Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Koreanische Namen: 30 Namen mit besonderer Bedeutung & schönem Klang

Koreanische Namen: 30 Namen mit besonderer Bedeutung & schönem Klang

Schöne Namen

Wenn du derzeit auf der Suche nach einem Namen für dein Kind bist, dann lohnt es sich, auch mal einen Blick ins Ausland zu werfen. Es gibt schöne koreanische Namen mit interessanter Bedeutung. Diese Mädchen- und Jungennamen haben uns besonders gut gefallen.

Auch wenn es für viele Deutsche schwierig sein mag, koreanische Namen korrekt auszusprechen, lohnt es sich, einen Blick auf sie zu werfen. Das in Ostasien liegende Korea pflegt eine uralte Kultur, die unter anderem durch den Buddhismus und den Konfuzianismus geprägt wurde. Sie unterscheidet sich in vielen Teilen von der deutschen Kultur, was unter anderem auch auf die Namen zutrifft. In Korea wird zum Beispiel der Nachname vor dem Vornamen gesagt und geschrieben. Auch das Alphabet (Hangeul) unterscheidet sich grundlegend von unserem.

Koreanische Mädchennamen

Die folgenden Mädchennamen haben uns besonders wegen des Klangs und ihrer schönen Bedeutung gefallen.

Name Bedeutung
Ahri die Schöne
Ai Liebe & Zuneigung
Areum Schönheit
Danbi süßer Regen
Haneul Himmel
Jongdae große Uhr
Miga Schönheit
Mie Bildnis der Schönheit
Seoyoung Verschiedene Bedeutungen. Steht unter anderem für Ruhe und Mut.
Sook die Reine, Klare
Sumi raffiniertes, reines, schönes Mädchen
Yuna/Yunai die Erwünschte

Koreanische Jungennamen

Auch in puncto Jungennamen hat Korea einige schöne Namen mit interessanter Bedeutung zu bieten.

Name Bedeutung
Baekhyun guter älterer Bruder
Chunghee der Gerechte
Donghae östliche See
Duc-Anh großer Regenbogenbruder
Gyeong Respekt
Hoseok Sonnenschein
Jimin Schönheit
Jong-Hun der suchende Krieger
Soo-Ri Adler
Taemin guter Freund
Young-Jun etwas Besonderes, Diamant

Beachte: Unisex-Namen sind in Korea keine Seltenheit. Einige Namen werden sowohl Mädchen als auch Jungen gegeben. Dazu gehören unter anderem die Namen Aiko, Doori, Jae, Jimin, Shiwon, Su Bin oder Dang.

Lust auf mehr Namensvorschläge?

Neben den genannten koreanischen Namen gibt es viele weitere Möglichkeiten, wie ihr euer Kind nennen könnt. Wenn ihr Lust auf mehr Vorschläge habt, schaut doch mal in unsere anderen Listen. Hier ist mit Sicherheit etwas dabei.

Junge oder Mädchen: Welches Geschlecht hat dein Baby? Mach den Test!

Bildquelle: Getty Images/paulaphoto

Hat Dir "Koreanische Namen: 30 Namen mit besonderer Bedeutung & schönem Klang" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich