Schön & kurz: Kurze Vornamen voll im Trend

Warum dem Nachwuchs einen ellenlangen, komplizierten Namen geben, wo es doch soooo viele wunderschöne knackig-kurze Namen gibt? Hier die schönsten Vornamen mit drei, vier und fünf Buchstaben.

Voll im Trend: Kurze Namen

Kurze Vornamen


Nachdem viele Jahre lange Namen die Hitlisten anführten, wandelt sich der Trend jetzt: Kurze Vornamen sind für Mädchen und Jungen total in! Eine tolle Entwicklung, denn die neuen Trendnamen klingen wunderschön, sie sind leicht zu merken – und last but not least: Sie können nicht mehr abgekürzt und verschandelt werden. Denn kurz sind sie ja schon! Egal ob langer oder kurzer Familienname, mit einem kurzen und prägnanten Vornamen ist jede Kombination schön.

Top Ten der kurzen Mädchennamen

1. Melia

2. Clara

3. Fina

4. Tara

5. Romy

6. Lucy

7. Marla

8. Alia

9. Svea

10. Jara

Top Ten der kurzen Jungennamen

1. Emil

2. Kai

3. Collin

4. Falk

5. Joris

6. Jona

7. Bent

8. Mika

9. Nino

10. Oskar

Wir zeigen Ihnen hier jede Menge kurze Vornamen, die drei, vier oder manchmal auch fünf Buchstaben haben – jenseits von Otto und Iris.

Kurz und knackig - so finden Sie den passenden Babynamen

Beim Durchstöbern der Namenslisten wird schnell klar: Viele der kurzen Namen waren einst lang: Aus Christina wurde Tina, aus Jonathan wurde Jona. Vielleicht ist das ja auch Ihr Weg zum Namensglück? Einfach einen schönen langen Namen suchen - und mit ein bisschen Fantasie kürzen.

Hat dir der Artikel "Schön & kurz: Kurze Vornamen voll im Trend" von Benita Wintermantel gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!
von

Mehr zum Thema