Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Neue Studie: Durch diese Symptome unterscheidet ihr eine Grippe von einer Corona-Infektion

Häufigste Symptome

Neue Studie: Durch diese Symptome unterscheidet ihr eine Grippe von einer Corona-Infektion

Mitten in der herbstlichen Erkältungs- und Grippezeit steigen wieder die Coronainfektionszahlen. Doch wir sind einfach sehr unsicher, wie wir die ähnlichen Krankheiten unterscheiden sollen. Laut einer neuen Londoner Studie konnten jetzt einige Symptome identifiziert werden, an denen man das Coronavirus eindeutig erkennen soll.

Grippe oder Corona?

Bisher gab es große Unsicherheit in der Unterscheidung des neuartigen Coronavirus von einer Erkältung bzw. Grippe. Man weiß, dass bei allen Dreien häufig auch Fieber hinzukommt sowie Kopfschmerzen und Husten. Man fühlt sich bei Grippe und Erkältung häufig körperlich schlapp und hat öfter Halsschmerzen. Doch es gab auch Patienten, die überhaupt keine solchen Symptome hatten bzw. nur eines davon. Das macht es so schwer für sich selbst einzuschätzen, wie man sich verhalten soll. Nur ein Test kann letztlich Klarheit bringen.

Londoner Studie identifiziert häufigste Corona-Symptome

Wissenschaftler*innen der UCL haben mehrere 100 mit Corona infizierte Patienten nach ihren Symptomen befragt. Dabei stellte sich heraus, dass neun davon mit einer großen Häufigkeit auftauchten.

Diese Symptomen hatten über die Hälfte der Infizierten:

    • Brustschmerzen: 87,1 Prozent
    • Atembeschwerden: 85,3 Prozent
    • Kopfschmerzen: 84 Prozent
    • Muskelschmerzen: 83,5 Prozent
    • Schweißausbrüche: 67,2 Prozent
    • Bauchschmerzen: 74,6 Prozent
    • Husten: 72,7 Prozent
    • Fieber: 72,4 Prozent
    • Halsschmerzen: 69,6 Prozent

Natürlich kann man auch am Virus erkrankt sein ohne diese zu bemerken. Doch dies würde nur ein Test bestätigen können. Daher gibt es jetzt verstärkt Corona-Antikörper-Tests, die euch sagen können, ob ihr bereits am Virus erkrankt wart.

Die Forschenden sagen, je mehr dieser Symptome bei euch auftreten, desto wahrscheinlicher ist es, dass ihr am Coronavirus erkrankt sein könntet. Dann solltet ihr euch telefonisch bei eurem Hausarzt oder einer der örtlichen Teststellen melden oder die 116117 kontaktieren. Das ist wichtig, damit ihr nicht unwissentlich das Virus weiter tragt und eure Mitmenschen ansteckt.

An diesem Symptom erkennt ihr Corona eindeutig

Zudem identifizierten die Wissenschaftler*innen ein Symptom, dass eher ungewöhnlich für Erkältungen oder Grippe ist und sehr häufig bei den befragten Patienten auftrat: Ca. 78 % der Infizierten erklärten, dass sie ihren Geruchs- und/oder Geschmackssinn zeitweise verloren hatten. Interessant war bei der Auswertung, dass immerhin 40 % dieser Befragten weder Husten noch Fieber hatte. Dieses ungewöhnliche Symptom kann also ein deutliches Anzeichen dafür sein, sich auf Corona testen zu lassen und bis dahin erst mal häuslich zu isolieren.

Da wir uns einer zweiten Infektionswelle nähern, wird die frühzeitige Erkennung der Covid-19-Symptome durch die Öffentlichkeit zusammen mit einer raschen Selbstisolierung und Tests von entscheidender Bedeutung sein, um die Ausbreitung der Krankheit einzudämmen

Professor Rachel Batterham, UCL Medicine

Quelle: UCL

Bildquelle: Getty Images/dima_sidelnikov

Hat Dir "Neue Studie: Durch diese Symptome unterscheidet ihr eine Grippe von einer Corona-Infektion" gefallen? Wir freuen uns, wenn du den Artikel teilst - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich