So wirst du als Mutter

Partnerschaft & Liebe

So wirst du als Mutter

Eine spannende Frage: Wie werde ich wohl als Mama sein? Endgültig gelüftet wird dieses Geheimnis erst, wenn es soweit ist. Wenn Sie aber jetzt schon neugierig sind, hilft ein Blick in die Sterne weiter. Mache unseren Sternzeichen-Check!

Was sagt dein Sternzeichen über deine Mama-Qualitäten?

Steinbock, Stier oder Löwe - welche Mamas sind die besten?

Frauen, die im Sternzeichen Steinbock, Stier oder Löwe geboren sind, liegt das Mama-Sein quasi im Blut. Ihre konsequente Art, ihr gesunder Menschenverstand und das unbesorgte Selbstvertrauen machen es diesen Frauen leicht, in die neue Rolle als Mutter zu schlüpfen. Aber auch alle anderen Sternzeichen bringen viele wunderbare Mama-Qualitäten mit - hier siehst du, welche das sind:

Wassermann - die Offene (21.1. bis 19.2.)
Wassermann-Mamas sind liebevolle, aufgeschlossene Mamas, denen Geselligkeit wichtig ist. Ob es die Mamas der Krabbelfreunde sind, die Kinder aus der Nachbarschaft oder die ganze Verwandtschaft: Freundschaften und soziale Kontakte haben für dich einen hohen Stellenwert, den du gerne an deine Kinder weitergeben möchtest. Du bringst deinen Kindern viele unterschiedliche Dinge nahe und strotzt dabei nur so vor kreativen Ideen. Langeweile gibt es mit dir nicht!

Du wirst allerdings eine Weile brauchen, um die Balance zu finden zwischen dem umtriebigen Party-Girl von früher und der Mama, die du jetzt bist. Wenn du diese Balance aber für dich gefunden hast, wirst du es dank deines Elans gut meistern, Job und Familie unter einen Hut zu bekommen. Achten unbedingt darauf, dass du deinen Kindern gegenüber nicht zu nachgiebig bist und deine Meinung nicht zu häufig wechselt – das könnte deine Kinder zutiefst verunsichern.

Fische – die Gefühlvolle (20.2. bis 20.3.)
Fisch-Mamas haben drei Eigenschaften, die sie zu ganz besonderen Müttern machen: Sie sind sensibel, kreativ – und sie kuscheln gerne! Damit ist klar: Aus Fischen werden ganz besondere Mütter. Da fällt es auch nicht allzu sehr ins Gewicht, dass du es auch als Mama liebst, unbekümmert in den Tag hinein zu leben. Keine Frage, das ein oder andere Mal sorgt das für Chaos – aber das passt zu dir, in deinem Leben darf es gerne mal ein bisschen verrückt zugehen. Harmonie ist dir wichtig – die Kehrseite der Medaille lautet allerdings: Du bist konfliktscheu, auch im Umgang mit deinen Kindern. Zudem liebst du es, deine Kinder zu verwöhnen. Das ist auf den ersten Blick zwar ein feiner Charakterzug – in der Erziehung von Kindern ist er allerdings gefährlich.

Widder – die Unabhängige (21.3. bis 20.4.)
Widder-Mamas bringen Eigenschaften mit, die ihnen die Rolle als Mama leicht machen: Du hast eine optimistische Einstellung zum Leben, sagst immer ehrlich deine Meinung und bist eine gute Zuhörerin. Und: Du bringst eine gesunde Portion Selbstvertrauen mit. Das hilft im Leben mit Kind enorm weiter – und auch dein Kind wird davon profitieren, wenn es sieht, wie die Mama damit gut durchs Leben kommt. Als Mama wird sich dein Ehrgeiz darin zeigen, dass du immer bemüht bist, deinen Job als Mama richtig gut zu machen. Du bist immer top informiert über Erziehung, gesunde Ernährung und die coolsten Ausflugtipps fürs Wochenende. Natur und Sport stehen dabei meist im Mittelpunkt. Wer sich selbst vertraut, vertraut auch anderen leicht: Du lässt dein Kind von Anfang an möglichst viel alleine machen. Gut so! Achte aber darauf, dass deine Kinder unter deiner unabhängigen Art nicht leiden müssen und zu früh und zu oft sich selbst überlassen sind.

