Kino für die ganze Familie: Elliot, der Drache

Welches Kind hätte nicht gerne einen Drachen als Freund? Disneys bezauberndes Kino-Abenteuer Elliot, der Drache zeigt diesen Sommer, was passiert, wenn dieser Wunsch wahr wird.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Mein Freund, der Drache

Welches Kind träumt nicht davon, einmal einen echten Drachen zu treffen? Doch was passiert, wenn dieser Wunsch plötzlich wahr wird? Das zeigt uns das schönste Abenteuer des diesjährigen Kinosommers. Lasst euch verzaubern von Disneys großem Sommermärchen und begebt euch mit eurer ganzen Familie auf eine atemberaubende Reise.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Elliot ist gigantisch groß, hat leuchtendes Fell, einen feurigen Atem, kann fliegen und sich unsichtbar machen. Elliot ist ein Drache und gleichzeitig der beste Freund des Jungen Pete. Abgeschieden leben die beiden zusammen im Wald, in der Nähe der Kleinstadt Millhaven.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Als sie eines Tages von Grace, der Tochter des Rangers, und Natalie, der elfjährigen Tochter von Sägewerkbesitzer Jack, entdeckt werden, steht Petes Leben plötzlich Kopf. Elliot ist in Gefahr! Zusammen mit Grace und Natalie versucht er alles, um seinen besten Freund zu schützen – der Anfang eines turbulenten Abenteuers.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Die Starbesetzung, mit Bryce Dallas Howard’s und Oscar® Preisträger Robert Redford in den Rollen von Grace und Meacham, macht den Film zu einem echten Kinoerlebnis für Groß und Klein.

„Elliot, der Drache“ kommt am 25. August zu uns in die Kinos. Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen:

Bastelanleitung für eine coole Drachenschultüte!

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Mit dem Kinostart von „Elliot, der Drache“ rückt auch das Ende der Sommerferien näher! Für mehr phantastische Augenblicke im Alltag haben wir eine tolle Bastelanleitung für eine einzigartige Schultüte für euch zusammengestellt.

Was du brauchst:
Stift, Schere, Büroklammern, Kleber, Lineal, Grünen Tonkarton oder Fotokarton, etwas dünneres Papier (wenn gewollt auch mit Muster), Moosgummi in unterschiedlichen Farben, braunes Krepppapier, grüne Schnur, schönes Band

So geht´s:

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Befestige zuerst eine 50 cm lange Schnur an einem Bleistift und lege den Tonkarton (50x50 cm) vor dich. Halte das eine Ende der Schnur an der linken unteren Ecke des Kartons fest und setze den Bleistift an der oberen rechten Ecke an. Mit dem nun gespannten Seil kannst du einen Bogen auf dem Karton ziehen. Schneide diesen Bogen anschließend aus.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Rolle jetzt den Karton möglichst eng zusammen – so entsteht die typische Schultütenform. Klebe den Karton an den Enden am besten mit Flüssigkleber fest. Damit es optimal trocknen kann, befestige die Schultüte mit Büroklammern oder Gummibändern. Schneide in der Zwischenzeit das dünnere Papier (ca. 20x20 cm) wie den großen Fotokarton zurecht und klebe es mit einer grünen Schnur zur Verschönerung an das untere Ende der Schultüte fest.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Zeichne die Merkmale von Elliot der Drache (z.B.: Gesicht, Augen, Flügel, Schwanz usw.) auf Moosgummi auf und schneide die insgesamt 16 Teile aus. Nachdem alles getrocknet ist, können die Büroklammern und der Gummi abgezogen werden.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Klebe nun, wie in der Vorlage zu sehen, alles an die Schultüte. Die Flügel und der Schwanz können entweder angeklebt oder direkt in die Schultüte gesteckt werden. Dazu werden mit einem Cutter, an die jeweiligen Stellen, Schlitze in den Karton geschnitten. Die Flügel und der Schwanz können dann dazwischen geschoben werden. Die Flügel können auch mit einer grünen Schnur verziert werden. Nutze dazu den Klebstoff und befestige die grüne Schnur an den Rand der Flügel. Der Schwanz von Elliot der Drache kann um die Schultüte gelegt und angeklebt werden.

Familie.de wünscht einen schönen Tag!


Schneide aus dem Krepppapier drei gleichgroße Stücke heraus und klebe sie an der unteren Seite zusammen. Dieser Rand wird nun an die Außenseite der Schultüte geklebt, sodass der Rest vom Papier nach unten über die Schultüte hängt. Anstatt das Krepppapier anzukleben, kann es auch an die Schultüte getackert werden. Die Tackernadeln sind durch das umstülpen des Papiers am Schluss nicht mehr zu sehen.

Jetzt fehlen nur noch Stifte, Hefte, Lineale oder Süßigkeiten für einen perfekten Schulstart. Zum Schluss wird noch das Krepppapier zusammen gerafft und mit einem Geschenkband verbunden.

Hat dir der Artikel "Kino für die ganze Familie: Elliot, der Drache" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.