Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Frischkäse in der Schwangerschaft: Darf ich ihn essen?

Frischkäse in der Schwangerschaft: Darf ich ihn essen?

Brotaufstrich

Frischkäse gehört zu einem ausgewogenen Frühstück einfach dazu. Doch darfst du Frischkäse in der Schwangerschaft essen? Wir verraten dir, worauf du achten musst.

Darf man in der Schwangerschaft Frischkäse essen?

In der Schwangerschaft solltest du dauerhaft auf eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse setzen. Zwar kommt der Heißhunger immer mal wieder durch, aber wer Frühstück mit vielen Ballaststoffen zu sich nimmt, wird davon nicht so stark betroffen sein. Frischkäse gehört bei vielen Frauen auf den Frühstückstisch. Ein Brötchen mit Frischkäse und Schnittlauch oder auch süßer Frischkäse sind unvergessene Frühstücksklassiker. Doch sollte man Frischkäse in der Schwangerschaft überhaupt essen? Ganz allgemein ist Frischkäse in der Schwangerschaft erlaubt. Er stellt kein Problem dar, allerdings kommt es auf die Gegebenheiten in der Herstellung und im Verkauf des Frischkäses an. 

Welchen Frischkäse darf ich in der Schwangerschaft verzehren?

Käse ist im Allgemeinen sehr gut geeignet, um die Gesundheit in der Schwangerschaft zu unterstützen. Er enthält Eiweiß und Kalzium, sodass er als gesund eingestuft werden kann. Eiweiß ist bei fast allen Vorgängen im Körper beteiligt und sorgt für eine gute Entwicklung deines ungeborenen Kindes. Kalzium ist für die Knochen und Gelenke gut, um sie zu stärken und zu stabilisieren. Es kommt aber darauf an, zu welchem Frischkäse du greifst. Offener Frischkäse aus der Frischetheke ist zum Verzehr für Schwangere leider nicht geeignet. Er könnte durch Keime und Bakterien verunreinigt sein. Wenn du auf Frischkäse setzen willst, solltest du außerdem darauf achten, dass es sich um pasteurisierten beziehungsweise hocherhitzten Frischkäse handelt. Bei über 70 Grad sterben Listerien ab, sodass du dir keine Gedanken darüber machen musst. 

Fazit

Nun haben wir dir verraten, dass du Frischkäse in der Schwangerschaft essen kannst. Achte beim Verzehr darauf, dass er nicht offen aus der Frischetheke angeboten wird und ultrahocherhitzt wurde. Finde auch heraus, wie es sich mit Schmelzkäse in der Schwangerschaft verhält und ob du Salami essen kannst.

Runter mit den Pfunden nach der Schwangerschaft

Bildquelle: Pexels/RODNAE Productions

Na, hat dir "Frischkäse in der Schwangerschaft: Darf ich ihn essen?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich