutter-Kandidaten einige, die den Erwartungen nicht gerecht wurden. Eines wurde sogar mit "Mangelhaft" bewertet.

Hundefutter-Test: Die besten Trockenfutter für ausgewachsene Hunde

"K-Classic Kroketten mit Lamm & Reis" von Kaufland

Hundesfutter-Test: K-Classic Kroketten
Testsieger mit der Gesamtnote 1,2: "K-Classic Kroketten mit Lamm & Reis", Bildquelle: Kaufland

Das günstigste Trockenfutter im Hundefutter-Test von Stiftung Warentest ist zugleich das Beste: Für nur 0,17 € pro Tagesration bekommt Hund mit dem "K-Classic Kroketten mit Lamm & Reis" von Kaufland laut der Verbraucherschutzorganisation "alle Nähr­stoffen, die er braucht". Dafür gibt's die Traumnote 1,2. Die Experten sagen: "Rundum emp­fehlens­wert."

Online kann man das Sieger-Hundefutter aus Ente, Huhn, Pferd, Pute, Rind, Schaf, Schwein, Wasser­büffel und Ziege leider nicht bestellen. Beim lokalen Kaufland ist es aber im 10-kg-Sack in den Regalen zu finden.

Das Urteil im Detail

Testkriterium Testurteil
Ernährungsphysiologische Qualität 1,0
Fütterungshinweise 1,0
Schadstoffe 1,9
Deklaration und Werbeaussagen 1,5
Nutzerfreundlichkeit der Verpackung 1,9
Gesamturteil 1,9

"Real Nature Country Selection Alpine Adult" von Fressnapf

Fressnapf Hundefutter Test
Eines der teureren Produkte: "Real Nature Country Selection Alpine Adult", Bildquelle: Fressnapf

Unter den Produkten, die im Hundefutter-Test mit "Sehr gut" – Gesamtnote 1,3 – bewertet wurden, ist dieses Trockenfutter aus dem Tierfachhandel das teuerste: Pro Tagesration muss man 1,23 € locker machen. Der 4-kg-Sack kostet damit ca. 27,70 €. Dafür wird der Hund aber auch optimal mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt.

Am schlechtesten schnitt "Real Nature Country Selection Alpine Adult" von Fressnapf in Sachen Deklaration und Werbeaussagen ab (2,5): "Alpine Zutaten wie Alpen­rind und Emmen­taler Käse machen, anders als der Name ver­spricht, nicht den Löwen­anteil aus", sagt Stiftung Warentest.

Das Urteil im Detail

Testkriterium Testurteil
Ernährungsphysiologische Qualität 1,0
Fütterungshinweise 1,0
Schadstoffe 2,2
Deklaration und Werbeaussagen 2,5
Nutzerfreundlichkeit der Verpackung 1,9
Gesamturteil 1,3
Sarah Morgenstern

Bezahlbar und qualitativ hochwertig

Mein Labrador Rudi bekommt von mir das Hundetrockenfutter von Real Nature (Adult) mit der Geschmackssorte Rind und Ente. Ich bin sehr zufrieden damit, da er es sehr gut verträgt, es durchaus bezahlbar und qualitativ hochwertig ist. Es wurde mir von einer Tierärztin empfohlen, nachdem ich ihr sagte, dass es mir wichtig wäre, dass ich das Fressen bei Fressnapf kaufen, aber auch zu mir nach Hause bestellen kann. Ich würde mich jederzeit wieder für dieses Trockenfutter entscheiden.

"Ja! Kräftige Brocken mit 25% frischem Geflügel" von Rewe

Hundesfutter-Test: Ja Kräftige Brocken
Empfehlenswert und sehr günstig: "Ja Kräftige Brocken mit 25% frischem Geflügel", Bildquelle: Rewe

Das "Ja! Kräftige Brocken mit 25% frischem Geflügel" von Rewe konnte vor allem mit seiner ernährungsphysiologischen Qualität punkten. So verfügt es über einen hohen Proteingehalt und ist mit zahlreichen wichtigen Nährstoffen angereichert. Die enthaltenen Vitamine A, E und D3 fördern eine geschmeidige Haut, ein gutes Sehvermögen und helfen beim Schutz gegen zellschädigende Radikale.

Das ausgewogene Calcium-Phosphor-Verhältnis sorgt für eine gute Entwicklung von Knochen und Gelenken, während die Omega-3 und -6-Fettsäuren die Gesundheit der Haut verbessern. Die Verdauung wird durch Inulin und Fructo-Oligosaccharide unterstützt. Das Rewe-Trockenfutter erhielt von Stiftung Warentest die Note 1,3 und kann aktuell für 3,29 € online bestellt werden.

Testkriterium Testurteil
Ernährungsphysiologische Qualität 1,0
Fütterungshinweise 1,0
Schadstoffe 2,8
Deklaration und Werbeaussagen 1,7
Nutzerfreundlichkeit der Verpackung 1,9
Gesamturteil 1,3

"Dein Bestes Naturverliebt 60% frisches Huhn" von DM

Hundesfutter-Test: Dein Bestes Naturverliebt
Gutes Futter aus dem Drogeriemarkt: " Dein Bestes Naturverliebt 60% frisches Huhn", Bildquelle: DM

Das "Dein Bestes Naturverliebt 60% frisches Huhn" von DM besteht zu 60 % aus frischem Huhn und Kartoffeln und ist sogar mit Aloe Vera, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren angereichert. Laut Hersteller ist das getreidefreie Hundefutter auch bestens für zu Allergie neigende Tiere geeignet und frei von Zuckerzusatz, Farb- und Aromastoffen.

