Für Links auf dieser Seite erhält familie.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder grünblauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
Angelina Heger: „Ich liebe meine Schwangerschaft“

Angelina Heger: „Ich liebe meine Schwangerschaft“

Keine Übelkeit

Eine Schwangerschaft verändert den weiblichen Körper und geht mit vielen unschönen Beschwerden einher. Doch scheinbar nicht bei Ex-Bachelor-Kandidatin Angelina Heger. Auf ihrem Instagram-Profil feiert sie regelmäßig ihren Babybauch mit schönen Fotos und verrät jetzt, dass sie vollkommen beschwerdefrei sei.

So schön ist ihre Schwangerschaft

Dass die werdende Mutter auch im dritten Trimester ihrer Schwangerschaft sehr glücklich ist und sich in ihrem Körper pudelwohl fühlt, sieht man. Angelina teilt ihr Glück gern mit ihren Fans und postet dieses entspannte Foto aus ihrem aktuellen Urlaub auf Lanzarote.

Dazu schreibt sie: „Ich habe so viel Glück. Keine Übelkeit, keinerlei andere Beschwerden.“ Doch da ihr sehr wohl bewusst ist, dass es nicht jeder Frau so geht, fragt sie ihre Community direkt, wie es ihnen in ihrer Schwangerschaft ergangen ist.

Das sagen ihre schwangeren Fans

Über 50.000 Fans geben ihr für diese Aussage ein Like. Vielen scheint es ähnlich zu gehen wie Angelina und sie konnten ihre Schwangerschaft genießen. Bei manchen Frauen verlief eine Schwangerschaft komplikationslos, bei anderen jedoch weniger schön. Viele berichten unter dem Post von den typischen Beschwerden wie Sodbrennen und Übelkeit, die bis zur Geburt andauern können:

„Ich hab am Anfang ziemlich abgenommen, da ich nichts drinnen behalten habe...das hatte sich gebessert aber ich musste mich immer mal wieder übergeben (...)“ 

„Bin im 6 Monat und habe immer noch Übelkeit und Erbrechen (...)“ 

Leider hatte ich in beiden Schwangerschaften mit extremer Übelkeit und Erbrechen zu tun... aber auch das übersteht man irgendwie. Leider hatte ich nach der Geburt meiner zweiten Tochter mit einer postnatalen Depression zu kämpfen (...)“ 

Insgesamt erntet Angelina viel Lob für ihren Post. Kaum jemand neidet ihr die schöne Schwangerschaft. Andere Mamas freuen sich mit ihr oder teilen ihre eigene Geschichte. Das zeigt, dass es einfach ganz unterschiedlich sein kann und sich die meisten Frauen auch darüber bewusst sind. Man kann keine werdende Mama mit einer anderen vergleichen, ebenso wie auch jede Geburt ganz einzigartig ist. Das zeigen auch diese Promimütter, die kein Blatt vor den Mund nehmen.

Sieben super ehrliche Promi-Mütter

Sieben super ehrliche Promi-Mütter
Bilderstrecke starten (7 Bilder)

Angelina Heger kann sich glücklich schätzen, so beschwerdefrei zu sein. Wir wünschen ihr, dass es weiterhin so läuft und auch bei der Geburt alles glatt geht. Denn das erste Kind und die erste Geburt sind natürlich nochmal etwas ganz besonders Aufregendes. Sicherlich wird sie uns weiter an allen Neuigkeiten auf Instagram teilhaben lassen.

Keine Sorge

Du bist schwanger und bei dir läuft nicht alles so rund wie bei Angelina? Du musst dich auf keinen Fall schlecht fühlen. Jeder Körper verarbeitet dieses Wunder eines neuen Lebens ganz anders. Wichtig ist, dass du auf dich und deinen Körper hörst. Vergleiche dich nicht mit anderen werdenden Mamis und sei dir gewiss, dass auch die, denen es scheinbar so blendend geht, mal einen miesen Tag haben. Doch darüber sprechen die Wenigsten. Sollte es dir wirklich schlecht gehen und du leidest auch psychisch sehr unter deiner Schwangerschaft, dann hole dir bitte Hilfe bzw. sprich mit deinem Gynäkologen oder deiner Gynäkologin über deinen seelischen Zustand. Nicht jede Beschwerde ist körperlich. Gerade die, die man nicht sieht, können besonders schwer sein.

Bildquelle: Getty Images/Thomas Lohnes
Galerien
Lies auch
Teste dich