Rezept für Weihnachten: Lebkuchen-Muffins

Wer Lebkuchen und Muffins mag, den machen diese Lebkuchen-Muffins zu Weihnachten gleich doppelt glücklich! Hier das Rezept

Zutaten - Lebkuchen-Muffins zu Weihnachten (für 12 Stück)

  • 150 g Honig
  • 100 g brauner Zucker
  • 70 g Margarine
  • 3 EL Milch
  • 250 g Mehl
  • 1½ TL Backpulver
  • ½ TL Kardamom
  • ½ TL Nelken, gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL Kakao
  • 2 Eier
  • 150 g Aprikosenkonfitüre
  • 12 Muffin- oder Papierförmchen

Zum Bestreichen und Bestreuen:

  • 75 g dunkle Schokoladenglasur
  • 50 g Mandelkerne, gehackt

Zubereitung - Lebkuchen-Muffins zu Weihnachten

Den Honig mit Zucker, Margarine und Milch in einem Topf unter Rühren erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. Masse etwas abkühlen lassen. Das mit Backpulver und Gewürzen vermischte Mehl, Kakao und Eier zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Jeweils etwa 1 Esslöffel Teig in ein Muffinförmchen geben. Je einen Teelöffel Aprikosenkonfitüre in die Mitte auf den Teig geben. Den restlichen Teig darauf verteilen. Muffins backen. Noch leicht warm die Oberfläche mit der aufgelösten Glasur bestreichen und mit den Mandeln bestreuen.
Einstellung: Heißluft Ober-/Unterhitze
Temperatur: 150-170°C 170-190°C
Einschubebene: 1. v. unten 2. v. unten
Backzeit: 25-30 Minuten 20-25 Minuten
Quelle: Miele

Hat dir der Artikel "Rezept für Weihnachten: Lebkuchen-Muffins" gefallen? Dann freuen wir uns, wenn du uns auch einen Besuch auf unserer Facebookseite abstattest. Für originelle Bastelideen und jede Menge Inspiration schau auf unserer Pinterest-Seite vorbei.