Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Bohnenkraut und Schwangerschaft: Im Gewürzschrank lassen?

Bohnenkraut und Schwangerschaft: Im Gewürzschrank lassen?

Gut gewürzt?

Manche Gewürze sowie Kräuter sind während der Schwangerschaft mit Vorsicht zu genießen. Gilt das auch für Bohnenkraut oder darfst du damit bedenkenlos würzen?

Was ist Bohnenkraut?

Bohnenkraut findest du in jedem gut sortierten Gewürzschrank. Gerade für Bohnengerichte, wie der Name eben schon sagt, kommt dieses Gewürz zum Einsatz. Dabei kannst du dich zwischen frischen sowie getrockneten Varianten entscheiden. Grundsätzlich gehört Bohnenkraut zu den Mitteln, die du in Maßen zu dir nehmen darfst und am besten nicht jeden Tag zu dir nimmst. Zu viel Bohnenkraut kann unter Umständen eine Frühgeburt bedingen, was du bei geringen Mengen aber nicht befürchten musst.

Ist Bohnenkraut in der Schwangerschaft gefährlich?

Wie bei den meisten Lebensmitteln, kommt es auf die Menge in Bezug auf Bohnenkraut in der Schwangerschaft an. Wurde beispielsweise Bohnengemüse mit Bohnenkraut verfeinert, ist das nicht weiter tragisch, da hier keine horrenden Mengen zum Einsatz kommen. Des Weiteren ist das Säubern des Krauts im Vorfeld wichtig, um das Bohnenkraut von Schädlingen zu befreien, wie du es beispielsweise auch bei Kresse tun solltest. Und wenn du dann nicht jeden Tag viel Bohnenkraut in der Schwangerschaft zu dir nimmst, brauchst du wirklich keine Angst zu haben. 

Darf ich das? Was du in der Schwangerschaft tun kannst & was du besser lassen solltest

Darf ich das? Was du in der Schwangerschaft tun kannst & was du besser lassen solltest
Bilderstrecke starten (35 Bilder)

Fazit

Du siehst also, dass Bohnenkraut sehr wohl zu den Gewürzen gehört, die du ab und zu in der Schwangerschaft genießen darfst. Du musst also nicht in Panik verfallen, wenn du es beispielsweise mit Bohnengemüse zu dir genommen hast. Eine solche kleine Menge, wie du sie bei einem einmalig verzerrten Gericht aufnimmst, ist nicht gefährlich. Achte einfach darauf, dass Kraut gründlich zu waschen, bevor du es zum Kochen verwendest und dann kann überhaupt nichts schief gehen. Zu leckeren Bohnen gehört aber auch einfach Bohnenkraut, findest du nicht? 

Schwangerschaftsmythen: Stimmt's oder stimmt's nicht?

Bildquelle: Getty Images/lantapix

Na, hat dir "Bohnenkraut und Schwangerschaft: Im Gewürzschrank lassen?" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich