Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
1. Geburtstag richtig feiern: Wie? Wo? Was schenken?

Kein Baby mehr

1. Geburtstag richtig feiern: Wie? Wo? Was schenken?

Euer kleiner Liebling wird ein Jahr alt. Ein Festtag für euch und euer Kind. Und es braucht gar nicht viel, um den 1. Geburtstag zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Erster Geburtstag – ein Fest für Baby und Familie

Zum Feiern ist es nie zu spät – und auch nicht zu früh. Falls ihr denkt, dass ein Säugling mit zwölf Monaten es sowieso nicht mitbekommt, dass dieser Tag sein besonderer ist, habt ihr euch getäuscht. Auch die Kleinsten freuen sich schon, wenn sie im Mittelpunkt stehen – und sie spüren das sehr wohl. Großen Aufwand braucht ihr für den 1. Geburtstag aber nicht zu betreiben. Im Gegenteil: Weniger ist oft mehr.

Es sind die liebevollen Kleinigkeiten, die den Tag zu einem Festtag machen, fürs Baby und für euch. Die gedankliche Vorstellung „Kindergeburtstag“ ist für ein Kind von zwölf Monaten tatsächlich sehr abstrakt. Was gefeiert wird, ist ihm also herzlich egal. Aber dass gefeiert wird, merkt es natürlich und freut sich über die besondere Stimmung an diesem Tag.

Wie 1. Geburtstag feiern?

An diesem Tag etwas Besonderes zu machen, muss nicht heißen, dass es völlig anders sein muss als sonst. In gewohnter Umgebung seinen Lieblingsbeschäftigungen nachgehen zu können, ist oft das Schönste für einen frischgebackenen Einjährigen. In erster Linie ist dieser erste Kindergeburtstag für euch als Eltern ein besonderes Ereignis, denn er ist ein bedeutsamer Einschnitt:

  • der Rückblick auf ein in jeder Hinsicht ereignisreiches erstes Jahr
  • der Stolz darauf, wie sich das Baby entwickelt hat
  • die Freude an seinen Fortschritten

Kleine Kinder – kleine Feier

Natürlich ist es für euch als Eltern Ehrensache, den 1. Geburtstag eures nun-nicht-mehr-Babys besonders schön zu gestalten. Und das geht ganz einfach. Das Einzige, was ihr dafür tun müsst: überlegen, was das Geburtstagskind wirklich gerne mag.

Ein Riesenfest mit vielen Gästen und Bergen von Geschenken würde ein einjähriges Kind überfordern. Für große Partys hat das Kind später sein Leben lang auch noch genügend Zeit. Wichtig ist es vielmehr, zu versuchen, den gewohnten Tagesrhythmus des Babys einzuhalten, zum Beispiel alle Gäste um 19 Uhr nach Hause zu schicken, damit dein Kind die Erlebnisse des Tages noch in Ruhe verarbeiten kann, bevor ihr es ins Bett bringst.

10 typische Fehler, wenn du dein Baby schlafen legst

10 typische Fehler, wenn du dein Baby schlafen legst
Bilderstrecke starten (11 Bilder)

Wo 1. Geburtstag feiern?

Das hängt von der Anzahl der Gäste ab. Auch hier gilt: Je weniger desto besser. Mama und Papa sind ohnehin die wichtigsten Bezugspersonen, und die größte Freude macht man seinem Kind, wenn man ihm ganz viel Zeit und Aufmerksamkeit widmet. Zu viele Gäste – Omas und Opas, Tanten und Onkel, Mamas Freundinnen mit Kindern, die Nachbarn – und die damit verbundene Lautstärke oder Unruhe können die kleine Hauptperson des Tages irgendwann überfordern. Bei dieser Reizüberflutung schlägt die gute Laune dann schnell in Quengeligkeit um. Die bekannte Regel „So viele Kindergeburtstagsgäste wie Lebensjahre“ ist eine ganz gute Richtschnur, ob es zum 1. Geburtstag nun der liebste Spielkamerad aus der Krabbelgruppe ist oder die Patentante.

Wenn dennoch unbedingt alle Verwandten das Geburtstagskind hochleben lassen wollen, unser Tipp: Streckt das Fest über den Tag oder verteilt die Feierlichkeiten und Besuche vielleicht sogar über ein paar Tage.

