Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Leichter schwanger werden: Die 5 besten Sexstellungen für die Schwangerschaft

Babywunsch

Leichter schwanger werden: Die 5 besten Sexstellungen für die Schwangerschaft

Ihr habt einen Kinderwunsch und fragt euch, ob es Sexstellungen gibt, die die Schwangerschaft fördern? Neben dem optimalen Zeitpunkt können bestimmte Stellungen tatsächlich den Kinderwunsch begünstigen und den Spermien den Weg erleichtern. Hier kommen die 5 besten Sexstellungen für die Schwangerschaft!

Eines vorweg: Bleibt entspannt und genießt den Sex

Um die Fruchtbarkeit und die effektivsten Wege schwanger zu werden, ranken sich zahlreiche Gerüchte und Mythen. Man soll sogar vorher bestimmen können, ob man ein Mädchen oder einen Jungen bekommt. Die Natur hat es so eingerichtet, dass wir monatlich nur ein sehr kleines Zeitfenster haben, um schwanger werden zu können. Da hat es schon viel mit Glück zu tun, dass es spontan klappt.

Mit dem richtigen Wissen über unseren weiblichen Zyklus und die Befruchtung versuchen viele Paare, ihrem Babyglück auf die Sprünge zu helfen. Doch eines ist sicher: Es gibt kein Wundermittel und oft werden vor allem jene Paare sehr schnell schwanger, die vorher gar nicht groß geplant oder darüber nachgedacht haben.

Damit will ich euch nur sagen: Denkt währenddessen nicht zu viel darüber nach, sondern genießt eure Zweisamkeit. Denn auch die Lust ist ein wichtiger Faktor bei der Befruchtung. Während des Orgasmus werden reihenweise Endorphine und Oxytocine ausgeschüttet, die die Gebärmuttermuskulatur zusammen ziehen lassen. So kann das Sperma leichter zur Eizelle gelangen. Wenn ihr beide gleichzeitig kommt, begünstigt das sogar eine Schwangerschaft. Doch eine Voraussetzung ist es nicht.

Die häufigsten Fruchtbarkeitsmythen im Realitäts-Check

Die häufigsten Fruchtbarkeitsmythen im Realitäts-Check
Bilderstrecke starten (8 Bilder)

Die besten Sexstellungen um schwanger zu werden

Grundsätzlich sind jene Stellungen am besten geeignet, bei denen der Penis sehr tief in die Vagina eindringen kann. Die besten Sexstellungen für die Schwangerschaft sollten also eine möglichst tiefe und gleichmäßige Penetration ermöglichen. Das hilft den Spermien ihren Weg zum Muttermund schneller zu finden.

1. Die Missionarsstellung

Der Klassiker unter den Stellungen und eine der beliebtesten Sexstellungen überhaupt, eignet sich sehr gut, um schwanger zu werden. Dabei liegt die Frau auf dem Rücken und der Mann befindet sich oben. Viele Paare lieben den romantischen Augenkontakt dabei und können sich am besten entspannen. Der Penis dringt dabei besonders tief ein. Diese Stellung ist so beliebt, weil dabei viele Frauen auch einen klitoralen Orgasmus bekommen. Dieser hilft ja, wie erwähnt, auch den Spermien auf die Sprünge.

Test: Welches Sexspielzeug passt zu dir?

Test: Welches Sexspielzeug passt zu dir?
Quiz starten

2. Das magische Dreieck

Da jedoch viele Paare den Missionar schnell langweilig finden, gibt es noch eine Variante, wenn ihr es mit dem schwanger werden schon eine Weile probiert: Das magische Dreieck. Der Mann kniet sich dabei auf alle Viere und die Frau hebt die Hüfte an. Mit einem Kissen unter dem Po der Frau könnt ihr den Winkel noch etwas verbessern, wenn euch das angenehm ist.

Wenn ihr als Frau sehr gelenkig seid, dann könnt ihr auch eure Beine noch weiter nach oben nehmen, als würdet ihr eine Rolle machen. Dann kann euer Partner eure Hüfte halten und noch tiefer eindringen. Probiert einfach mal aus, was euch angenehm ist und Spaß macht. Es geht hier ja nicht um den ersten Preis im Kunstturnen!

Missionarsstellung Sexstellungen Schwanger werden
So würde das magische Dreieck dann aussehen.

3. Die Hundestellung

Viele Männer lieben den Doggy Style, weil die Rückseite einer Frau sie enorm antörnt. Die Hundestellung ist zudem auch die beste Stellung für tiefes Eindringen. Die Frau kniet dabei auf allen Vieren und schaut nach vorn und der Mann kniet hinter ihr. Auf diese Weise kann der Penis sich optimal bewegen und die Spermien haben keinen so weiten Weg. Ob euch diese Stellung auch als Frau gefällt, müsst ihr ausprobieren. Sie verschafft auf jeden Fall Abwechslung und eine gute Penetration.

