Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Teilnahme am Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" noch bis zum 21. Februar

Teilnahme am Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" noch bis zum 21. Februar

Jetzt aber fix

Kinder und Jugendliche bis 20 Jahre können sich mit Zeichnungen, Malereien, Collagen, Fotos, Grafiken, Mixed-Media-Arbeiten oder Kurzfilmen austoben. Das Thema zum 50-jährigen Jubiläum des Wettbewerbs lautet: "Glück ist ..." 

Was bedeutet Glück? Das ist wahrscheinlich DIE Frage unseres Lebens und jeder hat vielleicht eine andere Antwort darauf. Besonders interessant ist es, wie Kinder und Jugendliche ihr Verständnis von Glück definieren. Und dazu passt perfekt der diesjährige internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Interesse? So kann dein kreativer Nachwuchs mitmachen:

  • Neben den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm gibt es in den Teilnahmeheften eine Quizfrage, die ihr lösen müsst. Die Unterlagen zum Wettbewerb gibt es bei den teilnehmenden Volksbanken und Raiffeisenbanken. Dort könnt ihr die Bilder und Quizscheine auch einreichen.
  • Kurzfilme werden auf www.jugendcreativ-video.de hochgeladen. Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 21. Februar 2020. Dann startet in der Kategorie Kurzfilm auch das öffentliche Voting auf dem Portal.
  • Auf den Sieger oder die Siegerin wartet ein Warengutschein für Videotechnik im Wert von 300 €. Außerdem wird eine Expertenjury sechs Bundespreisträger aus allen eingereichten Filmen wählen.

Ebenfalls werden zwei Expertenjurys im Mai diesen Jahres aus den für die Bundesebene Nominierten die besten Bilder und Filme Deutschlands küren. Die Bundessiegerinnen und -sieger können sich über eine Teilnahme an der einwöchigen Bundespreisträgerakademie in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee freuen. Dort haben die Kreativlinge die Möglichkeit, ihr Wissen in Bildgestaltung, Fotografie oder Filmproduktion zu vertiefen. Ihnen stehen dabei professionelle Filmemachern, Medien- und Kunstpädagogen zur Seite.

In der Kategorie Bildgestaltung haben die erstplatzierten Bundessieger jeder Altersgruppe noch zusätzlich die Chance auf eine internationale Auszeichnung. Die internationalen Preisträger werden auf der Abschlussveranstaltung im September 2020 in Berlin gekürt. Weitere Informationen zu #jugendcreativ findet ihr unter: www.jugendcreativ.de

Bildquelle: yacobchuk/iStock/Getty Images Plus
Galerien
Lies auch
Teste dich