Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Ashley Graham gesteht bei der Ellen Show: Meine Muttermilch schmeckt echt gut

Ashley Graham gesteht bei der Ellen Show: Meine Muttermilch schmeckt echt gut

Pikantes Geständnis

Model und Mama Ashley Graham setzt sich für Body Positivity ein und ist bekannt dafür, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Auf Instagram gibt sie regelmäßig viele Details ihres Mamaalltags preis. Doch was wir jetzt von ihr im super lustigen Interview bei der The Ellen Show erfahren, hätten wir auch nicht gedacht ...

"Muttermilch? Logo, ich hab da ein bißchen probiert"

Ihre Fans lieben ihre offene, natürliche und sehr humorvolle Art. Seit sie Mama ist kommt ihr Humor immer mehr heraus. Sie zeigt nicht nur die schönen Seiten, sondern postet sehr ehrliche Körperbilder und gesteht auch mal, dass sie überfordert ist oder müde. Den ehrlichen Mamaalltag eben. Dazu gehören auch die Themen Stillen und Muttermilch, die für Ashley keine Tabus darstellen. Im Interview bei der Ellen DeGeneres Show verrät sie dem vorrübergehenden Gastgeber und Dreifach-Vater Twitch und dessen Frau Allison im Spiel, dass sie sogar schon mal ihre eigene Milch probiert hat.

Das Ehepaar ist erstaunt: "Was du hast deine Milch gekostet?" Ashley kann das nur bejahen und sorgt für weitere Lacher und großes Erstaunen beim folgenden Geständnis.

"Ja, ich hab ein bißchen gekostet, es ist gut. Und habt ihr nie mit der Muttermilch gespritzt? Aber warum?"

Weitere pikante Wahrheiten aus dem Mamaalltag von Ashley Graham

Doch das waren noch nicht alle spannenden Geständnisse, die sie im Spiel "Never have i ever" ("Ich hab noch nie ...") verrät. Das macht die 33-jährige so mega sympathisch, dass wir Ashley dafür einfach nur feiern. Denn welche Mutter kennt solche oder ähnliche Geständnisse nicht. Wir sind doch alle nur Menschen.

Ich habe/bin noch nie ...

... während des Stillens eingeschlafen. Ashleys Antwort: "Ja, voll, tausend Mal."

... einen Drink gehabt, bevor das Baby ins Bett gegangen ist. Ashleys Antwort: "Ja klar."

... vorgegeben zu schlafen, wenn das Baby weinte.  Diesmal verneint Ashley, dass sie das nie machen würde. Ihre Interviewpartner geben jedoch zu, dass sich beide manchmal schlafend stellen, wenn die Kinder nachts weinend, in der Hoffnung, der andere steht auf und geht zum Kind. Welches Elternpaar kennt das nicht!?

... Sex gehabt, während das Baby im Raum war. Hier sagen alle Drei einig "Ja!". Denn wenn man Kinder hat, geht es doch einfach auch nicht anders und ist ganz normal.

... einen kleinen Blasenunfall gehabt." Ashleys Antwort: "Ich pinkle jedes Mal, wenn ich Seil springe. Die Hosen werden nass."

Daraufhin sind Spielpartner Twitch und seine Ehefrau Allison eher kleinlaut, weil die Mutter dreier Kinder das nicht kennt. Sie gesteht wiederum, dass das bei ihr trotz der Kinder noch nie vorkam. Beckenböden sind eben verschieden.

Diese Promi-Frauen zeigen, wie After-Baby-Bodys wirklich aussehen

Diese Promi-Frauen zeigen, wie After-Baby-Bodys wirklich aussehen
Bilderstrecke starten (9 Bilder)

Einfach herrlich, Ashley

Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Einfach großartig. Ashley Graham ist eine der coolsten Promimamas, die sehr selten auf Social Media nervt. Ihr Humor und ihre ehrliche Art ist großartig. Vielen Mamas spricht sie aus der Seele, mit Sicherheit auch mit diesen pikanten Aussagen. Denn seien wir ehrlich, Muttermilch probiert haben doch viele von uns mal mit dem kleinen Finger und wenn auch nur unfreiwillig, weil sie einfach derart geflossen ist und dann nun eben mal schnell am Finger hängt. Jede Stillmama weiß, wovon ich schreibe ...

Bildquelle: Getty Images/Theo Wargo

Na, hat dir "Ashley Graham gesteht bei der Ellen Show: Meine Muttermilch schmeckt echt gut" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich