Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Spargel in der Schwangerschaft: Wie viel ist erlaubt?

Mama-Wissen

Spargel in der Schwangerschaft: Wie viel ist erlaubt?

Hurra, hurra die Spargelzeit ist da! Viele Frauen fragen sich nun, ob sie auch während ihrer Schwangerschaft den leckeren Spargel genießen können oder ob sie dieses Jahr die Spargelsaison aussetzen müssen. 

Ist Spargel in der Schwangerschaft erlaubt?

Vielleicht bist ja auch du eine große Spargelliebhaberin und kannst es kaum abwarten, bis die Spargelzeit beginnt, jedoch ist diese Saison anders, denn du bist schwanger und fragst dich, ob du den frischen Spargel überhaupt essen darfst. Doch keine Sorge, denn egal, ob gekocht, gebraten, gedünstet oder gebacken, der Spargel ist auch in der Schwangerschaft ein gesundes Nahrungsmittel. 

Welche Vorteile bietet das Gemüse in der Schwangerschaft?

Seit über 2000 Jahren wird der Spargel, der zu der Familie der Lilien gehört (genau wie Zwiebeln, Lauch und Knoblauch), wegen seiner Nährstoffe und seines leckeren Geschmacks begehrt.


Doch während der Schwangerschaft bietet der Spargel noch viele weitere Vorteile:

  • Entwässernde Wirkung, gut bei Ödemen und Taubheitsgefühl in den Händen 
  • Besitzen eine Vielzahl von Ballaststoffen
  • Wirken bei Verstopfung stuhlregulierend
  • Reich an Vitamin A und C, Vitamin E und die Vitamin-B-Gruppe
  • Höchster Folsäure-Gehalt aller Gemüsesorten
  • Reich an Magnesium, Kalium, Kalzium, Eisen, Jod, Zink

21 Ernährungsmythen: Stimmt's oder nicht? Hier findest du die richtigen Antworten

21 Ernährungsmythen: Stimmt's oder nicht? Hier findest du die richtigen Antworten
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Welche Nachteile bietet das Gemüse in der Schwangerschaft?

Auch wenn der Spargel im Allgemeinen unbedenklich ist, sollte man trotzdem auf einige Sachen achten:

  • Toxoplasmose-Gefahr: Achte am besten darauf, dass du, wenn du als Beilage zum Spargel Fleisch verwenden möchtest, auf beispielsweise gekochten Schinken zurückgreifst
  • Die beliebte Sauce Hollandaise, die gerne zum Spargel verwendet wird, sollte während der Schwangerschaft nicht mit frischem Eigelb zubereitet werden, da du in dieser besonderen Zeit besonders anfällig für Salmonellose bist.
Neugeborenen-Quiz: Wie gut kennst du dich aus mit den neuen Erdenbürgern?
Arabella Mba Mombe
Das sagtArabella Mba Mombe:

Lass es dir schmecken!

Wie du siehst, musst du deinem geliebten Spargel während der Schwangerschaft nicht die kalte Schulter zeigen. Im Gegenteil: Da der Spargel reich an Mineral- und Nährstoffen ist, ist er ein gesundes Nahrungsmittel für dich und dein ungeborenes Baby. Also genieße die Spargelzeit in vollen Zügen und lass es dir schmecken!   

Bildquelle: Getty Images / AaronAmat

Galerien

Lies auch

Teste dich