Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Reisen & Freizeit
  4. Quality Time: So nutzt ihr eure gemeinsame Zeit am schönsten

Miteinander genießen

Quality Time: So nutzt ihr eure gemeinsame Zeit am schönsten

Quality Time

#qualitytime ist einer der beliebtesten Hashtags auf Instagram & Co. und bündelt millionenfach Beiträge. Kein Wunder, schließlich bedeutet Quality Time, ganz bewusst Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen und diese möglichst schön gemeinsam zu nutzen. Wir haben tolle Ideen für eure Quality Time mit der Familie oder dem/der Partner*in.

Was bedeutet "Quality Time" auf deutsch?

Der Ausdruck "Quality Time" stammt aus den USA und umschreibt, dass man seinem Partner, seiner Familie, seinen Freund*innen oder auch einfach sich selbst ganz bewusst Zeit einräumt und den Beteiligten darin besondere Aufmerksamkeit zuteil werden lässt. Auf deutsch lässt sich Quality Time etwas holprig mit "Qualitätszeit" übersetzen. Ziel ist es, die sozialen Beziehungen zu stärken, sich zu erholen, Kraft zu tanken und sich selbst und/oder anderen einfach gut zu tun.

Anzeige

Hintergrund ist, dass freie Zeit im Alltag mit Job, Hausarbeit und Terminen ein knappes Gut ist. Die wenige verbleibende Freizeit möchten viele Menschen dann nicht nur nebeneinander her leben, sondern sie voll ausnutzen, um die Beziehungen zu festigen und sich wohlzufühlen. Das Gegenteil der Quality Time ist die "Quantity Time", also einfach die Menge an Zeit, die zur Verfügung steht und die man zwar gemeinsam aber doch jeder mit seinen Tätigkeiten verbringt.

Wie lange dauert die Quality Time?

Wie lange eure Quality Time dauert, legt ihr selber fest: Je nach eurem Zeitbudget kann sie recht kurz sein, zum Beispiel nur eine halbe Stunde, die ihr aber intensiv nutzt, oder auch einen Abend oder einen ganzen Tag. Da seid ihr ganz frei.

Gerade mit Kindern bietet es sich auch an, Quality Time in eure Tagesroutine aufzunehmen. Das kann zum Beispiel die Stunde zwischen Abendessen und Schlafengehen sein oder auch der Sonntagnachmittag. Haltet diese Zeitinseln dann regelmäßig füreinander frei.

Die besten Ideen für eure Quality Time

Egal, mit wem ihr die Quality Time verbringt. Wichtig ist es, sich dem anderen wirklich zu widmen, um die Beziehung untereinander zu stärken. Dabei solltet ihr auch mit euren Gedanken da sein und möglichst nicht parallel darüber nachdenken, was ihr nachher kochen sollt oder wie das Meeting mit der Chefin heute war. Nicht so einfach, klar. Ein guter Anfang ist es aber schon mal, Smartphone & Co. links liegen zu lassen, genau wie Hausarbeit oder andere Pflichten. Macht euch eine schöne Zeit zusammen.

Dabei geht es gar nicht unbedingt darum, einen großen Ausflug zu unternehmen oder sich etwas besonders Ausgefallenes einfallen zu lassen. Quality Time könnt ihr ganz einfach und trotzdem schön gestalten. Die Quality Time sollte allen Beteiligten gut tun. Deshalb unser Tipp: Verplant sie nicht komplett, lasst in ihr auch noch ein bisschen Raum für Spontaneität. Macht das, was sich an diesem Tag für alle gut anfühlt. Wir haben ein paar Beispiele für euch:

