Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Model-Karriere? Leni Klum möchte in Fußstapfen von Mama Heidi treten

Model-Karriere? Leni Klum möchte in Fußstapfen von Mama Heidi treten

Mutter-Tochter

Wie Heidi Klum in einem Interview erzählte, möchte ihre Tochter Leni in ihre Fußstapfen treten. Dennoch wolle die 15-Jährige dabei ihr eigenes Ding machen.

Bisher versuchte Heidi Klum ihre Kinder so gut es geht aus der Öffentlichkeit fernzuhalten. Bei ihrer ältesten Tochter Leni Klum wird das aber wohl nicht mehr lange möglich sein: Die 15-Jährige möchte ins Rampenlicht! Wie die vierfach Mutter dem "People-Magazine" berichtete, sei ihre älteste Tochter Leni "die einzige, die bisher in meine Fußstapfen treten will."

Dass die 15-Jährige bereits die ersten Schritte ins Model-Business gemacht hat, wurde bereits an einem Foto auf ihrem Instagram-Kanal deutlich: Hier ist sie bei einem Fotoshooting mit Mode-Fotograf Derek Kettela zu sehen und sieht ihrer Mutter Heidi verdammt ähnlich! So ähnlich, dass ihre Follower "Original Mama" oder "Du siehst von der Seite genauso wie deine Mutter aus", kommentieren.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Leni macht ihr eigenes Ding

Im Interview betont Heidi Klum aber auch: "Ich habe meine Kinder nie dazu gedrängt, in diese Richtung zu gehen." Vielmehr spüre ihre Älteste eine natürliche Anziehungskraft auf die Modewelt. Es sei wichtig, dass Leni "ihr eigenes Ding" mache. Die 46-Jährige sieht die angehende Model-Karriere ihrer Tochter mit einem lachenden und einem weinenden Auge: "Es ist definitiv ein rücksichtsloses Geschäft. Es hat sich im Laufe der Jahre auch sehr verändert. Als ich 1992 anfing, war das ganz anders", betont Heidi Klum.

Familie Klum in Quarantäne

Bis Leni in der Modewelt so richtig durchstarten kann, muss Familie Klum aber erstmal die Zeit in Quarantäne durchstehen. Dabei scheint sich die sechsköpfige Familie (Mama Heidi, Tom Kaulitz, Leni, Henry, Johan und Lou) ihre gute Laune jedoch nicht verderben lassen: Immer wieder sieht man Heidi und ihre Kids beim Tanzen, Kochen oder Kuscheln.

Dass auch bei Familie Klum nicht immer alles picobello aussieht, zeigt das Video, in dem wir zwei von Heidis Kids beim Kartoffelschälen sehen. "Ich bin sehr dankbar für eure Hilfe, aber wieso liegen die Schalen überall auf dem Boden verstreut", fragt Heidi. Die Reaktion? Eine typische Geschwister-Antwort: "Das war ich nicht, das war Henry!", schiebt Johan die Schuld natürlich gleich seinem Bruder in die Schuhe. Sympatisch!

Diese Promitöchter ähneln unfassbar ihren berühmten Müttern

Diese Promitöchter ähneln unfassbar ihren berühmten Müttern
Bilderstrecke starten (22 Bilder)

Kekse á la Leni Klum

Wir haben uns letzte Woche auch von Leni Klum inspirieren lassen. Nein, wir haben uns nicht überlegt, auch eine Modelkarriere zu starten, sondern habe die Kekse nachgebacken, die Leni auf in ihrer Instastory gebacken hat. Ihr habt das Rezept von Leni Klum verpasst? Kein Problem. Wir haben es nochmal für euch:

Kekse á le Leni

Drei reife Bananen mit einer Gabel fein zermatschen. Einen großen Esslöffel Erdnussbutter hinzugeben und vermischen. Dann Haferflocken hinzugeben, gut vermengen bis eine schöne Teigmasse entsteht. Dann in Kleksen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei ca. 180 Grad Umluft backen bis sie schön goldbraun sind. Fertig sind die gesunden und leckeren Kekse á la Leni Klum!

Wir haben die Kekse nooch etwas an unseren Geschmack und unsere vorhandenen Corona-Quarantäne-Vorräte angepasst. Statt Erdnussbutter haben wir Mandelmus genommen (es geht auch jedes andere Nussmuss bzw. Nusscreme, aber bitte nur ungesüßte) und kleine Zartbitter-Schokoladenstückchen in den Teig gegeben! Yummy!

 

Bildquelle: Getty Images/Astrid Stawiarz

Na, hat dir "Model-Karriere? Leni Klum möchte in Fußstapfen von Mama Heidi treten" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich