Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Ein guter Winter: Das kostenlose Krisentagebuch gegen Ängste

Ein guter Winter: Das kostenlose Krisentagebuch gegen Ängste

Achtsamkeit

Dieses Jahr ist hart. Und jetzt, während der Feiertage merkt ihr vielleicht, wie hart es eigentlich wirklich war. Denn oft genug reagieren wir in diesen Zeiten ja nur, statt innezuhalten und zu reflektieren, was wir gerade brauchen. Dabei tut genau das gut. Dabei kann euch jetzt ein kostenloses Krisentagebuch helfen.

Der "Ein guter Verlag" hat für diese besondere Zeit, in der viele mit Ängsten und Sorgen zu kämpfen haben, ein Krisentagebuch herausgegeben. Es soll euch über 100 Tage begleiten und euch helfen, mehr auf euch selbst zu achten. Denn wenn wir Innehalten und unsere Gedanken ordnen, entsteht daraus oft eine ganz neue Kraft.

Wie war euer Jahr?

Wie war euer 2020 bis jetzt? Was lief gut und was hat euch Kraft gekostet? Was hat Ängste ausgelöst und welche Sorgen haben euch in diesem Jahr begleitet? Das sind alles Fragen, die ein wenige Ruhe brauchen. Denn natürlich werden nur die wenigsten von uns mitten im größten Familientrubel so richtig zum Nachdenken kommen.

Aber das Nachspüren von Emotionen und Gedanken ist für unsere mentale Gesundheit wichtig, damit wir uns mit dem, was uns beschäftigt neutraler auseinandersetzen und die Angst und die schlechten Gefühle im besten Fall verringern können.

Kostenloses Krisentagebuch

Dabei kann "Ein guter Winter" helfen. Denn das kostenlose Krisentagebuch gibt euch für 100 Tage die Möglichkeit, eure Gedanken zu sortieren, aufzuschreiben was euch bewegt aber auch, was euch mit Dankbarkeit und Zuversicht erfüllt hat. Dies kann eure Resilienz fördern.

Dazu müsst ihr nur das PDF ausdrucken und dann mit dem Eintragen beginnen. Wann ihr damit beginnt bleibt vollkommen euch überlassen. Gedacht ist das Tagebuch von Oktober bis März, eben für die graue Jahreszeit, in der viele Menschen mit depressiven Verstimmungen zu kämpfen haben. Aber da ihr selbst bestimmt, wann ihr Unterstützung braucht, könnt ihr starten, wann immer ihr möchtet.

Mehr Achtsamkeit

Natürlich kann euch niemand versprechen, dass nur weil ihr dieses Tagebuch führt und auf verschiedene Dinge achtet, plötzlich alles gut ist. Aber das Krisentagebuch ist eine gute Möglichkeit sich mit sich selbst auseinanderzusetzen und auf eure Bedürfnisse zu achten. Und das ist immerhin ein guter Anfang.

Ein gutes Buch über Achtsamkeit | A5 Begleiter für einen achtsameren Alltag
Ein gutes Buch über Achtsamkeit | A5 Begleiter für einen achtsameren Alltag
EIN gutes Ausmalbuch | Das Ausmalbuch für Erwachsene für mehr Achtsamkeit, Entspannung und Selbstliebe im Alltag
EIN gutes Ausmalbuch | Das Ausmalbuch für Erwachsene für mehr Achtsamkeit, Entspannung und Selbstliebe im Alltag
Ein guter Punkt | A5 Bullet Planer (Salbei)
Ein guter Punkt | A5 Bullet Planer (Salbei)

Der "Ein guter Verlag" bringt auch den "Ein guter Plan" Kalender raus, der euch ebenfalls durchs Jahr begleitet und euch hilft, mehr auf euch selbst zu achten. Es gibt ihn auch in einer Version für Familien, die mehr Achtsamkeit in ihrem Leben wünschen.

Das kostenlose Krisentagebuch findest du hier: https://einguterplan.de/einguterwinter/

Meine Meinung

Achtsamkeit ist das Wort der Stunde. Und mich überfordert das oft. Ich weiß schon, dass es wichtig ist, gerade in herausfordernden Zeiten auf sich aufzupassen und innezuhalten. Gleichzeitig merke ich, wie genau das eben in 2020 bei mir oft auf der Strecke blieb.

Deswegen finde ich solche Tagebücher und Impulse sehr wertvoll. Privat nutze ich seit einigen Jahren den guten Plan, mal mehr, mal weniger intensiv. Ein guter Winter habe ich mir jetzt aber auch heruntergeladen. Und diese gute Idee wollte ich einfach mit euch teilen.

Bildquelle: getty images / iStock / Getty Images Plus / ThitareeSarmkasat

Hat Dir "Ein guter Winter: Das kostenlose Krisentagebuch gegen Ängste" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien
Lies auch
Teste dich