Diese Promimütter ziehen ihre Kinder alleine groß

Diese Promimütter ziehen ihre Kinder alleine groß
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

1. Geburtstag Deko Ideen

Klassiker unter den Deko Ideen zum 1. Geburtstag sind der große Heliumballon in Form einer Eins und natürlich die süße Einsteckkerze für den Geburtstagskuchen.

Geburtstagsdeko Set Ballons zum 1. Geburtstag *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 8.7.2020 14:04 Uhr

Geburtstagskerze 1 Jahr, My 1st Birthday Candle, Minikerze für die Torte *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 8.7.2020 13:30 Uhr

Noch praktischer und vor allem nachhaltiger sind Geburtstagszahlen aus Holz, die man jedes Jahr wiederverwenden kann:

Niedliche Geburtstagsraupe von 1-6 Jahre aus Holz, Eichhorn *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 8.7.2020 4:44 Uhr

Geburtstagszug Tierparade von 1-10 Jahre, Goki *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 8.7.2020 13:30 Uhr

Was schenken zum 1. Geburtstag?

Geschenke sind etwas Schönes, aber zum 1. Geburtstag sollten es höchstens einige wenige und ausgesuchte Dinge sein. Je mehr Geschenke auf euer Kind einprasseln, umso schneller ist es überfordert und kann das einzelne Geschenk gar nicht genießen. Wenn die Verwandten aber unbedingt ein „richtiges“ Geschenk mitbringen wollen, hier einige Tipps, was für ein einjähriges Kleinkind super geeignet ist.

11 passende Geschenktipps zum ersten Geburtstag

  1. Badetuch mit Kapuze
  2. Kindergeschirr
  3. Trinkbecher, vielleicht mit dem Namen des Kindes
  4. Kuscheldecke – kann man immer gebrauchen
  5. Lustiges Soundbuch fürs Baby 
  6. Baby-Bauklötze, z.B. Duplo – die Legosteine für Babys
  7. Schmusetier
  8. Neuer Strampler oder Body
  9. Nachtlicht-Karussell-Lampe
  10. Bobbycar
  11. Bilderbox, Fotokalender oder andere tolle Fotogeschenke mit den schönsten Babybildern aus dem 1. Lebensjahr

Was essen zum 1. Geburtstag? Babys erster Kuchen

Vor dem 1. Geburtstag ernähren sich die allermeisten Babys industriezuckerfrei und hauptsächlich von Milchnahrung. Das muss sich mit dem ersten Geburtstag nicht zwangsläufig ändern.

Der Kuchen darf aber natürlich trotzdem nicht fehlen, gehört er doch zum Geburtstag dazu! Beliebt unter Babys und ihren Eltern sind Bananen- oder andere Obstkuchen mit der Lieblingsfrucht des Babys.

Torte zum 1. Geburtstag
Babys 1. Geburtstag: Es muss nicht, darf aber die große Motivtorte sein

Verboten sind nur Nüsse und Honig, da diese bei Babys zu Erstickung oder Vergiftung führen können. Aber auch die große Motivtorte zum 1. Geburtstag ist natürlich erlaubt. So eine Geburtstagstorte könnt ihr beim Konditor bestellen oder ihr entscheidet euch für die einfachere, selbst gebackene Variante:

Hier findet ihr fünf schnelle und einfache Rezepte für Kinderkuchen:

Meistens mümmelt das einjährige Geburtstagskind sowieso nur kurz an dem Stück Kuchen, um hinterher eine riesen Sauerei zu veranstalten. Schmieren, Experimentieren und Probieren – das macht eben am meisten Spaß in dem Alter. Dafür haben ältere Geschwisterkinder, Gäste oder Mama und Papa dann eben mehr von der leckeren Torte.

Das sagt Brigitte Oesterle:

Mottopartys – bitte erst später

Wenn ihr den Wunsch habt, den ersten Geburtstag eures Lieblings zu einem größeren Event zu machen, vielleicht sogar mit professioneller Hilfe, lautet unsere klare Empfehlung: Verschiebt das auf später. Für Mottopartys und dergleichen ist im Kindergarten- und Grundschulalter noch reichlich Zeit. Nutzt den ersten Kindergeburtstag als einen Moment des Innehaltens und der Konzentration auf das Wesentliche, den Zusammenhalt der Familie. Das schönste Geschenk gibt es ohnehin nicht zu kaufen: Aufmerksamkeit, Zuwendung und Liebe. Und das am besten nicht nur am Geburtstag.

Bildquelle: Getty Images/miodrag ignjatovic

Galerien

Lies auch

Teste dich