Fifty Shades of Grey Submit to Me

Fifty Shades of Grey Submit to Me

4. Die Löffelchen-Stellung

Wenn ihr es schon ein paar Zyklen probiert habt und es nicht klappen will, wäre auch die Löffelchen-Stellung geeignet. Dabei liegt die Frau auf der Seite und der Mann umschließt sie von hinten. Viele Paare schlafen gern so ein. Dabei kann er nicht nur gut eindringen, sondern ihr könnt die gegenseitige Wärme und Nähe genießen und euch beide entspannen. Keiner muss sich dabei verkrampfen oder sich extrem körperlich verausgaben. Die Penetration bei der Missionars- und Hundestellung ist zwar deutlich besser und tiefer, doch der Entspannungsfaktor ist hier höher.

Deluxe Federkitzler Streichelfreund, Liebes Feder & Verwöhn Massage Federpuschel, von Venize

Deluxe Federkitzler Streichelfreund, Liebes Feder & Verwöhn Massage Federpuschel, von Venize

5. Die Delfin-Stellung

Diese Stellung ist eher für Frauen geeignet, die recht gelenkig sind. Dabei liegt die Frau auf dem Rücken in einer Art Brücke: Sie hebt ihren Po hoch, der vom Mann mit den Händen gehalten wird, der vor ihr kniet. So kann er sanft eindringen und seine Penetration genau steuern. Die Füße der Frau wären dabei in der Luft. Das ist sicherlich keine Stellung, die man lange durchhalten kann. Aber eine weitere Variante, die ihr zwischendurch versuchen könnt.

Die besten Sexstellungen für die Schwangerschaft sind nicht alles: auch der günstigste Zeitpunkt zählt

Eine wichtige Frage, ist auch jene nach dem perfekten Zeitpunkt, um schwanger zu werden. Die fruchtbaren Tage einer Frau finden immer genau um den Eisprung herum statt. Daher hilft es, dieses genau zu kennen bzw. ihn zu berechnen. Das könnt ihr mithilfe unseres Eisprungrechners herausfinden.

Noch genauer wird es jedoch, wenn ihr eure Basaltemperatur messt. Die sagt euch nämlich haargenau, ob ihr fruchtbar seid oder nicht. Dafür gibt es sogenannte Zykluscomputer oder auch Fruchtbarkeitstracker, die eure Temperatur messen und diese Werte speichern. So wisst ihr ganz genau, wann es Zeit ist für euer nächstes Sex-Date. Bei einer unserer Kollegin hat das Schwanger werden mit dem einem Fruchtbarkeitstracker funktioniert, der bestimmte Komponenten der Atemluft misst.

12 Fruchtbarkeits­tracker zur Erfüllung des Kinderwunsches

12 Fruchtbarkeits­tracker zur Erfüllung des Kinderwunsches
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Der Lust auf die Sprünge helfen

Gerade wenn ein Kinderwunsch im Spiel ist und man sozusagen "Sex nach Plan" hat, geht die Lust teilweise schnell flöten. Ihr solltet euch beide nicht zu viel Druck machen, sondern es langsam angehen lassen. Wenn der richtige Zeitpunkt da ist, und ihr habt eben keine Lust, dann lasst es einfach.

Manchmal hilft es jedoch auch, sich ein paar Tage frei zu nehmen und mal den Ort und die Stellung zu wechseln. Sprecht auf jeden Fall darüber und seid ehrlich zueinander. Dann steht der Lust nichts mehr im Wege.

Katja Nauck
Das sagtKatja Nauck:

Spaß ist am wichtigsten

Schwanger werden ist kein Hexenwerk? Aber manchmal kann es das doch sein. So ein Kinderwunsch lässt sich heutzutage schon eher planen als früher. Doch man weiß vorher eben nie, ob und wann es klappt. Nehmt euch eine gewisse Zeit dafür und geht die Sache nicht zu verbissen an, sondern trefft euch dann im Bett, wenn ihr Lust aufeinander habt.

Wenn es jedoch nach einem Jahr noch nicht klappt, dann kann es helfen, dies einmal bei eurer Ärztin oder eurem Arzt anzusprechen. Oftmals ist es nur der Kopf, der da verrückt spielt und zu viel Stresshormone ausschüttet. Manchmal können Zyklusprobleme der Frau die Sache verlangsamen. Es kann aber auch an den Spermien des Mannes liegen, die ihr in einem Spermiogramm einmal untersuchen lassen könnt.

Bildquelle: Getty Images/fizkes Getty Images/jayfish

Galerien

Lies auch

Teste dich