Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Zimtsterne: Rezept zum Nachbacken

Ohne geht nicht!

Zimtsterne: Rezept zum Nachbacken

Leckere Plätzchen für Weihnachten leicht gemacht: Hier das Rezept für Zimtsterne.

Zimtsterne backen - diese Zutaten benötigen Sie:

• 500 g gemahlene Mandeln
• 300 g Puderzucker
• 2 gehäufte Teelöffel Zimt
• 3 Eiweiß

Für den Guss:
• 1 Ei
• 125 g Puderzucker

 

Zimtsterne-Zubereitung:

  1. Die Mandeln, den Puderzucker, den Zimt und das sehr steif geschlagene Eiweiß zu einem Teig verarbeiten.
  2. Den Teig mit etwas Mehl oder Puderzucker ausrollen und Sterne ausstechen.
  3. Dann den Guss aus steif geschlagenem Eiweiß und restlichem Puderzucker zubereiten und Sterne damit bepinseln.
  4. Das Ganze bei 150 Grad ca. 10 bis 15 Minuten backen.

Weihnachtsrezepte: Feine Rezepte für die Weihnachtszeit in der Familie

Weihnachtsrezepte: Feine Rezepte für die Weihnachtszeit in der Familie
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Noch mehr Plätzchen-Rezepte und ganz viele weitere Ideen rund ums Weihnachtsfest finden Sie auf unserer großen Spezialseite Weihnachten. Zum Beispiel auch Antworten auf die Fragen: Warum und wie lange glauben Kinder an den Weihnachtsmann?

Bildquelle: Getty Images/Alex

Hat Dir "Zimtsterne: Rezept zum Nachbacken" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich