Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Baby
  3. Pflege & Gesundheit
  4. U-Heft verstehen & verschönern mit neuer Hülle: Eure FAQs zum gelben Vorsorgeheft

Wichtiges Dokument

U-Heft verstehen & verschönern mit neuer Hülle: Eure FAQs zum gelben Vorsorgeheft

U Heft Hülle
© Getty/PeopleImages

Im gelben Kinderuntersuchungsheft, kurz U-Heft, werden alle kinderärztlichen Vorsorgeuntersuchungen und wichtige medizinische Daten zu eurem Kind festgehalten. Damit ist es ein sensibles Dokument, das ihr zu jeder Vorsorgeuntersuchung mitbringen solltet. Was ihr in puncto U-Heft sonst noch wissen solltet und wir ihr das gelbe Heft mit individuellen Hüllen aufpeppen könnt.

Was ist ein U-Heft?

Nach der Geburt eures Kindes bekommt ihr noch im Krankenhaus ein gelbes Heft ausgehändigt, das sogenannte U-Heft. Darin werden die Ergebnisse aller kinderärztlichen U-Untersuchungen von der Geburt bis zur U9 (kurz vor der Einschulung) dokumentiert. Falls ihr eine Hausgeburt hattet oder im Geburtshaus entbunden habt, wird euch das Heft von eurer Hebamme oder Kinderärzt*in überreicht. Ihr müsst dafür nichts bezahlen.

Anzeige

Was steht im U-Heft?

Ins U-Heft schreibt die Kinderärzt*in die Ergebnisse der 10 Früherkennungs-Untersuchungen: von der U1 direkt nach der Geburt bis zur U9, wenn das Kind ungefähr 5 Jahre alt ist. Damit wird die körperliche aber auch die psychische und soziale Entwicklung des Kindes dokumentiert. Auffälligkeiten werden so oft rechtzeitig erkannt und können ggf. behandelt werden.

Um euch auf die Untersuchungen vorzubereiten, könnt ihr im Kinderuntersuchungsheft jeweils nachlesen, was genau die Ärzt*in dieses Mal untersucht und welche Impfungen evtl. anstehen. Wenn ihr Fragen habt oder euch etwas an eurem Kind aufgefallen ist, könnt ihr im U-Heft Notizen eintragen.

Hinten im Heft findet ihr die sogenannten Perzentilkurven. Daran könnt ihr ablesen, wie groß und schwer euer Kind im Vergleich zu Gleichaltrigen ist.

Damit ihr keine der wichtigen Vorsorgeuntersuchungen verpasst, sind diese mit genauem Datum im bzw. auf dem Untersuchungsheft vermerkt. In einigen Bundesländern bekommt ihr zudem Post, die euch an die U-Termine erinnert.

Manches steht auch nicht im U-Heft

Nicht im U-Heft stehen über die Vorsorgeuntersuchungen hinausgehende Befunde oder Laborergebnisse. Auch die Blutgruppe wird nicht automatisch ins gelbe Heft eingetragen. Wenn euer Kind krank ist und ihr außerhalb der Vorsorgeuntersuchungen zum Arzt geht, steht das ebensowenig im U-Heft. Zu akuten Terminen beim Doktor müsst ihr das U-Heft nicht mitbringen.

7 Kinderkrankheiten, die man kennen sollte
7 Kinderkrankheiten, die man kennen sollte Abonniere uns
auf YouTube

Falls ihr schon vor der Geburt eures Kindes wissen möchtet, wie der Inhalt des gelben Hefts aussieht, könnt ihr es euch zur Ansicht auf deutsch oder englisch downloaden.

Was kommt nach dem U-Heft?

Die U9 um den 5. Geburtstag ist die letzte Vorsorgeuntersuchung, die im gelben U-Heft dokumentiert wird. Darüber hinaus könnt ihr in der Kinderarztpraxis aber auch noch ein grünes Heft bekommen (PaedPlus). Hier werden zusätzliche Leistungen von der U2 bis U9 eingetragen sowie die Ergebnisse der U10, U11, J1 und J2.

Anzeige

Außerdem gibt es ein Kinderuntersuchungsheft bei der Zahnärzt*in, das sogenannte UZ-Heft. Dieses weiße Heft könnt ihr ins gelbe U-Heft legen. Hier sind dann die Ergebnisse von zahnärztlichen Untersuchungen ab 6 Monaten bis 6 Jahren protokolliert. Zusätzlich enthält es Tipps zur Zahnpflege und zu gesunder Ernährung.

Anzeige

Wer darf das U-Heft sehen?

Im U-Heft stehen alle wichtigen Untersuchungsergebnisse zur Gesundheit eures Kindes. Verständlich, wenn ihr diese sensiblen Daten schützen möchtet. Ihr müsst das gelbe Heft also nirgends außer in der Kinderarztpraxis zeigen!

Um U-Untersuchungen oder den vollständigen Impfschutz nachzuweisen, gibt es ganz vorne im U-Heft eine gelbe Teilnahmekarte. Die könnt ihr einfach abtrennen und zum Beispiel bei der Kita oder eurer Schule vorlegen, ohne dass die Erzieher*innen Einblick ins Heft bekommen.