Bei Stiftung Warentest gab es die Note 1,5, vor allem beim Punkt "Fütterungshinweise" konnte das Produkt glänzen. Kaufen könnt ihr das Trockenfutter von DM aktuell für 3,25 €.

Das Urteil im Detail

Testkriterium Testurteil
Ernährungsphysiologische Qualität 1,5
Fütterungshinweise 1,0
Schadstoffe 2,0
Deklaration und Werbeaussagen 2,5
Nutzerfreundlichkeit der Verpackung 1,9
Gesamturteil 1,6

Hundefutter-Test: Das beste Trockenfutter für Senioren

"Beneful Glückliche Jahre 7+ mit Huhn" von Purina

Bestes Senioren-Trockenfutter: "Beneful Glückliche Jahre 7+ mit Huhn", BIldquelle: Purina

Während im Hundefutter-Test von Stiftung Warentest bei den Trockenfuttern für ausgewachsene Hunde fünf Mal "Sehr gut" und ganze elf Mal "Gut" vergeben wurde, konnte das beste unter den Spezialprodukten für Seniorenhunde mit der Gesamtnote 2,5 gerade noch ein "Gut" erzielen: "Beneful Glückliche Jahre 7+ mit Huhn" von Purina.

Das Trockenfutter mit Ente, Huhn, Pute, Rind und Schwein ist mit 0,21 € pro Tagesration das günstigste unter den acht Produkten in dieser Gruppe. Stiftung Warentest schreibt dazu: "Das beste Seniorenfutter im Test ver­sorgt den Hund gut mit Eiweiß, könnte aber weniger Natrium und Phos­phor ent­halten. Beides ist im Über­schuss für ältere Hunde ungünstig."

Das Urteil im Detail

Testkriterium Testurteil
Ernährungsphysiologische Qualität 2,5
Fütterungshinweise 3,0
Schadstoffe 1,7
Deklaration und Werbeaussagen 3,0
Nutzerfreundlichkeit der Verpackung 1,8
Gesamturteil 2,5
Beneful Glückliche Jahre 7+ jetzt ab 6,99 € bei Amazon
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2022 12:15 Uhr

Diese Trockenfutter sind bei Amazon bestens bewertet

Ihr bestellt euer Hundefutter gerne im Internet und frei Haus? Wir haben uns beim Online-Riesen Amazon für euch umgeschaut und zeigen euch die Trockenfutter, die von den Kund*innen am besten bewertet wurden.

Purina One Smartblend Lamm & Reis
Purina One Smartblend Lamm & Reis
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2022 12:10 Uhr
Josera Lachs & Kartoffel
Josera Lachs & Kartoffel
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2022 11:35 Uhr
Royal Canin Chihuahua Adult
Royal Canin Chihuahua Adult
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2022 12:54 Uhr
Wolfsblut Blue Mountain
Wolfsblut Blue Mountain
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2022 05:57 Uhr
Rinti Hunde-Futter Max-i-Mum Rind
Rinti Hunde-Futter Max-i-Mum Rind
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 23.05.2022 08:19 Uhr

Gesundes Trockenfutter: Darauf solltest du beim Kauf achten

Nach Katzen zählen Hunde in Deutschland zu den beliebtesten Haustieren. Rund 12,27 Millionen Exemplare wohnen in deutschen Haushalten, über die Hälfte davon frisst täglich Trockenfutter. Gründe dafür gibt es viele. So ist es meist wesentlich günstiger als das Feuchtfutter, das in Dosen und Schalen verpackt wird. Stattdessen wird es in großen Säcken verkauft und lässt sich gut und lange lagern. Das Wichtigste aber ist: Die Vierbeiner bekommen mit ihrem Trockenfutter alles, was sie an Nährstoffen brauchen.

Hunde sind Karnivoren, also Beutefresser, und verwerten nicht nur das Fleisch des gefressenen Tieres, sondern auch seinen Mageninhalt. So gelangen sie zusätzlich an pflanzliche Nährstoffe, die beispielsweise die Verdauung fördern. Deshalb ist es wichtig, dass gutes Hundefutter möglichst naturbelassen ist und euren Hund mit allem versorgt, was er braucht. Diese Inhaltsstoffe sollten in gutem Hundefutter (nicht) enthalten sein:

  • Muskelfleisch & hochwertige Eiweißquellen
  • Mineralien & Vitamine
  • Obst & Gemüse
  • Getreide nur in Form von Reis, Buchweizen, Amaranth oder Hirse
  • Öle & Fette (z.B. Lachsöl)
  • Kalzium & Phosphor (im Verhältnis 1,2:1)
  • Künstliche Zusatz-, Farb- oder Konservierungsstoffe
  • Geschmacksverstärker

Quellen: Stiftung Warentest, Statista

Du hast selbst noch keinen Hund, aber überlegst, dir einen zuzulegen? Dann gibt es einige Dinge, die du vor der Anschaffung unbedingt wissen solltest.

Hundewelpen Quiz: Erkennst du diese niedlichen Fellnasen?

Bildquelle: Getty Images / chendongshan

Na, hat dir "Hundefutter-Test: Die Trockenfutter-Sieger bei Stiftung Warentest" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch