Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Familienleben
  3. Finanzen & Recht
  4. Änderungen im Oktober 2023: Zeitumstellung, Herbstferien, Gaspreise & WhatsApp

Kurz & knapp

Änderungen im Oktober 2023: Zeitumstellung, Herbstferien, Gaspreise & WhatsApp

Änderungen im Oktober 2023
Änderungen im Oktober 2023 (© Getty Images/ StefaNikolic)

Jeden Monat gibt es Änderungen, politische, organisatorische und kommerzielle, die sich auch auf uns Familien auswirken. Im Oktober 2023 erwarten uns in Deutschland wieder einige spannende Neuerungen. Die wichtigsten Änderungen für Eltern und Kinder im Überblick.

Es ist wieder soweit: Zeitumstellung

Es passiert jedes Jahr zweimal, immer zur gleichen Zeit und trotzdem überrascht sie uns jedes Mal: die Zeitumstellung. In der Nacht vom 28. Oktober auf den 29. Oktober 2023 um 3 Uhr ist es wieder soweit und die Uhren werden in Deutschland um eine Stunde auf 2 Uhr zurück gedreht. 

Anzeige

Das bedeutet morgens ist es jetzt wieder früher hell und wir können in der Zeitumstellungs-Nacht prinzipiell eine Stunde länger schlafen – yeah! Aber nur, wenn wir keine Babys und Kleinkinder haben, denn die sind Dank der Zeitumstellung nun Stunde früher wach – buh!

Zeitumstellung: Die wichtigsten Infos
Zeitumstellung: Die wichtigsten Infos Abonniere uns
auf YouTube

Gemeinsam feiern: Tag der deutschen Einheit

Dieses Jahr feiern wir am 3. Oktober bereits zum 33. Mal den Tag der deutschen Einheit. Dieses Mal sogar mit schönem Brückentag davor. Der Feiertag gilt übrigens bundesweit.

Es ist schon wieder soweit: Herbstferien

In manchen Bundesländern sind die Sommerferien gerade erst zu Ende und schon stehen die nächsten Schulferien vor der Tür: die Herbstferien. Je nach Bundesland müsst ihr euch irgendwann zwischen Anfang Oktober und Anfang November nun wieder um eine Ferienbetreuung für eure Schulkinder kümmern – entweder für eine oder für zwei Wochen.

Anzeige

Corona Reloaded: Neuer Impfstoff für Kinder

Mit dem Herbst geht 2023 nicht nur die normale Erkältungszeit wieder los, sondern auch die Corona-Zahlen schnellen in die Höhe. Biontech/Pfizer hat angekündigt, dass ab dem 2. Oktober ihr neuer angepasster Corona-Impfstoff  für Kinder zwischen fünf und elf Jahren ausgeliefert werden soll. Die aktualisierte Corona-Impfung ist auf die Omikron-Sublinie XBB.1.5 angepasst.

Hier findet ihr aktuelle Infos zur Impf-Empfehlung der Stiko bezüglich der Corona-Impfung für Kinder.

Nicht frieren, Brennstoffhilfe beantragen

Ihr heizt mit Heizöl, Flüssiggas oder Holzpellets? Dann könnt ihr bis zum 20. Oktober 2023 noch einen Antrag auf Brennstoffhilfe stellen. Voraussetzung dafür: Ihr wart im Jahr 2022 besonders von Preissteigerungen betroffen. Heißt: Eure Kosten waren 2022 doppelt so hoch wie der Durchschnittswert 2021. Der staatliche Zuschuss für eure Heizkosten ist an folgende Bedienungen geknüpft.

Wegfall zweier Gasumlagen: Welche Folgen das für Familien hat

Es wird Herbst und kalt, also ist das Thema Heizen bzw. Gas wieder interessant. Zum 1. Oktober senkt der Staat zwei Gasumlagen auf null Cent ab. Diese Umlagen sind Teil des Gaspreises bzw. wirken sich auf diesen aus. Was genau wird da gesenkt? Die Regelenergieumlage von 0,57 Cent je Kilowattstunde und die Konvertierungsumlage von 0,038 Cent werden beide auf 0 € gesetzt.

Anzeige

Das ist erst einmal eine schöne Sache für die Gasversorger, denn ob sie diese Kostenersparnis auch an uns Endverbraucher weitergeben, muss sich erst noch zeigen. Gesetzlich vorgeschrieben, ist dies nämlich nicht.

Es wird gewählt: Landtagswahlen in Hessen & Bayern

Am 8. Oktober sind in Hessen und Bayern Wahlen zu einem neuen Landtag. Wie immer gelten auch diese Landtagswahlen als politisches Stimmungsbarometer für Gesamtdeutschland. Wollen wir also hoffen, dass die 4,3 Millionen Hess*innen und 9,4 Millionen bayrischen Wahlberechtigte ihr Kreuz an der richtigen Stelle machen.

