Die skurrilsten Fruchtbarkeitsmythen im Realitäts-Check

Was ist dran?

Die skurrilsten Fruchtbarkeitsmythen im Realitäts-Check

Sie sind oft skurril, halten sich aber hartnäckig: Um das Thema Fruchtbarkeit ranken sich unzählige Mythen und Gerüchte. Wir haben die häufigsten Fruchtbarkeitsmythen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft

Du willst schwanger werden? Yeah, gute Entscheidung. Jetzt muss es nur noch klappen. Glaube uns: Sobald du einmal den fatalen Fehler begangen hast, Dr. Google um Rat in Sachen Fruchtbarkeit zu fragen, wirst du wahrscheinlich völlig verwirrt sein.

Was darf ich und was nicht? Was hilft beim Zeugen eines Babys und kann ich tatsächlich das Geschlecht beeinflussen? Fragen über Fragen, die im Internet oft völlig gegensätzlich beantwortet werden, je nachdem wo du bei deiner Recherche landest.

Um dir Klarheit zu verschaffen, haben wir uns die häufigsten Fruchtbarkeitsmythen mal genauer angeschaut. Und sagen dir, was an ihnen wirklich dran ist.

Die häufigsten Fruchtbarkeitsmythen im Realitäts-Check

Die häufigsten Fruchtbarkeitsmythen im Realitäts-Check
Bilderstrecke starten (8 Bilder)

Bildquelle:

Getty Images

Meine Empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich