Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. familie.de
  2. Kleinkind
  3. Gesundheit
  4. Haus­mittel, die Schleim lösen und unseren Kids das Ab­husten wirklich erleichtern

Husten-Hacks

Haus­mittel, die Schleim lösen und unseren Kids das Ab­husten wirklich erleichtern

Hausmittel zum Schleim lösen bei Erkältungen

Gefühlt sind wir Eltern samt Kids ständig erkältet. Setzt sich dann zähes Sekret in Nase und Bronchien fest, ist das echt unangenehm und erschwert das Atmen. Deshalb haben wir in der familie.de-Redaktion diverse Schleimlöse-Hausmittel-Hacks gesammelt, die uns und unseren Kindern am besten geholfen haben. Probiert sie gerne aus – und: Gute Besserung :)

Schleimlöse-Hack: Tee trinken statt abwarten

Viel trinken ist der wichtigste Gesund-werde-Hack bei Infektionen der oberen und unteren Atemwege. Denn (warmes) Wasser, Tee & Co helfen dabei, festsitzenden Schleim zu verflüssigen. Und ist das Sekret dann nicht mehr so zäh, wird der Körper es leichter wieder los.

Anzeige

Zu empfehlen: Thymian, Süßholz & Anis

Tees mit Thymian, Süßholz und/oder Anis unterstützen den schleimlösenden Effekt. Sie wirken zudem krampflösend und regen die Selbstheilungskräfte allein schon dadurch an, dass wir uns um uns selbst kümmern – oder sich jemand für uns Zeit nimmt, Tee kocht und dadurch ein besseres Gefühl gibt. Das geht auch Kindern so.

Deshalb ist es auch vollkommen okay, wenn unsere Kids statt Heilpflanzentee einfach ihren Lieblings-Tee oder Wasser trinken. Hauptsache, sie nehmen genug Flüssigkeit zu sich. Wichtig ist bei Tee nur, auf die Altersempfehlung auf der Verpackung zu schauen.

Extra-Hack: Soll es bei fiesem Husten und hartnäckiger Verschleimung doch ein Erkältungs-Tee sein, reicht manchmal schon ein Bärchen oder ein Lama auf der Verpackung, um ihn schmackhaft zu machen.

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee

Sidroga Bio Kinder-Erkältungstee

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 16.04.2024 00:04 Uhr
Micky Moses

Unsere Kinder mögen Thymian-Salbei-Tee mit Honig

Ist jemand in unserer Familie erkältungsbedingt verschleimt, gibt es eine oder zwei Tassen Tee aus Thymian- und Salbei. Einfach etwas Thymiankraut und Salbei oder einen Thymian-Salbei-Teebeutel mit Wasser übergießen, den Mix zwei bis fünf Minuten ziehen lassen und abseihen. Ist der Tee etwas abgekühlt, kommt noch nach Belieben Honig rein. Das schmeckt sogar unseren Kindern.

Micky Moses
Anzeige

Unser bester Husten-Schleimlöse-Trick ist ein Ingwer-Zitrone-Honig-Drink

Wir schwören in unserer Familie auf einen heißen DIY-Ingwer-Zitrone-Honig-Drink, sobald es den oder die Erste*n erwischt hat. Zitrone liefert eine Extra-Portion Vitamin C. Ingwer wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und schleimlösend. Schwangere sollten es mit Ingwer allerdings nicht übertreiben.

Maike Mauer

Unser Anti-Erkältungs-Drink: Heißer Ingwer-Zitrone-Honig-Tee

Wir schneiden dafür ein etwa daumengroßes Stück Ingwer in kleine Stücke oder Scheiben und geben diese in einen Topf mit kochendem Wasser. Das ganze bleibt abgedeckt zehn Minuten stehen. Derweil pressen wir eine Zitrone (und fürs Kind manchmal auch noch eine Orange) aus.

Das heiße Ingwerwasser kommt dann in große Tassen. Nach Belieben (und Schärfe-Toleranz) fügen wir, sobald der Mix etwas abgekühlt ist, noch den Zitronen-(Orangen-)Saft und einen Löffel Honig hinzu. Noch schneller geht's mit einem Ingwer-Konzentrat, das ihr einfach in warmes Wasser geben könnt.