Anzeige

Früher Einschalten: Nachrichten auf Sat.1 laufen ab jetzt früher

Wenn ihr auch allabendlich auf Sat.1 über die Nachrichten informieren lasst, dann müsst ihr ab dem 16. Oktober 2023 ganze 15 Minuten früher einschalten, denn ab dann starten die Hauptnachrichten bereits um 19.45 Uhr.  Die Sat.1-Nachrichten laufen ab dann aber nicht nur früher, sondern auch zehn Minuten länger.

Achtung Finanzamt: Frist für eure Steuererklärung 2022 endet

Die Frist zur Abgabe eurer Steuererklärung des Vorjahres endet immer am 30. September des aktuellen Jahre. Da dieses Datum dieses Jahr auf einen Samstag fällt, habt ihr noch bis zum 2. Oktober 2023 Zeit eure Steuererklärung einzureichen. Wenn ihr eure Steuer von einem Steuerbüro oder einem Lohnsteuerhilfeverein machen lasst, endet eure Frist erst am 31. Juli 2024.

Anzeige

Studenten aufgepasst: Studienkredite der KfW-Bank werden teurer

Studieren ist keine billiger Angelegenheit, weswegen viele Student*innen mit oder ohne Bafög einen Studienkredit abschließen, um sich zu finanzieren. Wer diesen bei der KfW-Bank hat, muss ab Oktober 2023 mit hören Zinsen dafür rechnen, denn die staatliche Förderbank KfW erhöht den Zinssatz auf deutlich über acht Prozent.

Zu alt für WhatsApp: Auf diesen Handys läuft der Messenger nicht mehr

Wenn ihr, eure Kinder oder Eltern noch ein älteres Smartphone benutzt, kann es sein, dass ihr über den Messengerdienst WhatsApp ab dem 24. Oktober keine Nachrichten mehr verschicken oder empfangen könnt. Betroffen sind Handys mit dem Betriebssystem Android 4.1 oder älter.

Für die Tiere: Höhere Tierwohlstandards bei Lidl

Der Discounter Lidl hebt nach und nach die Haltungsstufe für frisches Rindfleisch und Trinkmilch in seinem Sortiment an. Ab Oktober 2023 muss das verkaufte Rindfrischfleisch (außer internationale Spezialitäten) mindestens aus Haltungsstufe 3 kommen. Die Umstellung von Haltungsstufe 3 auf 4 bei der markeneigenen Frischmilch und laktosefreien Milch folgt dann im Frühjahr 2024.

Es gibt bei den Tierwohlstandards 4 Haltungsstufen, wobei 4 die höchste spricht beste ist.

Kein Aroma: Kein Aroma-Zusatz mehr in Tabakerhitzern

Wir sparen uns an dieser Stelle das "Warum Rauchen eh ungesund ist", aber begrüßen das Verbot von Aromen wie Schokolade, Vanille, Kirsche, etc. in Tabak für Tabakerhitzer ab dem 23. Oktober 2023. Vielleicht hält das einige Teenager*innen davon ab, zu diesen "leckerer" schmeckenden Tabakwaren zu greifen. 

Lese-Nachschub: Frankfurter Buchmesse startet

Lesefans freuen sich jedes Jahr auf die Frankfurter Buchmesse, die am 18. Oktober (zunächst für das Fachpublikum) startet. Ab dem 20. Oktober dürfen wir dann alle die Messehallen stürmen, um uns neueste Inspiration für unsere Buchwunschliste zu besorgen. Ehrengastland ist in diesem Jahr übrigens Slowenien.

US-Late Night Show-Fans aufgepasst: Es geht wieder los

In den USA haben in den letzten Monaten die Schauspieler*innen und Drehbuchautor*innen der US-Film- und Fernsehindustrie gestreikt, was massive Auswirkungen auf die Dreharbeiten auch bei uns beliebter Serien und Filme, sowie US Late Night Shows hatte. Nun haben sie sich mit den Filmstudios und Streaming-Anbietern geeignet und legen wieder los, bzw. stimmen Mitglieder der Autorengewerkschaft zwischen dem 2. und 9. Oktober darüber ab, ob sie der Einigung zustimmen. 

Während die Arbeit an Serien dann erst wieder anlaufen muss, werden wir die Einigung bei den aktuell auf Grund des Streiks ausgesetzten US-Late Night Shows sofort merken – denn die werden bei einer Zustimmung direkt im Oktober wieder über den Bildschirm flimmern.

Kürbis-Quiz: 13 knifflige Fragen rund um die leckere Frucht

Hat dir "Änderungen im Oktober 2023: Zeitumstellung, Herbstferien, Gaspreise & WhatsApp" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.