Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Schwangerschaft
  3. Schwangerschaftswochen
  4. 26. Schwangerschaftswoche: In diesem Monat bist du

Bauchgeflüster

26. Schwangerschaftswoche: In diesem Monat bist du

Die Hälfte deiner Schwangerschaft liegt hinter dir. Hier erfährst du, worauf es in der 26. SSW ankommt und in welchem Monat du dich nun befindest.

Welcher Monat ist die 26. SSW?

Die 26. Schwangerschaftswoche liegt in der Mitte des siebten Monats. Die lästige Morgenübelkeit quält dich hoffentlich nicht mehr, dafür kommen alte Wehwehchen leider zurück. Viele Frauen kämpfen jetzt wieder vermehrt mit Schlaflosigkeit. Das Baby und damit auch dein Bauch wächst und drücken dadurch auf unangenehme Stellen wie deine Blase oder den Rücken. Dein Nachwuchs hat inzwischen eine Größe von bis zu 34 Zentimeter, ist also ungefähr so groß wie eine Zucchini. In dieser Zeit öffnet es außerdem das erste Mal seine Augen und obwohl es noch nicht viel zu sehen gibt, ist es eine außergewöhnliche Erfahrung für dein Baby.

Worauf sollte ich in der 26. SSW achten?

Während deiner Schwangerschaft lernst du deinen Körper immer wieder neu kennen. Trotzdem bringt fast jede Schwangerschaftswoche auch neue Fragen und Unsicherheiten mit sich. Auch Verbote oder Risiken nehmen je nach Schwangerschaftswoche ab oder zu. Gönne dir doch, während du unsere interessanten Informationen liest, eine Tasse Tee und lege für ein paar Minuten eine kleine Pause ein.

  • Vielleicht entspannst du gerne bei leichter Gartenarbeit, gegen die meistens nichts spricht. Ein paar Dinge solltest du bei der Gartenarbeit während der Schwangerschaft aber beachten.
  • Falls du in der nächsten Zeit eine Flugreise planst, solltest du bei der Airline nachhören, ob ein Attest nötig ist. Manche Fluggesellschaften verlangen dies bereits ab der 27. Schwangerschaftswoche. Unsere Checkliste zum Thema Fliegen in der Schwangerschaft stellt alle wichtigen Informationen für dich zusammen.
  • Wusstest du, dass die 26. Schwangerschaftswoche ein Grund zum Durchatmen ist? Ab dieser Zeit nimmt das Risiko einer vorzeitigen Ablösung der Plazenta deutlich ab. Gleichzeitig gelten Frühchen bereits seit zwei Wochen als überlebensfähig.
  • Erkältung: Sie beginnt mit einem Kratzen im Hals und kann gerade während der Schwangerschaft besonders nervig sein. Deshalb findest du bei uns wertvolle Tipps, was du gegen die Erkältung in der Schwangerschaft unternehmen kannst.

150 mega coole Vornamen für Jungen und Mädchen

150 mega coole Vornamen für Jungen und Mädchen
Bilderstrecke starten (153 Bilder)

26. Schwangerschaftswoche: Wie aktiv ist mein Baby?

Nach vielen ruhigen Wochen spürst du nun einen kleinen Akrobaten. Noch ist genug Platz für eine ausgiebige Turnstunde. In einigen Wochen merkst du vielleicht veränderte Bewegungen, was ein Zeichen sein kann, dass sich dein Baby für die Geburt gedreht hat. Vielleicht ist dein Kind auch eine kleine Nachteule und gerade dann aktiv, wenn du schlafen möchtest. Nicht selten führt dieser Umstand schon vor der Geburt zur Schlaflosigkeit, gegen die wir ein paar Tipps gesammelt haben.

Wo finde ich mehr Informationen?

Jetzt weißt du schon einiges, was für dich in der aktuellen Schwangerschaftswoche, also in der Mitte des siebten Monats, wichtig ist. Wir wollen dir so gut es geht Fragen beantworten und damit vielleicht auch aufkommende Sorgen verringern. Je mehr wir wissen, umso sicherer fühlen wir uns. Deshalb erklären wir dir auch genau, wie du den Unterschied zwischen Fruchtwasser und Ausfluss erkennst und was du in der aktuellen Woche auf dem Ultraschall sehen kannst.

Test: Wie soll unser Baby heißen?

Bildquelle: Pixabay/Robster_91

Na, hat dir "26. Schwangerschaftswoche: In diesem Monat bist du" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.