Basteln mit Papier: Ungeheuer

Basteln Sie mit Papier diese beiden unheimlichen Ungeheuer. Mit unserer Bastelanleitung können Sie die Ungeheuer leicht nachbasteln.

Basteln mit Papier


Material, um die Ungeheuer aus Papier zu basteln:

  • Ton- und Krepppapier in verschiedenen Farben,
  • Wackelaugen,
  • Federn,
  • große und kleine Pompons,
  • Schere,
  • Klebstoff

So basteln Sie mit Papier die beiden Ungeheuer:

Schneiden Sie für jedes Ungeheuer mit der Schere ein Quadrat von 17 x 17 cm aus Tonpapier aus und falten Sie es mittig von rechts nach links. Öffnen Sie es wieder und wenden Sie das Blatt. Dann falten Sie das Quadrat jeweils diagonal Spitze auf Spitze und öffnen es wieder. Falten Sie die untere Blattkante über die Mittellinie nach oben und kleben Sie die markierte Fläche zusammen. Aus weißem Tonpapier schneiden Sie zweimal aneinanderhängende Zähne, aus rotem Tonpapier eine Zunge aus und kleben alle Teile fürs Gesicht an den Kopf. Schneiden Sie das Krepppapier in etwa 2 cm lange Streifen und kleben Sie diese ebenfalls mit Klebstoff an der Kopfunterseite fest.
© Christophorus Verlag GmbH & Co. KG/Freiburg: Basteln für kleine Hände rund ums Jahr; ISBN 978-3-86673-140-0.
Buch bestellen

Hat dir der Artikel "Basteln mit Papier: Ungeheuer" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.

Mehr zum Thema