Das digitale eU-Heft

Seit 2022 gibt es das U-Heft alternativ auch digital, wenn ihr das möchtet: Das eU-Heft ist Teil der elektronischen Patientenakte und damit kostenlos und freiwillig. Es hat den Vorteil, dass ihr euch die zugehörige App einfach aufs Smartphone laden könnt und das Heft somit immer dabei habt. Es kann also nicht so leicht verloren gehen oder vergessen werden.

Anzeige

Über die App könnt ihr euch die Teilnahmekarte downloaden und diese ausdrucken, falls ihr sie zur Vorlage benötigt. Und ihr werdet (abhängig von eurer Krankenkasse) automatisch an die Untersuchungstermine eurer Kinder erinnert. Die Zugangsdaten für das eU-Heft bekommt ihr nach der Geburt von der Krankenkasse, bei der euer Kind versichert ist.

U-Heft aufpeppen: Hier kriegst du eine schöne U Heft Hülle

Das U-Heft ist also ein ziemlich wichtiges Dokument. Es sollte weder zerfleddern, noch dreckig oder nass werden. Um es zu schützen oder es einfach aufzupeppen, könnt ihr eine feuchtigkeitsabweisende Schutzhülle aus Plastik drum machen. Oft bekommt ihr eine kostenlos im Krankenhaus oder in der Kinderarztpraxis, meist mit Werbeaufdruck.

Eine personalisierte U Heft Hülle ist eine tolle Geschenkidee für werdende Eltern.

Die Gratis-Hüllen gefallen euch nicht wirklich? Dann gibt es online bestimmt die eine oder andere schöne U-Heft Hülle (mit Namen oder ohne), die euch gefällt. Eine personalisierte U Heft Hülle ist auch ein tolles Geschenk für werdende Eltern.

Anzeige

Einfache U-Heft-Hüllen in Schön:

U-Heft-Hülle mit Klarsicht-Schutzumschlag

Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 03.03.2024 08:11 Uhr
BEABA Hülle für das U Heft

BEABA Hülle für das U Heft

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 06:55 Uhr
U Heft-Hülle mit Reißverschluss, mint

U Heft-Hülle mit Reißverschluss, mint

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 09:45 Uhr

Personalisierte U-Heft-Hülle bestellen:

U-Heft/Impfpasshüllen Cute Forest

U-Heft/Impfpasshüllen Cute Forest

Oft könnt ihr U-Heft- und Impfpfasshüllen gleich zusammen im passenden Design ordern.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 07:50 Uhr
U-Heft- & Impfpasshülle mit Name

U-Heft- & Impfpasshülle mit Name

Viele Hüllen könnt ihr direkt personalisieren lassen, so dass sie den Namen des Kindes tragen.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 08:18 Uhr
3- teiliges Set aus Filz mit Name

3- teiliges Set aus Filz mit Name

Die Hüllen gibt es in verschiedenen Materialien. Widerstandsfähiges Filz ist momentan superbeliebt.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 09:06 Uhr

TwinSet U-Heft Hülle für Zwillinge

Es gibt auch Hüllen, in die gleich mehrere U-Hefte passen
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 03.03.2024 08:13 Uhr

Eure FAQs zum U-Heft

FAQ

Müssen wir das U-Heft immer dabei haben?

Nein, das müsst ihr nicht. Auch in den Urlaubskoffer muss es nicht mit. Nicht einmal, wenn euer Kind krank ist und ihr zum Kinderarzt geht, braucht ihr das gelbe Heft einzustecken. Lediglich bei den U-Untersuchungen solltet ihr es immer dabei haben.

U-Heft verloren: Was nun?

Wenn ihr das U-Heft nicht mehr findet, könnt ihr euch an eure Kinderarztpraxis wenden. Diese kann das Heft neu ausstellen und die bisherigen Untersuchungsergebnisse anhand der in der Praxis digital gespeicherten Daten nachtragen.

Wer stellt das U-Heft aus?

Das U-Heft bekommt ihr direkt nach der Geburt eures Kindes im Krankenhaus, von der Hebamme oder in der Kinderarztpraxis ausgehändigt.

Wo steht im U-Heft die Blutgruppe?

Diese steht nicht zwingend im U-Heft. Wenn ja, als Notiz. Ansonsten findet ihr die Blutgruppe eures Kindes meist im Mutterpass dokumentiert.

Wie lange sollen wir das U-Heft aufheben?

Bis euer Kind erwachsen ist, solltet ihr das U-Heft schon aufbewahren, da es die  Entwicklung eures Kindes dokumentiert. Mit der Volljährigkeit eures Kindes könnt ihr es dann getrost in seinen oder ihren Besitz übergeben, falls euer Kind nicht weiterhin auf eure Betreuung bzw. medizinische Unterstützung angewiesen ist.

20 Gesundheitsmythen: Welche Weisheiten taugen wirklich was?

Hat dir "U-Heft verstehen & verschönern mit neuer Hülle: Eure FAQs zum gelben Vorsorgeheft" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.