Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Schwangerschaftswochen
  4. 34. SSW: Welcher Schwangerschaftsmonat ist das?

Drittes Trimester

34. SSW: Welcher Schwangerschaftsmonat ist das?

Jetzt bist du schon in der 34. SSW. Für viele Frauen beginnt in dieser Woche der Mutterschutz. Du fragst dich, in welchem Schwangerschaftsmonat du dich befindest und auf was du sonst noch achten musst? All das erfährst du hier.

Zu welchem Schwangerschaftsmonat gehört die 34. SSW?

Du befindest dich im neunten und somit letzten Monat deiner Schwangerschaft. In der 34. SSW wäre dein Baby bei Geburt und mit medizinischer Versorgung bereits lebensfähig. Jetzt geht es nur noch darum, an Gewicht und Größe zuzulegen. Das bemerkst du an deinem Bauch, der immer weiter wächst. Würde dein Baby jetzt als Frühchen zur Welt kommen, hätte es eine Überlebenschance von über 90 Prozent.

Das passiert in der 34. SSW:

Wir haben für dich die wichtigsten Infos und Tipps für die 34. SSW zusammengesucht, um dich in dieser Schwangerschaftswoche optimal zu unterstützen. Du erfährst in den verlinkten Artikeln, was dich in der 34. SSW erwartet und wie du mit den Veränderungen in deinem Körper umgehen kannst.

Das passiert in deinem Körper

  • Dein Baby braucht immer mehr Platz im Bauch. Wir zeigen dir, wie sich die Organe während der Schwangerschaft verschieben.
  • Die meisten Babys drehen sich nun mit dem Köpfchen nach unten, um in die Geburtsposition zu kommen. Liegt dein Baby schon mit dem Kopf nach unten, spürst du eventuell Tritte in der Magengegend. Bei vielen Frauen ändert sich durch das Drehen die Bauchform.
  • Auch der Bauchnabel verändert sich. Er wölbt sich mehr nach außen. Der Bereich um deinen Bauchnabel kann schmerzen oder spannen. Hier kannst du mit geeigneten Cremes oder Ölen Abhilfe schaffen.

Geburt in Bildern weltweit: Die schönsten Geburtsfotos 2022

Geburt in Bildern weltweit: Die schönsten Geburtsfotos 2022
Bilderstrecke starten (60 Bilder)

Das kann vielleicht noch hilfreich sein

  • Damit sich das Skelett deines Babys richtig entwickeln kann, ist eine ausreichende Kalziumzufuhr wichtig. Gute Kalziumquellen sind beispielsweise Bananen, Nüsse oder Chia-Samen.
  • Im Bauch wird es immer enger. Das Baby drückt vielleicht auf den Magen-Darm-Trakt. Dadurch kann es zu Übelkeit oder Verdauungsproblemen kommen. Du solltest eher mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt essen, um das Verdauungssystem zu entlasten.
  • Informiere dich rechtzeitig über das Mutterschutzgesetz, denn für die meisten Frauen beginnt der Mutterschutz in der 34. SSW.

Das ist sonst noch wichtig

Hast du schon alles für die Erstausstattung zusammen? Wir sagen dir, was du benötigst. Du weißt noch nicht, wie dein Baby heißen soll? Wir geben dir zahlreiche Vorschläge für coole Jungen- und Mädchennamen.

Runter mit den Pfunden nach der Schwangerschaft

Bildquelle: Pexels/Vlada Karpovich

Na, hat dir "34. SSW: Welcher Schwangerschaftsmonat ist das? " gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.