Maike Mauer

Verschleimt? Honig lindert Erkältungs-Symptome

Auch Honig ist ein Gamechanger für alle, die nicht gleich schleimlösende Medikamente nehmen, aber ihre Symptome lindern möchten. Er beruhigt die gereizten Schleimhäute im Rachenbereich und lindert so Schmerzen bei (Reiz-)Husten. Außerdem wirkt er antibakteriell.

Anzeige

Viele Eltern schwören speziell auf Manuka-Honig, der besonders gut bei Erkältungen helfen soll – auch vorbeugend. Er ist aber leider nicht wirklich günstig. Ob Manuka- oder Bienenhonig: Ihr könnt einfach einen Teelöffel davon nehmen und langsam im Mund zergehen lassen.

Wer seinen Tee mit Honig süßt, sollte abwarten, bis er etwas abgekühlt ist, um die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten.
Ein Tipp:

Stinkt, hilft aber: Zwiebeln wirken schleimlösend

Habt ihr schon mal Zwiebelsaft selbst gemacht, um Erkältungssymptome abzumildern? Die ätherischen Öle in der Zwiebel wirken antibakteriell und verflüssigen festsitzenden Schleim in den Bronchien.

  • Schneidet für die DIY-Arznei einfach eine Zwiebel klein,
  • gebt 1 EL Honig dazu
  • und lasst den Mix bedeckt eine Stunde – oder gern auch über Nacht – ziehen.

Der Saft ist kein kulinarisches Highlight, aber wer mehrmals am Tag 1 TL einnimmt, spürt in der Regel rasch eine Wirkung. Auch stillenden Mamas und Kids über einem Jahr kann dieser Zwiebel-Honig-Sud gut helfen.

Charoline Bauer

Unser Zwiebel-Trick

Wir stellen immer einen Teller mit einer zerkleinerten Zwiebel auf den Nachttisch, um bei Erkältungen durch die ätherischen Dämpfe in der Nacht besser Atmen zu können. Stinkt als würde man in einer Dönerbude schlafen (für uns besonders schlimm, weil wir keine rohen Zwiebeln essen), aber wir bilden uns ein, dass es zumindest ein bisschen hilft. Leider ist der Zwiebelgestank auch am nächsten Tag sehr hartnäckig und man muss lange Lüften, um das Schlafzimmer zwiebelfrei zu kriegen.

Charoline Bauer
Anzeige
Maike Mauer

Anti-Mief-Hack

Wir bekamen von unserer Apothekerin den Rat, etwas Engelwurzbalsam auf die Zwiebeln zu geben. Das mildert den Geruch tatsächlich etwas ab. Und wir haben es ohnehin fast immer da, weil ich es unserem Sohn an Erkältungstagen auf die Nasenflügel reibe, seitdem er ein Baby war. Inzwischen ist das ein So-jetzt-wirst-du-schnell-wieder-gesund-Ritual geworden, das ihm ein gutes Gefühl gibt – und bestimmt auch förderlich für den Placebo-Effekt ist, den ich nicht unterschätzen würde :)

Maike Mauer

Auch Wickel sind einen Versuch wert

Ein hilfreiches Hausmittel zum Schleimlösen sind DIY-Wickel für die Brust oder den Hals.

Thymian-Brustwickel

  • Übergießt dafür 1 EL Thymian mit heißem Wasser,
  • lasst den Mix zehn Minuten ziehen
  • und seiht ihn dann ab.
  • Anschließend legt ihr ein dünnes Baumwolltuch in den Sud,
  • wringt es aus,
  • legt es dem Husten-Patienten oder der Husten-Patientin über die Brust
  • und deckt es mit einem trockenen Tuch ab.
Anzeige

30 Minuten einwirken lassen – und schon lockert sich das zähe Sekret zumindest etwas, so dass das Abhusten wieder leichter fällt.

Quarkwickel tun bei Halsweh gut

  • Gib hierfür 3-4 EL Quark (Zimmertemperatur oder kühlschrankkalt) auf ein Baumwolltuch und verteile ihn.
  • Du kannst das Tuch einmal falten und über den Hals legen.
  • Damit es nicht zu kühl wird, legt am besten ein Handtuch und je nach Bedarf einen Schal darüber und kuschelt euch oder eure Kids in eine Decke ein.

Der Quark sollte jetzt mindestens 20 Minuten einwirken, um schleimlösend und abschwellend wirken zu können.

