Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
So traurig: Dawsons Creek-Star James van der Beek und seine Frau erleiden weitere Fehlgeburt

So traurig: Dawsons Creek-Star James van der Beek und seine Frau erleiden weitere Fehlgeburt

Emotionale Worte

Was James van der Beek und seine Frau Kimberly innerhalb von wenigen Monaten erleiden müssen, ist unvorstellbar. Nachdem er im letzten November die Fehlgeburt seiner Frau öffentlich machte, wendet er sich nun wieder mit einem emotionalen Statement an alle Eltern.

Zweite Fehlgeburt innerhalb kurzer Zeit

Im letzten November mussten James van der Beek (43) und seine Frau Kimberly das durchmachen, was allen werdenden Eltern die größte Angst macht: Sie erlitten eine Fehlgeburt. Der Schauspieler teilte seine Trauer damals auf Instagram mit der Öffentlichkeit. Nur wenige Monate später, meldet er sich wieder mit einem ähnlichen Foto zu Wort und verrät, dass seine Frau wieder schwanger war und das Baby leider in der 17. Woche verloren hatte. Auch diesmal mussten er und seine Familie wieder um ihre Gesundheit bangen und er fuhr sie ins Krankenhaus, wo sie Bluttransfusionen bekam.

Aber letztes Wochenende, wieder einmal, nach 17 Wochen... hatte die Seele, auf die wir uns so sehr gefreut hatten, für unsere Familie eine andere Aufgabe, die nicht beinhaltete sich uns in einem lebenden physischen Körper anzuschließen.

James van der Beek

Der Schauspieler, der für seine klaren Worte bei solchen Themen bekannt ist, denkt jedoch nicht nur an seine private Trauer, sondern macht allen Familien mit ähnlichen Erlebnissen Mut:

An all die Familien, die auch da durch mussten – ihr seid nicht allein

James van der Beek, Instagram

Glücklicher Familienvater

James und seine Frau hatten trotz der schweren Zeiten das Glück, fünf gesunde Kinder bekommen zu haben. Die Rasselbande, die ihn und seine Frau ordentlich auf Trab halten, sind: Olivia (10), Joshua (8), Annabel Leah (6), Emilia (4) und Gwendolyn (2). Anlässlich des amerikanischen Vatertags postete er dieses schöne Bild, auf dem alle Kinder zu sehen sind:

Für Ent-Tabuisierung von Fehlgeburten

Auf Instagram zeigt sich James als liebender Vater und Ehemann, doch er spricht auch unbequeme Themen an und nimmt kein Blatt vor den Mund. Anlässlich der Geburt seiner jüngsten Tochter wies er darauf hin, dass Fehlgeburten eine "normale" Sache sind, die leider viele werdende Eltern betrifft und doch viel zu oft verschwiegen wird.

Der Serienschauspieler setzt sich für einen offenen Umgang mit diesen Themen ein und zeigt, dass auch Väter in besonderem Maße betroffen sind und trauern. In einem Instagram-Posting zur Geburt der kleinen Gewendolyn, fordert er einen ehrlicheren Umgang mit Fehlgeburten, der es allen Eltern ermöglich, ohne Scham um ihr verlorenes Baby zu trauern.

Ich möchte mal ein paar Dinge über Fehlgeburten sagen, von denen wir über die Jahre hinweg drei hatten, inklusive eine kurz vor dieser kleinen Schönheit (...) als erstes brauchen wir ein neues Wort für ‚Fehl-geburt‘, denn es suggeriert, dass die Mutter einen Fehler gemacht hat. So wie ich das verstehe, geht es nicht darum, was die Mutter getan oder nicht getan hat. Wir müssen diese Schuld vom Tisch fegen.

James van der Beek, Instagram

Diese Stars, haben eine Fehlgeburt erlitten

Diese Stars, haben eine Fehlgeburt erlitten
Bilderstrecke starten (20 Bilder)

Mit seinen offenen Worten spricht James van Der Beek sicherlich vielen Eltern aus der Seele. Welch ein Glück, dass er Vater fünf gesunder Kinder ist und seine Familie auch in den schweren Zeiten zusammen hält. Seine Kinder helfen ihm und seiner Frau sicherlich nach vorn zu blicken und neuen Mut zu schöpfen nach diesem Verlust.

Mut machend

Einen so großen Verlust innerhalb kurzer Zeit zweimal zu erleben, kann man gar nicht in Worte fassen. Daher ist die Ehrlichkeit und Offenheit von Schauspieler James van der Beek zu bewundern, die auch anderen Eltern helfen kann, die Ähnliches erleben mussten. Dass er in dieser Situation nicht nur seine persönliche Trauer zeigt, sondern auch an andere Familien denkt, ist wirklich toll. So einen Einsatz gibt es von Vätern, die in der Öffentlichkeit stehen, nicht sehr oft. Doch egal wie man trauert, ob im Stillen oder ob man es öffentlich macht, wichtig finde ich, dass Eltern wissen, dass das jedem passieren kann und sie keine Schuld daran trifft, wenn es ihnen passiert.

Bildquelle: Getty Images/Frazer Harrison

Na, hat dir "So traurig: Dawsons Creek-Star James van der Beek und seine Frau erleiden weitere Fehlgeburt" gefallen, weitergeholfen, dich zum Lachen oder Weinen gebracht? Dann hinterlasse uns doch ein Like oder teile den Artikel mit anderen netten Leuten. Wir freuen uns sehr über dein Feedback – und noch mehr, wenn du uns auf Pinterest, Facebook, Instagram, Flipboard und Google News folgst.

Galerien
Lies auch
Teste dich