Ideen für Quality Time mit der Familie

  • Raus in die Natur: Auch wenn das Wetter ein bisschen schmuddelig ist – schnappt euch eure Liebsten und geht raus. Egal, ob ihr nur in den Park um die Ecke pilgert oder ob ihr einen Trip zum nächsten See plant, die frische Luft und die gemeinsame Bewegung tun allen gut. Für die Kinder gibt es draußen viel zu entdecken und die Großen bekommen einen klaren Kopf. Und ihr braucht keinen Cent dafür.
  • Zusammen kochen: Diese Quality Time ersetzt sogar einen Teil der Hausarbeit, der sonst wahrscheinlich an euch alleine hängengeblieben wäre. So wird gemeinsam Kochen zur echten Quality Time: Überlegt euch gemeinsam, worauf ihr Lust habt und geht auch zusammen einkaufen. Jeder darf etwas schnippeln und auch das Tischdecken geht am Besten, wenn alle mithelfen. Für diese selbstgemachte Mahlzeit setzen sich sicher alle gerne gemeinsam an einen Tisch.
  • Kuchen backen: Oder Cupcakes oder Plätzchen... Fragt eure Kids, worauf sie Lust haben, besorgt die Zutaten und startet eure süße gemeinsame Bäckerei.
  • Spieleabend: Nehmt euch doch mal einen Abend Zeit für Brettspiele & Co. Es gibt tolle Spiele, die bestimmt allen Spaß machen. Ihr habt nichts Spannendes zu Hause? Ihr könnt euch Spiele sogar selber basteln – natürlich in der gemeinsamen Quality Time. Oder: Mittlerweile kann man in den meisten Stadtbibliotheken auch Spiele für alle Altersgruppen leihen – meist fällt dafür nur ein sehr geringer oder für Kinder gar kein Jahresbeitrag an.
  • Spielen: Spielen ist unendlich wichtig für Kinder. Und Kinder lieben es, wenn Mama oder Papa mit ihnen spielen. Nehmt euch dafür also ganz bewusst Zeit. Je nach Wetter und Tageszeit drin oder draußen, wild oder ruhig, mit vielen Spielsachen oder ganz ohne – lasst eurer Fantasie gemeinsam freien Lauf.
  • Basteln: Gemeinsam mit den kleinen Künstlern etwas schönes schaffen und damit die Wohnung dekorieren – auch das ist Quality Time.
  • Vorlesen: Taucht gemeinsam in spannende Geschichten ein und kuschelt dabei. Geht in jedem Alter, schafft Nähe und regt die Fantasie an.
  • Fahrradtour: Ob im Fahrradanhänger zu einem schönen Spielplatz oder per Lauf- oder Fahrrad um den Block: Die Zeit auf dem Bike bringt euch zusammen nach draußen und lässt euch vielleicht mal ganz neue Ecken eurer Gegend entdecken.
  • Picknick: Einfach immer wieder toll – zuhause gemeinsam den Picknickkorb mit leckeren Sachen füllen, draußen die Picknickdecke ausbreiten und gemeinsam in aller Ruhe snacken.
  • Musik: Ihr könnt mit den Kleinen Kinderlieder singen. Oder mit den Größeren deren Musik anhören bzw. euch auf Tik Tok zeigen lassen. Musik bildet Stimmungen und bringt euch auf die "gleiche Tonlage".
Anzeige

Tipp: Wenn ihr mehrere Kinder habt, ist es auch toll, die Quality Time mal nur mit einem alleine zu verbringen. Diese Exklusiv-Zeit mit Mama oder Papa ist dann was ganz Besonderes. Hier könnt ihr Sachen machen, die für die anderen Geschwisterkinder (noch) nichts sind. Zum Beispiel ins Kino mit dem Großen oder basteln mit der Kleinen – was gerade gut tut.

Daniela Hamburger

Zeit für alle drei

Mit meiner Tochter verbringe ich ziemlich viel Quality Time – mir ist es wichtig, immer wieder Zeitinseln zu schaffen, in denen ich mich wirklich auf sie einlasse, mit ihr backe, spiele, tanze, Blödsinn mache. Das klappt ganz gut und macht uns beiden Spaß. Wo allerdings Luft nach oben ist, ist in unserer gemeinsamen Familien Quality Time zu dritt mit dem Papa. In letzter Zeit blieb neben Job und Umbau leider nicht mehr allzu viel wirklich gemeinsam genutzte Zeit übrig. Deswegen reservieren wir nun die Zeit zwischen Abendessen und Schlafengehen immer öfter für uns drei. Das schmutzige Geschirr wird in dieser Zeit genauso ignoriert wie die Smartphones. Statt dessen spielen wir, malen oder basteln zusammen oder die Musik wird aufgedreht und durchs Wohnzimmer getanzt. Ein gutes Gefühl für alle drei.

