Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Oma Yolanda Hadid zeigt mit diesem Foto, wie stolz sie auf Gigis Tochter ist

Stolze Oma

Oma Yolanda Hadid zeigt mit diesem Foto, wie stolz sie auf Gigis Tochter ist

Im Hause Hadid gibt es aktuell nur ein Thema: Die kleine Tochter, die kürzlich auf die Welt gekommen ist. Mama Gigi und Papa Zayn hielten sich bisher zurück mit Fotos. Doch die stolze Oma platzt vor Glück ...

Yolanda Hadid im siebten Oma-Himmel

Ende September kam die kleine Tochter von Gigi Hadid (25) und ihrem Freund Zayn Malik (27) auf die Welt. Die Schwangerschaft hatte das Model lange geheim gehalten und erst ein Familienmitglied plauderte über Details. Gigi hält auch seit der Geburt diesen neuen Bereich ihres Lebens eher aus der Öffentlichkeit heraus.

Das heißt jedoch nicht, dass alle anderen Familienmitglieder dies auch tun. Yolanda Hadid (56), die Mutter von Gigi und ihrer Schwester Bella, wurde zum ersten Mal zur Oma gemacht und teilt ihre Liebe zur winzigen Enkelin jetzt mit einem süßen Schnapschuss.

Keine Oldies: Diese Stars sind schon Großeltern

Keine Oldies: Diese Stars sind schon Großeltern
Bilderstrecke starten (17 Bilder)

"Sie ist ein Engel, der zu uns gesandt wurde"

Die gebürtige Holländerin Yolanda ist so gerührt, dass sie dies in sehr emotionalen Worten ausdrückt.

Mein Herz weitet sich voller Liebe und Freude für dieses kleine Mädchen. Danke Mama & Papa, dass ihr mich zur Oma gemacht habt. Ich liebe jede Minute davon.

Yolanda Hadid

Kürzlich teilte sie auch ein Foto, auf dem alle ihre drei Kinder zu sehen sind: Die frisch gebackene Mama Gigi, die zweitälteste Bella (24 Jahre) und Sohn Anwar (21 Jahre).

Das bewegte Leben von Yolanda Hadid

Den Hadids liegt das Modeln in der Familie: Geboren in den Niederlanden modelte Yolanda seit ihrer Jugend bereits für große Marken. Im Jahr 1994 wanderte sie nach Los Angeles aus und heiratete den Unternehmer Mohammed Hadid, mit dem sie ihre drei Kinder bekam. Die beiden sind jedoch seit 2000 getrennt. Danach war sie bis 2017 mit Songwriter, Produzent und Komponist David Foster zusammen.

Während ihrer Teilnahme am TV-Format "The Real Housewives of Beverly Hills" wurde bekannt, dass sie an an einer chronischen Borreliose litt, die sie mehrere Jahre behandeln musste. Ihren langen Kampf gegen die Krankheit, die sie total erschöpfte und von außen kaum sichtbar war, schildert sie in ihrem autobiographischen Buch "Glaubt mir: Mein Kampf mit der Unsichtbarkeit der Borreliose".

Believe Me: My Battle with the Invisible Disability of Lyme Disease

Believe Me: My Battle with the Invisible Disability of Lyme Disease

Vom Laufsteg in den Kreißsaal: Diese Topmodels sind Mamas

Vom Laufsteg in den Kreißsaal: Diese Topmodels sind Mamas
Bilderstrecke starten (23 Bilder)

Übrigens ist der Name der kleinen Gigi-Tochter offiziell noch nicht bekannt. Sie wird von vielen Medien "Zigi" genannt, weil ein Bild auftauchte von zwei Stramplern mit diesem Aufdruckt. Der Kosename setzt sich aus dem Kürzel von Papa und Mama zusammen, doch der richtige Name bleibt noch geheim.

Bildquelle: Getty Images/Astrid Stawiarz

Galerien

Lies auch

Teste dich