Ich packe meine Kliniktasche... und das muss mit

Die Kliniktasche zur Geburt sollten Sie um die 30. Schwangerschaftswoche herum packen. Was gehört alles rein? Hier finden Sie eine praktische Checkliste, was alles in die Kliniktasche/Kreißsaaltasche gehört.


(0)

Melden Sie sich in unserer Community an, um Beiträge zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Jetzt anmelden

Kliniktasche packen


© Thinkstock
Wenn der Geburtstermin näher rückt, sollten Sie an die Kliniktasche denken und rechtzeitig packen. Auch wenn Sie eine Hausgeburt oder eine Geburt im Geburtshaus planen, bietet es sich an, die Kliniktasche für Notfälle bereit zu halten. Spätestens ab der 30. Schwangerschaftswoche sollten Sie die Tasche gepackt haben.

Dokumente für die Kliniktasche


• Krankenkassenkarte
• Mutterpass
• Einweisungsschein des Arztes
• Personalausweis oder Reisepass
• Heiratsurkunde und Stammbuch
• bei unverheirateten Paaren:
   Geburtsurkunde von Vater und Mutter

Sachen für die Kreißsaaltasche


• Nachthemd, Herrenhemd oder auch ein langes, weißes, kochfestes T-Shirt
• Hausschuhe oder Badelatschen
• Massage-Öl
• Sweatshirt oder Strickjacke
• Socken, die warm halten
• Haargummis
• Traubenzucker oder erfrischende Bonbons
• Getränke
• Toilettenbedarf
• Müsliriegel oder Keks für den Hunger zwischendurch
• Lieblingsmusik auf CD oder MP3-Player
• bequeme Kleidung für nach der Geburt
Sachen für die Zeit nach der Geburt

Die Zeit nach der Geburt sollte für Sie vor allem eine Zeit der Entspannung sein. Von daher gehören genügend bequeme Klamotten zum Wechseln auf jeden Fall in die Kliniktasche. Und auch diese Sachen sollten Sie einpacken:

• Nachthemden oder Schlafanzüge
• Bademantel
• warme Socken
• Still-BHs & Stilleinlagen
• Unterwäsche
• Handtücher
• Badelatschen
• bequeme Hosen
• T-Shirts, da es im Krankenhaus oft sehr warm ist
• leichte Sweatshirts
• Hausschuhe
• Kulturbeutel

Natürlich darf auch das Baby nicht zu kurz kommen. Was Sie für die Erstausstattung fürs Baby brauchen haben wir für Sie in einem Ratgeber zusammengefasst. Auf jeden Fall gehören Bodys, Strampler, ein Pulli, eine Strickjacke, Mützchen, Windeln, eine Babydecke sowie Spucktücher in die Kliniktasche.
Alles im Überblick - Checkliste zum Download

Drucken Sie sich hier unsere praktische Checkliste für die Kreißsaal- und Kliniktasche einfach aus!

Bereitgestellt von: gutefrage.net





mehr zum Thema
Schwangerschaftswochen
Artikel kommentieren
Login