Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Exklusiv vor Kinostart am 29. Otkober: Gruselig gutes "Hexen hexen"-Video-Featurette

Kinderfantasygrusel

Exklusiv vor Kinostart am 29. Otkober: Gruselig gutes "Hexen hexen"-Video-Featurette

Pünktlich zu Halloween kommt das Remake vom Fantasygruselfilm "Hexen hexen" am 29. Oktober in unsere Kinos. Wir haben ein exklusives Vorab-Video für euch, in dem die großartige Anne Hathaway als Oberhexe allen Kindern das Fürchten lehrt ...

Fantasygrusel ab 6 Jahren

Hexen mögen keine Kinder und haben sich zum Ziel gesetzt, diese zu vernichten. Die erste Verfilmung "Hexen hexen" von Roald Dahls Kinderbuchklassiker von 1990 brachte eine Generation von Kinder dazu, sich noch mehr vor Hexen zu fürchten. Denn darin wird gezeigt, dass diese unheimlichen Frauen, die Jagd auf Kinder machen, eigentlich wie ganz normale Damen aussehen und sich auch so benehmen können. Damals brillierte Angelica Houston in ihrer Rolle als große Oberhexe Eva Ernst, die alle Kinder, die ihr in die Quere kommen, in Mäuse verwandelt.

Hexen hexen

Hexen hexen

Video-Feature: Anne Hathaway auf Kinderjagd

30 Jahre später adaptiert Robert Zemeckis ("Charlie und die Schokoladenfabrik") nun den gruseligen Kinderfilm mit der großartigen Anne Hathaway als Kinderschreck und Oberhexe. Ihr könnt euch die Plötzlich-Prinzessin-Darstellerin nicht als furchteinflößende Hexe vorstellen? Dieses Video-Feature gibt euch einen ersten Einblick in den Film und zeigt, dass Anne diese Rolle mit ihrem eiskalten Blick sehr wohl richtig gut ausfüllt. Oder was meint ihr?

Noch diese Woche in den Kinos

Der Film läuft ab 29. Oktober in den deutschen Kinos und ist ab 6 Jahren freigeben. Also ein idealer Anlass, um an Halloween nachmittags mit der ganzen Familie mal wieder ins Kino zu gehen. Im Gegensatz zum Original spielt diese Verfilmung in den 1960er Jahren im amerikanischen Süden. Dies soll laut Regisseur die Geschichte bereichern. Wir sind mehr als gespannt darauf. Neben Anne Hache sind unter anderem Octavia Spencer als Großmutter, Jazhir Bruno als kleiner Junge und Stanley Tucci als Hoteldirektor zu sehen.

Die originale Geschichte von Roald Dahl

Im Kinderbuch vom britischen Autor Roald Dahl wird aus der Ich-Perspektive eines kleinen Jungen erzählt, der bei seiner Großmutter lebt. Diese erzählt ihm von den "echten" Hexen, vor denen sich Kinder in Acht nehmen müssen und die sich als normale Frauen tarnen. Bei einem gemeinsamen Urlaub treffen die beiden in einer Lungenklinik zufällig auf eine Oberhexe und ihre Hexengesellschaft, die einen geheimen Kongress abhalten.

Der kleine Junge erfährt dabei zufällig vom Plan alle Kinder Englands in Mäuse zu verwandeln. Als er sich vor den Hexen versteckt, wird er leider gefunden und selbst in eine Maus verwandelt. Gemeinsam mit seiner Großmutter versucht er nun alle Kinder Englands vor den Hexen zu retten ...

Hexen hexen: Der Comic

Hexen hexen: Der Comic

Katja Nauck
Das sagtKatja Nauck:

Vorfreude!

Das ist mal ein Film, auf den ich mich richtig freue. Zum ersten Mal gesehen in den frühen 90ern, gruselte mich Angelica Houston derart, dass ich danach wirklich dachte, es gibt solche Frauen. Zum Glück geht das Ganze gut aus und wurde sehr charmant verfilmt. Ich bin gespannt, ob die neue Verfilmung das erreicht oder toppen kann. Die Kostüme vom damaligen Film und das Aussehen der Hexen sind kaum zu überbieten. Doch der Trailer und das Vorabvideo sind schon mal sehr vielversprechend. Ich kann es kaum erwarten ...

Bildquelle: Warner Brothers

Galerien

Lies auch

Teste dich