Stier - die Managerin (21.4. bis 20.5.)
Stiere sind für ihren gesunden Menschenverstand bekannt. Davon kann man als Mama gar nicht genug haben! Während deine Freunde jede Entscheidung abwägen und einen Erziehungsratgeber nach dem anderen zu Rate ziehen, genießt du lieber das Leben mit der Familie, wichtige Entscheidungen fallen dabei ganz nebenbei. Erziehung ist kein großes Thema für dich, die funktioniert bei dir wie von selbst.

Du sorgst für Sicherheit im Familien-Alltag und zeigst deinen Kindern immer die Richtung an. Deinen Kindern gegenüber bist du zärtlich und liebevoll – manchmal aber auch ganz schön stur. Immer wieder wirst du von Stimmungsschwankungen überrollt, die für Kinder schwer nachvollziehbar sind.

Zwillinge - die Wandlungsfähige (21.5. bis 21.6.)
Dein großes Plus als Mama: Du bringst eine gesunde Neugier auf das Leben mit Kind und seine Entwicklung mit. Und: Du kannst dich auf neue Situationen schnell einstellen, eine Eigenschaft, die im Alltag mit Kindern ungefähr stündlich gefragt ist. Du bist kommunikativ und kontaktfreudig und findest in der Krabbelgruppe oder auf dem Spielplatz schnell neue Freundinnen. So ein Netzwerk ist hilfreich, wenn es darum geht, Familie und Job unter einen Hut zu bringen. Womit es bei dir allerdings ein bisschen hapert, ist Konsequenz: Klare Grenzen zu setzen, ist so gar nicht dein Ding. Versuche, deine Kinder mit deinen widersprüchlichen Aussagen nicht zu sehr zu verunsichern. Und noch ein kleiner Tipp: Lasse dein Kind ruhig teilhaben an den vielen Dingen, die du weißt – aber vermeide es, dabei zu belehrend zu klingen.

Krebs - die Super-Mama (22.6. bis 22.7.)
Krebse geben sehr einfühlsame und fürsorgliche Mamas ab, die im Mama-Sein ihre wahre Berufung finden. Während andere Mütter verzweifelt rätseln, warum das Baby jetzt schon wieder schreit, weiß die Krebs-Mama intuitiv, wo es zwickt und zwackt. Familie steht für sie an erster Stelle und sie kümmert sich mit viel Herzblut um die ihr Anvertrauten. Dabei besteht jedoch die Gefahr, dass das des Guten zu viel ist. Lasse dein Kind ruhig mal alleine machen, das macht es stark für die Herausforderungen des Lebens. Und sorge dich nicht zu sehr, du willst doch nicht zur überbesorgten Glucke mutieren, oder? Erinnere dich lieber mal wieder an deine alten Freundinnen und früheren Hobbys – die solltest du nicht vergessen!

Löwe - die Engagierte (23.7. bis 23.8.)
Löwen-Mamas sind ganz besondere Mamas: Sie strotzen vor Energie, haben ein gesundes Selbstvertrauen und sind ihren Kindern gegenüber streng, dabei aber immer gerecht. Dank ihrer offenen und herzlichen Art steht die Haustür immer offen: Kinder, Mamas, Papas – alle sind willkommen. Löwen-Ladys sind die geborenen Party-Planerinnen, sie freuen sich schon Monate vorher auf etwas, das anderen Müttern ein Graus ist: Der alljährliche Kindergeburtstag. Nicht nur da werden die Kleinen verwöhnt – auch sonst macht eine Löwen-Mama alles für ihre Kinder. Die Gefahr, dass sie es dabei übertreibt, ist leider gegeben. Ein weiteres – kleines Manko: Weil sie selbst ihr Leben so gut im Griff hat, neigt sie dazu, ihre Kinder mit ihren hohen Ansprüchen zu überfordern.

Jungfrau – die Organisierte (24.8. bis 23.9.)
Jungfrauen sind Talente im Organisieren – und darin, sieben Dinge gleichzeitig zu tun. Damit sind sie gegenüber anderen Mamas definitiv im Vorteil! Sie sind ehrgeizig und tun viel dafür eine Super-Mama zu sein. Allermeist gelingt ihnen das auch hervorragend. Jungfrau-Mamas müssen aber darauf achten, dass sie ihre Kinder mit ihrem Ehrgeiz nicht überfordern: Es muss nicht jeden Nachmittag Programm geben – und fürs Englisch lernen bleibt in der Schule noch genug Zeit. Entspanne dich und vergiss nicht, dass das Leben mehr zu bieten hat als Mama zu sein.