Daniela Hamburger

Ideen für Quality Time in der Beziehung

  • Eine Tasse Tee oder ein Glas Wein: Nehmt euch doch mal wieder ganz bewusst Zeit für ein Gespräch. Schöner wird's, wenn ihr euch dazu einen heißen Tee aufbrüht, euch ein gutes Glas Wein einschenkt oder gemeinsam einen leckeren Cocktail mixt. Einfach genießen und zusammen entspannen.
  • Ein gemeinsames Bad: Egal, ob ihr euch in einer Therme durchblubbern lasst oder euch zuhause ein heißes Bad einlasst: Warmes Wasser entspannt und schenkt euch Zeit für einander.
  • Sinnliche Verwöhnzeit: Ob Sex oder Massage – dass körperliche Nähe und Wohlbefinden gut tun und zusammenschweißen dürfte nicht überraschen.
  • Ein romantisches Dinner: Liebe geht durch den Magen, und zwar sowohl im schönen Restaurant als auch bei Kerzenschein zuhause. Anti-Stress-Tipp: Funktioniert auch wunderbar mit Essen vom Lieferdienst.
  • Sport: Wenn ihr eine Sportart findet, die ihr gemeinsam machen könnt, die euch beiden gut tut und Spaß macht, könnt ihr damit wunderbare Quality Time verbringen.
  • Miteinander sprechen: Zum Beispiel während eines Spaziergangs, bei einem Glas Wein (siehe oben) oder auch einfach auf dem Sofa (ohne Fernseher). Unterhaltet euch doch mal wieder darüber, wie es euch geht, welche Themen euch bewegen oder was ihr euch aktuell wünscht. Kann auch nach vielen Jahren Beziehung überraschend und erfrischend sein. Wochenpläne & Co. sind hier dann übrigens tabu!

Soll's für den oder die Partner*in doch mal eine größere Unternehmung für die Quality Time sein? Firmen wie MyDays haben tolle Geschenk-Ideen im Angebot:

Geschenkbox Zeit zu zweit

Geschenkbox Zeit zu zweit

Über 28 Erlebnisse an 200 Standorten, Erlebnis-Gutschein für 2 Personen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.05.2024 23:39 Uhr

Ideen für Quality Time ganz für euch selbst

  • Beauty Time: Eine (Haar-)Maske auflegen, ein sprudelndes Fußbad nehmen oder sich im Day Spa verwöhnen lassen. Danach seid ihr entspannt und (noch) schöner!
  • Yoga: Omm... Auf der Yogamatte könnt ihr abschalten, durchatmen und eurem Körper und eurer Gesundheit etwas Gutes tun. Was gibt es Besseres für die Me-Time?
  • Lesen: Ein gutes Buch und ein, zwei Stunden Ruhe... herrlich.
Anzeige

Ihr sucht noch mehr Ideen für eure Quality Time? Dann blättert doch mal in das Buch von Bernd C. Trümper rein, hier werdet ihr sicher fündig.

Bernd C. Trümper: Quality Time

Bernd C. Trümper: Quality Time

Bewusst miteinander leben und die Zeit wertvoll nutzen
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.05.2024 21:14 Uhr

Basteln ist eine tolle Idee für eure Quality Time mit Kindern. Wie ihr durch Upcycling kreative Kunstwerke entstehen lassen könnt, seht ihr in unserem Video:

Upcycling mit Kindern: 3 einfache DIY-Ideen
Upcycling mit Kindern: 3 einfache DIY-Ideen Abonniere uns
auf YouTube

Test: Sollen wir unsere Ehe retten oder uns besser trennen?

Bildquelle: Getty Images/Quality Time

Hat dir "Quality Time: So nutzt ihr eure gemeinsame Zeit am schönsten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.