Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Das lernt ihr im Geburtsvorbereitungskurs

Bereit?

Das lernt ihr im Geburtsvorbereitungskurs

Vor alle für Paare, die zum ersten Mal Eltern werden ist ein Geburtsvorbereitungskurs sehr sinnvoll. Er dient natürlich in erster Linie dafür, euch auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten. Das beinhaltet zum einen darüber zu sprechen, was genau dabei auf euch zukommt aber auch, wie die Partner und Partnerinnen euch Mamas bei der Geburt unterstützen können.
Natürlich werden auch die letzten Schwangerschaftswochen nicht ausgeklammert: Entspannungsübungen, Rückenübungen und Massage-Methoden stehen ebenfalls mit auf dem Kursplan der Geburtsvorbereitung. Weitere ausführliche Informationen dazu in unserem Video.

Es gibt übrigens viele verschiedene Geburtsvorbereitungskurse: vor Ersteltern, für Zweiteltern, Hypnobirth Kurse, Crash-Kurse, etc. Schaut euch genau um, was zu euch und eurer Wunchgeburt passt. Und nein, Geburtsvorbereitungskurse sind keine zu belächelnden Hechelkurse, sondern im optimal Fall eine positive Einstimmung auf die kommende Geburt, die euch Kraft geben und selbstbewusst im Kreißsaal (oder das Geburtshaus, etc.) agieren lassen. Eine gute Geburtsvorbereitung ist der erste Schritt für eine schöne und selbstbestimmte Geburt!

Bildquelle: Getty Images/ Ridofranz

Galerien

Lies auch

Teste dich