Eine kleine Herausforderung ist es für die Mamas im Sternzeichen Jungfrau, ihren Ordnungsfimmel und Perfektionismus hinten an zu stellen. Als Single-Frau waren diese Eigenschaften durchaus von Vorteil – jetzt können sie dir das Leben unnötig schwer machen. Deshalb: Es muss nicht alles heute erledigt werden, morgen ist auch noch ein Tag. Und eine andere Weisheit, die du dir ausdrucken solltest: Weniger ist manchmal mehr!

Waage - die Verspielte (24.9. bis 23.10.)
Waage-Mamas punkten – zur Freude ihrer Kinder – mit viel Geduld. Ihnen ist klar, dass Kinder eine andere Vorstellung von „Zeit“ haben als wir Erwachsenen. Und sie lassen ihren Kindern die Zeit, die sie brauchen – zum Spielen, zum Träumen und zum groß werden. Mamas mit dem Sternzeichen Waage lieben es, ihre Kinder um sich zu haben – und lassen sich dabei auch gerne auf jede Menge Blödsinn ein. Leider haben sie dabei aber nicht immer die Nerven, die sie bräuchten, um das Chaos mit Kind und Kegel auszuhalten.

Für Waagen ganz wichtig: Guter Geschmack! In das Design des Kinderzimmers investieren sie gerne viel Zeit, genauso ins Zusammenstellen der Kindergarderobe. Tobe dich diesbezüglich am besten aus, so lange die Kleinen noch im Baby- oder Kleinkindalter sind – ab dem Kindergarten wirst du auf diesem Gebiet möglicherweise arbeitslos werden.

Skorpion – die Intuitive (24.10. bis 22.11.)
Skorpion-Mütter sind sehr fürsorgliche Mamas, die schnell einen guten Draht zu ihren Kindern entwickeln. Dabei laufen sie aber immer Gefahr, ihre Kinder ein bisschen zu sehr zu schützen und zu verteidigen. Worum andere Mütter sie oft beneiden: Mamas im Sternzeichen Skorpion sind unglaublich belastbar. Freunde fragen sich mit Bewunderung, wo du die Energie herzauberst für all die Baustellen, an denen du aktiv bist und all die Partys, auf denen du tanzt.

Du hast ein gutes Händchen für Finanzen und auch ohne Haushaltsbuch die Finanzen der Familie fest im Griff. Hier ist dein wachsames Auge und die Kontrolle gefragt – bei deinen Kindern solltest du dich aber mit der Überwachung und Kontrolle zurückhalten.

Schütze – die Spontane (23.11. bis 21.12.)
Du hast ein gutes Einfühlungsvermögen für die Sorgen und das Glück deines Kinder und liebst den Austausch mit ihnen. Wahrheit und Gerechtigkeit sind für dich oberstes Gebot – diese Ideale gibst du mit viel Enthusiasmus weiter. Dabei geht es bei dir daheim aber immer lustig zu, dein Motto lautet: Mit Humor geht alles besser! Auch wenn der Familienalltag im für dich typischen Chaos zu versinken droht, hast du immer einen gut gelaunten Spruch auf den Lippen.

Du bist abenteuer- und reiselustig und liebst es, zusammen mit deinen Kindern auf Entdeckungsreise zu gehen. Da du aber sehr an deiner früheren Unabhängigkeit hängst, könnte es sein, dass die Umstellung auf das Leben mit Kindern schwierig und anstrengend wird.

Steinbock - die liebevoll-Strenge (22.12. bis 20.01.)
Herzlichen Glückwunsch, du bist eine äußerst strukturierte und konsequente Mama, die alle wichtigen Dinge im Blick hat und die in der Lage ist, ihren Kindern Grenzen aufzuzeigen und zu setzen! Dabei profitierst du sicherlich von den traditionellen Werten, die dir äußerst wichtig sind: Höflichkeit, Ehrlichkeit, Verantwortung und Respekt. Du bist immer für deine Kinder da, wenn sie dich brauchen und du gibst alles, um Familie, Job und deine eigenen Interessen unter einen Hut zu bringen. Manchmal würde es dir dabei aber gut tun, ein bisschen lockerer und gelassener zu bleiben. In Bezug auf deine Kinder bist du zu ängstlich und legst des Öfteren auch einen Pessimismus an den Tag, der gar nicht nötig ist: Deine Kinder bekommen von dir so viel positiven Input und sind dadurch so selbstständig und verantwortungsbewusst, dass du ihnen ruhig vertrauen darfst.

Bildquelle:

iStock

Galerien

Lies auch

Teste dich