Wem das zu kompliziert oder zu viel Sauerei ist: Alternativ gibt es fertige Wickel in der Apotheke.

Husten Brust Wickel Thymian

Husten Brust Wickel Thymian

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.04.2024 21:40 Uhr
Quarkpack Kompresse

Quarkpack Kompresse

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.04.2024 21:47 Uhr
Katja Nauck

Erkältungssalbe auf die Brust

Schon in meiner Kindheit war es DAS Mittel der Wahl für geruhsame Nächte bei Erkältung: Etwas Erkältungssalbe aus ätherischen Ölen auf die Brust reiben vor dem Zubettgehen. Das mache ich heute noch bei meiner Tochter. Die wohltuende Dämpfe helfen nachts auch beim freieren Atmen, wirken schleimlösend und entzündungshemmend. Ihr dürft sie allerdings erst frühestens für Kinder ab ca. zwei Jahren anwenden. Wir nutzen dafür Pulmotin, ihr könnt aber auch eine günstige Salbe aus der Drogerie nehmen.

Katja Nauck

Nasenduschen & Wasserdampf als Anti-Schleim-Hausmittel

Eine schleimlösende Maßnahme, die leider oft nur halb so gut wirkt wie gedacht: Den Kopf über heißes Wasser mit Salz halten und den Dampf inhalieren. Das mag bei Schnupfen etwas Erleichterung bringen, den verschleimten unteren Atemwegen nutzt es jedoch nichts. Die aufsteigenden Wassertröpfchen sind nicht klein genug, um sie zu erreichen. Und für Kinder ist die Topf-Methode wegen der Verbrühungsgefahr ohnehin zu gefährlich. Besser sind Nasenduschen, die den, pardon, ganzen Rotz rausspülen.

Sarah Morgenstern

Ich schwöre auf meine Nasendusche

Ich bin aktuell verschleimt und halte viel von einer Nasendusche mit Emser-Salzen. Es ist gar nicht so kompliziert, wie man denkt: Du verschließt mit einem Finger das Ventil an der Oberseite und setzt die Nasendusche an der Nase an. Öffne nun den Mund und neige den Kopf leicht. Dann öffnest du das Ventil und lässt die Wasser-Salz-Lösung laufen. Bleibt der Mund dabei offen, fließt sie samt Schnodder und Keimen über das andere Nasenloch wieder raus.

Wenn der Schleim tief in den Lungen sitzt, wurde mir Inhalation mit kaltem Dampf empfohlen. Das befeuchtet die gereizten Schleimhäute, steigert die Durchblutung und hilft so, hartnäckigen Schleim zu lösen. Es gibt für Kinder (und Erwachsene) spezielle Inhalationsgeräte.

Nasendusche mit Nasenspülsalz

Nasendusche mit Nasenspülsalz

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.04.2024 19:53 Uhr
Sarah Morgenstern

Wann zum Arzt?

Bei Kindern sind acht bis zehnmal im Jahr Halsweh, Husten und Schnupfen völlig normal. ABER: Wer anhaltend verschleimt ist, hustet oder wenn ein Kind hoch fiebert und/oder ungewöhnlichen Atemgeräusche macht, wendet euch bitte direkt an eure Kinderärztin bzw. euren Hausarzt, um die Symptome abzuklären. Die Expert*innen können euch und eure Kinder dann untersuchen und individuell beraten. Im Zweifel gilt: Lieber einmal zu oft anrufen oder hingehen, als einmal zu wenig.

Ein Schleimlöser-Hausmittel-Mythos ist übrigens die heiße Milch mit Honig. Schmeckt zwar gut. Milchprodukte regen aber leider die Schleimbildung an.
Gut zu wissen

Leider sind Erkältungen ja nicht das einzige Wehwehchen, mit denen wir es zu tun bekommen. Diese Kinderkrankheiten sollten wir Eltern kennen:

7 Kinderkrankheiten, die man kennen sollte
7 Kinderkrankheiten, die man kennen sollte Abonniere uns
auf YouTube

20 Gesundheitsmythen: Welche Weisheiten taugen wirklich was?

Hat dir "Haus­mittel, die Schleim lösen und unseren Kids das Ab­husten wirklich erleichtern" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Youtube, Instagram, Flipboard und Google News folgst.